Liste der Flüsse in der Slowakei

Diese Aufstellung enthält die wichtigsten Flüsse der Slowakei inklusive ihrer Länge (deutsche Bezeichnung in Klammern soweit vorhanden):

Inhaltsverzeichnis

Alphabetische Liste (Auswahl)

  1. Bebrava: 47,3 km
  2. Belá (Weißwasser): 22 km
  3. Biela Orava (Weiße Arwa): 37 km
  4. Bodrog: 123 km (davon 15 km in der Slowakei)
  5. Bodva (Bodwa): 48,4 km
  6. Bystrica (mehrere Flüsse, siehe Eintrag)
  7. Cirocha: 50,6 km
  8. Čierna Orava (Schwarze Arwa): (entspringt in Polen und endet wenige Meter nach der Staatsgrenze Polen-Slowakei im Arwa-Stausee)
  9. Čierna voda (Schwarzwasser): 41 km
  10. Dudváh (Dudwaag): 97 km
  11. Dunaj (Donau): 2850 Kilometer (davon 172 km in der Slowakei)
  12. Dunajec (Dunajez oder Dohnst): 251 km
  13. Hnilec (Göllnitz): 88,9 km
  14. Hornád (Hernad oder Kundert): 286 km (davon 193 km in der Slowakei und 19 km Staatsgrenze Slowakei-Ungarn)
  15. Hron (Gran): 298 km
  16. Ida: 57 km
  17. Ipeľ (Eipel): 232,5 km (davon 140 km Staatsgrenze Slowakei-Ungarn)
  18. Jablonka: 20 km
  19. Krtíš (Kritsch): 36 km
  20. Krupinica: 65 km
  21. Kysuca (Kischütz): 66,3 km
  22. Laborec (Labortz): 135 km
  23. Latorica: 188 km
  24. Malý Dunaj (Kleine Donau): 128 km
  25. Morava (March): 328,9 km (davon in der Slowakei 114 km)
  26. Muráň: 49 km
  27. Myjava (selten Miawa): 79 km
  28. Nitra (Neutra): 197 km
  29. Ondava (Ondau): 146,5 km
  30. Orava (Arwa): 60,3 km
  31. Perec: ? km (oft wird aufgrund von Kanalverbindungen sein zweiter Teil als Sikenica bezeichnet)
  32. Poprad (Popper): 174,2 km (davon 144,2 km in der Slowakei und 31,1 km Staatsgrenze Slowakei-Polen)
  33. Radošinka: 32 km
  34. Revúca: 33 km
  35. Rimava (Rimau): 88 km
  36. Sikenica: 45 km (siehe auch Perec)
  37. Slaná (deutsch Salza, ungarisch Sajó): 229,4 km (davon in der Slowakei 92,5 km)
  38. Slatina: 55,2 km
  39. Štiavnica (Schemnitz): 55 km
  40. Tisa (Theiß): 996 km (5,2 km Staatsgrenze Slowakei-Ungarn)
  41. Tisovník: 41 km
  42. Topľa (Töpl): 130 km
  43. Torysa: 129 km
  44. Turiec mit Mündung bei Vrútky (Turz): 66,3 km
  45. Turiec mit Mündung bei Tornaľa: 50 km
  46. Turňa mit Mündung bei Turňa nad Bodvou: 26 km
  47. Váh (Waag): 403 km
  48. Uh (ukrainisch Usch, ungarisch Ung): 127 km (davon in der Slowakei 21,3 km)
  49. Žitava: 99,3 km

Siehe auch: Liste der europäischen Flüsse

Ordnung nach Flüssen und ihren Zuflüssen (Auswahl)

jeweils entgegen der Stromrichtung

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Liste der Referenztabellen/Geographie — Die hier aufgeführten geographischen Listen umfassen sowohl Listen zur Physischen Geographie (Gewässer, Gebirge, Landschaften etc.) als auch solche zur Humangeographie einschließlich der politischen Geographie (Staaten, Provinzen, Orte etc.).… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Listen von Flüssen — Die Liste der Listen von Flüssen ist eine Aufzählung der in der Wikipedia bereits vorhandenen bzw. sinnvollerweise noch zu erstellenden Listen von Flüssen. Als zusätzliche Information ist in Klammern die der Liste entsprechende Kategorie vermerkt …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Nationalhymnen — Diese Liste enthält aktuell verwendete Nationalhymnen, sowohl von unabhängigen Staaten als auch von subnationalen Einheiten und internationalen Organisationen. Für Nationalhymnen, die heute nicht mehr in Gebrauch sind, siehe Liste historischer… …   Deutsch Wikipedia

  • Slatina (Fluss in der Slowakei) — Vorlage:Infobox Fluss/DGWK fehltVorlage:Infobox Fluss/QUELLHÖHE fehltKoordinaten fehlen! Hilf mit.Vorlage:Infobox Fluss/MÜNDUNGSHÖHE fehltVorlage:Infobox Fluss/HÖHENUNTERSCHIED fehltVorlage:Infobox Fluss/EINZUGSGEBIET fehltVorlage:Infobox… …   Deutsch Wikipedia

  • Etymologische Liste der Ländernamen — Nicht allzu viele Staaten heißen auch im Ausland so, wie sie sich selbst nennen. Oft werden die Landesnamen auch nicht im lateinischen Alphabet geschrieben. Die Etymologische Liste der Ländernamen gibt eine systematische Übersicht und… …   Deutsch Wikipedia

  • Tourismus in der Slowakei — Hohe Tatra …   Deutsch Wikipedia

  • Etymologische Liste der Hauptstadtnamen — Diese etymologische Liste der Hauptstadtnamen ist eine Ergänzung zu der etymologischen Liste der Ländernamen. Viele Hauptstadtnamen sind mehr oder weniger identisch mit den Namen ihres Staates (z. B. Panama, Brasília). Andere wiederum sind ein… …   Deutsch Wikipedia

  • Slowakei — Slovenská republika Slowakische Republik …   Deutsch Wikipedia

  • Liste deutscher Bezeichnungen slowakischer Orte — In dieser Liste werden slowakischen Orten (Städte, Flüsse, Gebirge, etc.) deren deutsche Bezeichnungen gegenübergestellt, die sie aus deutschsprachiger Sicht heute noch tragen oder zu Zeiten trugen, als die Gebiete zur Donaumonarchie gehörten.… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste slowenischer Schriftsteller — Republika Slovenija Republik Slowenien …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.