Ligamentum longitudinale ventrale

Das Ligamentum longitudinale anterius („vorderes Längsband“), bei Tieren als Ligamentum longitudinale ventrale („bauchseitiges Längsband“) bezeichnet, ist ein längs verlaufendes Band der Wirbelsäule. Es besteht aus straffem kollagenen Bindegewebe und verbindet die einzelnen Wirbelkörper an deren Vorder-, bei Tieren entsprechend an deren Unterseite miteinander. Es überspringt dabei die Bandscheiben und die Randleisten der Wirbelkörper stabilisiert dadurch die Wirbelsäule. Bei Tieren ist es nicht über die gesamte Wirbelsäule ausgebildet, sondern beginnt am 8. Brustwirbel und reicht bis zum Kreuzbein.

Das Ligamentum longitudinale anterius zählt neben dem Ligamentum longitudinale posterius, Ligamentum supraspinale und Ligamentum nuchae zu den langen Wirbelsäulenbändern. Nach einer anderen Einteilung gehört es mit dem Ligamentum longitudinale posterius zu den Wirbelkörperbändern, die den übrigen, den sogenannten Wirbelbogenbändern gegenübergestellt werden.

Literatur

F.-V. Salomon: Knochenverbindungen. In: Salomon, F.-V. u. a. (Hrsg.): Anatomie für die Tiermedizin. Enke-Verlag, Stuttgart 2004, S. 110-147. ISBN 3-8304-1007-7


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Ligamentum longitudinale ventrale — apatinis išilginis raištis statusas T sritis gyvūnų anatomija, gyvūnų morfologija atitikmenys: lot. Ligamentum longitudinale ventrale ryšiai: platesnis terminas – kremzlinė tarpslankstelinė jungtis …   Veterinarinės anatomijos, histologijos ir embriologijos terminai

  • Ligamentum longitudinale anterius — Das Ligamentum longitudinale anterius („vorderes Längsband“), bei Tieren als Ligamentum longitudinale ventrale („bauchseitiges Längsband“) bezeichnet, ist ein längs verlaufendes Band der Wirbelsäule. Es besteht aus straffem kollagenen Bindegewebe …   Deutsch Wikipedia

  • apatinis išilginis raištis — statusas T sritis gyvūnų anatomija, gyvūnų morfologija atitikmenys: lot. Ligamentum longitudinale ventrale ryšiai: platesnis terminas – kremzlinė tarpslankstelinė jungtis …   Veterinarinės anatomijos, histologijos ir embriologijos terminai

  • Свя́зка — ( и) (ligamentum, a, PNA, BNA, JNA) соединительно тканное волокнистое образование в виде пучка, тяжа или пластины, соединяющее кости (синдесмоз) или входящее в состав удерживающего (подвешивающего) аппарата внутренних органов; кроме того, С.… …   Медицинская энциклопедия


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.