Liste der Eisenbahnstrecken in der Türkei

Systemkarte

Strecken und deren Eröffnungen in der Türkei

Strecke Länge
km
Eröffnet
Gesellschaft Anmerkung
Izmir – Sütlaç 357 1860 Britische Gesellschaft
Basmane (Izmir) – ManisaTurgutlu 93 1865 Französische Gesellschaft
Istanbul Sirkeci - Hadımköy 51 1872 Rumelische Eisenbahn
Istanbul HaydarpaşaPendik 26 1872 Osmanische Staatsbahn
Hadımköy – Hudut 229 1873 Rumelische Eisenbahn
Karaağaç – Hudut 7 1873 Rumelische Eisenbahn
Pendik – Izmit 67 1873 Osmanische Staatsbahn
Turgutlu-Alaşehir 76 1875 Französische Gesellschaft
MersinYenice 43 1882
Torbalı-Tire 48 1883
Yenice – Adana 24 1886
Alaşehir-Uşak 118 1887 Britische Gesellschaft
Çatal-Ödemiş (Şehir) 26 1888 Britische Gesellschaft
Goncalı – Denizli 9 1889 Britische Gesellschaft
Sütlaç – Çivril 30 1889 Britische Gesellschaft
Dinar – Egridir 94 nach 1889 Britische Gesellschaft
Alaşehir - Afyon 135 1890 Französische Gesellschaft
Manisa-Kırkağaç 81 1890 Französische Gesellschaft
Ortaklar-Söke 22 1890 Britische Gesellschaft
İzmit – Büyükderbent 18 1890 Anatolische Eisenbahn
Büyükderbent - Vezirhan 105 1891 Anatolische Eisenbahn
Vezirhan – Ankara 362 1892 Anatolische Eisenbahn
MudanyaBursa 42 1893
TbilissiKars 124 *) Russische Gesellschaft Russische Breitspur; *) auf später türkischem Gebiet
EskişehirKütahya 77 1894 Anatolische Eisenbahn
Alayunt – Akşehir 192 1895 Anatolische Eisenbahn
Akşehir – Konya 174 1896 Anatolische Eisenbahn
Arifiye – Adapazarı 8,5 1899 Anatolische Eisenbahn Die Anatolische Eisenbahn erreicht damit ihre größte Ausdehnung (1032,2 km)
Konya–Bulgurlu 199 1904 Bagdadbahn
Bulgurlu–Ulukışla 39 1911 Bagdadbahn
Sütlaç – Eğridir 114 1912 Britische Gesellschaft
Ulukışla – Yenice 108 1912 Bagdadbahn
Adana–Toprakkale–Mamure 97 1912 Bagdadbahn
(Aleppo) – Çobanbey – Karkamiş, früher: Dscherablus 188 1912 Bagdadbahn
Fevzipaşa – Meydan Ekbez (– Aleppo) 35 1912 Bagdadbahn
Toprakkaleİskenderun 59 1912 Bagdadbahn
Kırkağaç–Bandırma 195 1912 Französische Gesellschaft
Mandıra-Kırklareli 46 1912 Rumelische Eisenbahn
Toprakkale - İskenderun 60 1913 Bagdadbahn
Dscherablus–Akçakale, früher: Tel Ebiad 101 1914 Bagdadbahn
Akçakale – Sayalı, früher: Tuem 62 1915 Bagdadbahn
Sayalı - Ceylanpınar, früher: Ras al Ayin 41 1915 Bagdadbahn
Kars – Erzurum – und weiter westlich vor 1917 Russische Militärbahn Schmalspurbahn
Rasulain – Şenyurt, früher: Derbizie 61 1917 Bagdadbahn
Mamure – Meydan Ekbez 54 1917 Bagdadbahn Übergang über das Amanosgebirge
Hudut – Çobanköy – Nusaybin 382 1917 Bagdadbahn
Derbesiye – Mardin 24 1917 Bagdadbahn
Karapınar–Dorak 37 1918 Bagdadbahn Übergang über das Taurusgebirge
Aleşehir – Afyon vor 1918 Französische Gesellschaft
Soma – Bandirma 185 vor 1918 Französische Gesellschaft
Ankara – Yerköy 203 1925 TCDD
SamsunKavak 48 1926 TCDD
Yerköy – Kayseri 176 1927 TCDD
Kavak – Kayabaşı 98 1927 TCDD
Kayabaşı – Zile 69 1928 TCDD
Kütahya – Emirler 64 1929 TCDD
Fevzipaşa – Gölbaşı 138 1929 TCDD türkische Umgehung des syrischen Teils der Bagdadbahn
Kayseri-İhsanlı 111 1930 TCDD
Emirler – Balıköy 36 1930 TCDD
ZileKunduz 70 1930 TCDD
İhsanlı – Sivas 112 1930 TCDD
GölbaşıDoğanşehir 56 1930 TCDD
DoğanşehirMalatya 57 1931 TCDD
Malatya – Fırat 33 1932 TCDD
Balıköy – Balıkesir 153 1932 TCDD
Kunduz – Kalın 93 1932 TCDD
Kardeşgediği – Bor 45 1932 TCDD
Bor – Boğazköprü 126 1933 TCDD
Fırat – Yolçatı – Elazığ 86 1934 TCDD
Çandır – Atkaracalar 86 1934 TCDD
Yolçatı – Maden 76 1935 TCDD
NarlıGaziantep 84 1935 TCDD türkische Umgehung des syrischen Teils der Bagdadbahn
Atkaracalar – Ortaköy 56 1935 TCDD
Maden – Diyarbakır 83 1935 TCDD
Sivas – Eskiköy 63 1935 TCDD
Kayseri – Ulukisla 1935 TCDD
Adana – Şehir 3 1936 TCDD
Ortaköy – Bolkuş 60 1936 TCDD
Malatya – Yazıhan 33 1936 TCDD
Bolkuş – Hisarönü 86 1936 TCDD
Eskiköy – Çetinkaya 48 1936 TCDD
Yazıhan – Hekimhan 37 1936 TCDD
Hisarönü – Çatalağzı 15 1936 TCDD
Bozanönü – Isparta 13 1936 TCDD
Gümüşgün – Burdur 24 1936 TCDD
Afyon – Karakuyu 112 1936 TCDD
ÇetinkayaDivriği 65 1937 TCDD
HekimhanÇetinkaya 70 1937 TCDD
Çatalağzı – Zonguldak 10 1937 TCDD
DivriğiErzincan 156 1938 TCDD
Erzincan-Erzurum 215 1939 TCDD
DiyarbakırBismil 47 1940 TCDD
Hadımköy – Kurukavak 11 1941 TCDD
Bismil – Sinan 28 1942 TCDD
Sinan – Batman 15 1943 TCDD
Batman – Kurtalan 69 1944 TCDD
Tavşanlı – Tunçbilek 13 1944 TCDD
Malatya – Malatya Şehir 3 1944 TCDD
Zonguldak – Kozlu 4 1945 TCDD
lazığ – Palu 70 1946 TCDD
PaluGenç 63 1947 TCDD
Köprüağzı – K. Maraş 28 1948 TCDD
ErzurumHorasan 85 1949 TCDD
Uzunahmetler – Yekabat 33 1949 TCDD
Horasan – Sarıkamış 72 1951 TCDD
Yekabat – Russische Grenze 229 1951 TCDD
Kozlu – Ereğli – Armutçuk 16 1953 TCDD
Genç – Muş 108 1955 TCDD
Yenidoğan – Temelli 1 1957 TCDD geänderte Streckenführung
Çardakbaşı – Beylikahır 3 1957 TCDD geänderte Streckenführung
Esentkent – Sincan 11 1957 - 1965 TCDD Verwirklicht in 4 Baustufen; geänderte Streckenführung
Beylikahır – Yalınlı 5 1957 TCDD geänderte Streckenführung
Gaziantep – Karkamış 91 1960 TCDD türkische Umgehung des syrischen Teils der Bagdadbahn
SarıkamışKars 60 1961 TCDD
Etimesgut – Behiçbey 6 1961 TCDD geänderte Streckenführung
Kars – Russische Grenze (Köprü) 64 1962 TCDD
Kütahya – Seyitömer 27 1962 TCDD
Muş – Tatvan 94 1964 TCDD
İğciler – Polatlı 1 1965 TCDD geänderte Streckenführung
Gazi – Ankara 0,5 1965 TCDD geänderte Streckenführung
Esenkent –Malıköy 1 1966 TCDD geänderte Streckenführung
Karapınar-Yenidoğan 12 1968 TCDD geänderte Streckenführung
Sapanca –Arifiye 6 1970 TCDD geänderte Streckenführung
PehlivanköyEdirneKapıkuleSwilengrad 68 1971 TCDD Grenzübergang Kapitan Andreewo-Kapıkule
Van – Kapiköj – (iranische Grenze 117 1971 TCDD Zwischen Tatvan und Van besteht eine 96 km lange Fährstrecke über den Vansee
Tahtaköprü 21 1972 TCDD geänderte Streckenführung
Halkalı – Ispartakule 9 1972 TCDD
Sazak – Biçer 14 1972 TCDD geänderte Streckenführung
Keban 47 1973 TCDD geänderte Streckenführung
Sazılar – Biçer 13 1973 TCDD geänderte Streckenführung
Ispartakule –Ömer 8 1973 TCDD geänderte Streckenführung
Yalınlı –Yunusemre 12 1974 TCDD geänderte Streckenführung
Yunusemre –Sazak 3 1974 TCDD geänderte Streckenführung
İlören – Sazılar Kurp Tashihi 1 1974 TCDD geänderte Streckenführung
Biçer –İlören 9 1974 TCDD geänderte Streckenführung
Kapıköy – Razi (Iran) 1975 TCDD Grenzübergang zum Iran
ÖmerliÇatalca 16 1980 TCDD geänderte Streckenführung
Sinekli – Çerkezköy 10 1980 TCDD geänderte Streckenführung
Samsun – Çarşamba 39 1980 TCDD
Keban 10 1982 TCDD Zweite geänderte Streckenführung
Samsun – Gelemen 13 1983 TCDD
Bozüyük – İnönü 5 1985 TCDD geänderte Streckenführung, 1. Baustufe
Kardeşgediği – Ulukışla 3 1985 TCDD geänderte Streckenführung
Yazıhan – Dilek 8 1986 TCDD geänderte Streckenführung
Eskimalatya – Bekir Hüseyin 25 1986 TCDD geänderte Streckenführung
Meydan – Bozdağ 5 1985 TCDD geänderte Streckenführung, 1. Bauabschnitt
Hanlı – Bostankaya 44 1994 TCDD
MenemenAliağa 26 1995 TCDD
Eskişehirİnönü 31 1996 TCDD
Esenkent– Eskişehir 206 2009 TCDD Hochgeschwindigkeitsstrecke
AnkaraKonya 306 2010 TCDD Hochgeschwindigkeitsstrecke

Literatur

  • Erika Preissig, Günther Klebes: Eisenbahnbau und Eisenbahnprojekte im Orient und die damit verfolgten wirtschaftlichen und politischen Ziele. in: Jahrbuch für Eisenbahngeschichte. Hövelhof 21.1989, S. 43–102. ISSN 0340-4250
  • mwi: Schneller von Ankara nach Istanbul. In: Eisenbahn-Revue. Luzern 2009,6, S. 298. ISSN 1421-2811

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Liste der Referenztabellen/Verkehr — Inhaltsverzeichnis 1 Allgemein 1.1 Tourismus 2 Straßenverkehr 2.1 Straßen 2.2 Fahrzeuge 2.2.1 Fahrzeugkennzeichnung …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Referenztabellen/Geographie — Die hier aufgeführten geographischen Listen umfassen sowohl Listen zur Physischen Geographie (Gewässer, Gebirge, Landschaften etc.) als auch solche zur Humangeographie einschließlich der politischen Geographie (Staaten, Provinzen, Orte etc.).… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Spurweiten — Übersichtskarte der Spurweiten des Schienenverkehrs der Welt Diese Liste soll über die unterschiedlichen Spurweiten, die im Schienenverkehr zu finden sind, Auskunft geben. Normalerweise wird als Spurweite der innere Abstand der Schienenstränge… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Bahnstromsysteme — Die Liste der Bahnstromsysteme gibt eine Übersicht über die weltweit verwendeten Bahnstromsysteme, sowohl aktuelle als auch historische. Die Tabellen geben jeweils die Nennspannungen an. Die tatsächlich an einer bestimmten Stelle der Bahnstrecke… …   Deutsch Wikipedia

  • Der Stoinerne Ma — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Entstehung der USA — Inhaltsverzeichnis 1 Kolonialzeit (16. Jahrhundert bis 1776) 1.1 Früheste Kolonien 1.2 Religiös motivierte Kolonisation 1.3 Nichtbritische Kolonisation 1.4 Der Franzosen und Indianerkrieg …   Deutsch Wikipedia

  • Geschichte der USA — Inhaltsverzeichnis 1 Kolonialzeit (16. Jahrhundert bis 1776) 1.1 Früheste Kolonien 1.2 Religiös motivierte Kolonisation 1.3 Nichtbritische Kolonisation 1.4 Der Franzosen und Indianerkrieg …   Deutsch Wikipedia

  • Geschichte der Vereinigten Staaten von Amerika — Inhaltsverzeichnis 1 Kolonialzeit (16. Jahrhundert bis 1776) 1.1 Früheste Kolonien 1.2 Religiös motivierte Kolonisation 1.3 Nichtbritische Kolonisation 1.4 Der Franzosen und Indianerkrieg …   Deutsch Wikipedia

  • Erzherzogtum Österreich ob der Enns — Oberösterreich Landesflagge Landeswappen Basis …   Deutsch Wikipedia

  • Land ob der Enns — Oberösterreich Landesflagge Landeswappen Basis …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.