Liste hoher Bauwerke

Diese Seite listet die höchsten Bauwerke der Welt auf. Alle hier aufgelisteten Bauwerke sind mit ihrem höchsten Punkt eingetragen, meist der Antennenspitze.

Danach folgt eine Liste mit den höchsten Bauwerken nach ihrer Funktionsweise und den höchsten freistehenden Bauwerken. Weiter unten ist eine Auflistung der höchsten Gebäude. Da viele Eigentümer das höchste Gebäude der Welt haben möchten, gibt es unterschiedliche Definitionen für die gewertete Höhe eines Hochhauses (beispielsweise höchste nutzbare Etage, höchstes Dach, Antennenspitze etc.). Die hier angegebenen Höhen sind gemessen am höchsten Punkt des Gebäudes (Primär-Tragwerk), nicht an dem höchsten Punkt, wie zum Beispiel der Antenne. Danach gibt es noch Listen mit den höchsten Gebäuden bis zum Dach, den höchsten Gebäuden bis zur Antennenspitze, den höchsten Fernsehtürmen und den höchsten Gebäuden in Bau sowie in Planung.

Der ehemalige Sendemast in Konstantynów aus größerer Entfernung. Er war bis Anfang 2008 das höchste je errichtete Bauwerk der Welt.

Inhaltsverzeichnis

Höchste Bauwerke

Höhe Bau-
substanz
in m
Gesamt-
höhe
in m
Name Baujahr stand
bis
Stadt Land Typ Bemerkung
818 m 818818 Burj Dubai 2004–2009 Dubai Vereinigte Arabische Emirate Gebäude Die endgültige Höhe wurde am 17. Januar 2009 erreicht, derzeit noch Baustelle. Es ist das höchste Bauwerk der Welt mit dem höchsten Dach, dem höchsten nutzbaren Stockwerk, der höchsten Gebäudestruktur und der größten absoluten Höhe.
646,38 Sendemast des Langwellensenders Konstantynów 1974 1991 Konstantynów Polen Abgespannter Mast Stürzte am 8. August 1991 ein. Gegen Erde isoliert. War das zweithöchste je von Menschen errichtete Bauwerk. Einsturzursache: Austausch der Abspannseile.
628,8 KVLY-Mast 1963 Fargo USA Abgespannter Mast Zurzeit zweithöchstes Bauwerk der Erde. Abgespannter geerdeter Sendemast für UKW und TV
627,89 KXJB-TV-Mast 1966 Fargo USA Abgespannter Mast Nach Einsturz am 14. Februar 1968 und 6. April 1997 zweimal wieder aufgebaut.
624,5 KXTV/KVOR-Sendemast 2000 Walnut Grove (Kalifornien) USA Abgespannter Mast  
615,1 KLDE-Sendemast 1986 Angleton USA Abgespannter Mast  
609,6 WTTO-Fernsehsendemast 1962 Windham Springs USA Abgespannter Mast  
609,6 KCAU-Fernsehsendemast 1965 Sioux City USA Abgespannter Mast  
609,6 KATV-Sendemast 1967 2008 Redfield USA Abgespannter Mast Am 11. Januar 2008 eingestürzt
609,6 TV Alabama Sendemast 1996 Windham Springs USA Abgespannter Mast  
609,6 WCKW/KSTE-Sendemast 1986 Vacherie USA Abgespannter Mast  
609,6 WOI-Sendemast 1972 Alleman USA Abgespannter Mast  
609,6 KYTV-Sendemast 1 1971 Fordland USA Abgespannter Mast  
609,6 WBTV-Fernsehsendemast 1984 Dallas USA Abgespannter Mast  
609,6 WCSC-Sendemast 1986 Awendaw USA Abgespannter Mast  
609,6 WCTV-Sendemast 1987 - Metcalf USA Abgespannter Mast  
609,6 KTVE-Sendemast 1987 - Bolding USA Abgespannter Mast  
609,6 WITN-Tower 1979 - Grifton USA Abgespannter Mast  
609,6 Hearst-Argyle-Sendemast 1985 - Walnut Grove (Kalifornien) USA Abgespannter Mast  
609,6 Des Moines Hearst-Argyle Sendemast Alleman 2001 - Alleman, Iowa USA Abgespannter Mast  
609,4 SpectraSite Sendemast Thomasville 2002 - Thomasville USA Abgespannter Mast  
609,4 KY3-Sendemast 2000 - Fordland USA Abgespannter Mast  
609,3 KDLT-Sendemast 1998 - Rowena USA Abgespannter Mast  
609,3 WRAL-Sendemast 1989 - Auburn USA Abgespannter Mast  
609,3 American Towers Sendemast Elkhart 2001 - Elkhart USA Abgespannter Mast  
608,99 WEAU-Sendemast 1981 - Fairchild USA Abgespannter Mast  
608,99 WLBT-Sendemast 1999 - Raymond USA Abgespannter Mast  
608,7 Channel 40 Tower 1985 - Walnut Grove (Kalifornien) USA Abgespannter Mast  
608,4 KYTV-Sendemast 2 1973 - Fordland USA Abgespannter Mast  
608,38 Hoyt Radio Tower 2003 - Hoyt USA Abgespannter Mast  
607,8 WTVD-Sendemast 1989 - Auburn USA Abgespannter Mast  
607,2 KLTN-Sendemast  ? - Devers USA Abgespannter Mast  
607 Media General Sendemast 1986 - Awendaw USA Abgespannter Mast  
606,2 Eastern North Carolina Broadcasting Tower 1980 - Trenton, North Carolina USA Abgespannter Mast  
605,9 WNCN-Sendemast 2000 - Auburn USA Abgespannter Mast  
605 KELO-TV-Sendemast 1974 - Rowena USA Abgespannter Mast  
602 KHOU-TV-Sendemast 1992 - Missouri City, Texas USA Abgespannter Mast  
601 Houston Tower Joint Venture Tower 1985 - Missouri City, Texas USA Abgespannter Mast  
601 American Towers Sendemast Missouri City 2000 - Missouri City, Texas USA Abgespannter Mast  
601 Richland Towers Sendemast Missouri City 2001 - Missouri City, Texas USA Abgespannter Mast  
601 Senior Road Tower 1977 - Missouri City, Texas USA Abgespannter Mast  
600,5 KTRK-TV Sendemast 1982 - Missouri City, Texas USA Abgespannter Mast  
600,4 Fox-TV-Sendemast 1982 - Missouri City, Texas USA Abgespannter Mast  
600 WCNC-Sendemast  ? - Dallas, North Carolina USA Abgespannter Mast  
598,3 American Towers Tower Liverpool 1992 - Liverpool, Texas USA Abgespannter Mast Sendemast für UKW und TV
598 Media General Sendemast Dillon 2001 - Dillon, Texas USA Abgespannter Mast Sendemast für UKW und TV
592,4 CBC Real Estate Sendemast 1985 - Dallas, North Carolina USA Abgespannter Mast Sendemast für UKW und TV
587,3 Cedar Rapids TV Sendemast 1974 - Walker City, Iowa USA Abgespannter Mast Sendemast für UKW und TV
581,86 KTUL-Sendemast 1965 - Coweta USA Abgespannter Mast Sendemast für UKW und TV
579,42 WDJR-FM-Sendemast 1978 - Bethlehem, Florida USA Abgespannter Mast Sendemast für UKW
578,8 Clear Channel Broadcasting Tower Redfield 2001 - Redfield, Arkansas USA Abgespannter Mast Sendemast für UKW
565,1 KLKN-Sendemast 1965 - Genoa USA Abgespannter Mast Sendemast für UKW und TV
559,02 KBIM-Sendemast 1965 - Roswell USA Abgespannter Mast Sendemast für UKW und TV
553,33 CN-Tower 1976 - Toronto Kanada Freistehender Turm Zweithöchstes freistehendes Bauwerk der Welt.
540 Ostankino-Turm 1967 - Moskau Russland Freistehender Turm Höchstes Bauwerk Europas, dritthöchstes freistehendes Bauwerk der Welt.
534,01 WIMZ-FM-Sendemast 1966 - Knoxville USA Abgespannter Mast Sendemast für UKW und TV
533 WTVM-Fernsehsendemast 1962 - Cusseta, Georgia USA Abgespannter Mast Sendemast für UKW und TV
530,05 WAVE-Sendemast 1990 - La Grange USA Abgespannter Mast Sendemast für UKW und TV
417 527 World Trade Center Turm 1 (Nordturm) 1972 2001 New York City USA Gebäude Die Zwillingstürme wurden am 11. September 2001 bei Terroranschlägen zerstört.
442 527 Sears Tower 1971–1974 - Chicago USA Gebäude Zur Zeit höchster Wolkenkratzer der USA. Seit Antennenerhöhung im Jahr 2000 um 7 m höher. Wurde im August 2007 vom Burj Dubai als insgesamt höchstes Gebäude abgelöst.
522,5 Media Venture Sendemast 1999 - Fincher USA Abgespannter Mast Sendemast für UKW und TV
511,1 KFVS-Sendemast 1960 - Cape Girardeau, Missouri USA Abgespannter Mast Sendemast für UKW und TV
460 509 Taipei 101 1999–2004 - Taipei Taiwan Gebäude Wurde im Juli 2007 vom Burj Dubai als Gebäude mit der höchsten Struktur abgelöst.
508,1 WMTW-Sendemast 1990 - Baldwin USA Abgespannter Mast Sendemast für UKW und TV
493,5 WGME-Sendemast 1959 - Raymond, Maine USA Abgespannter Mast Sendemast für UKW und TV
492 492 Shanghai World Financial Center 1999–2008 - Shanghai Volksrepublik China Gebäude Eröffnung im August 2008. Höchste Aussichtsplattform der Welt (474 m)
491 Media General Sendemast Jackson 1989 - Jackson (Mississippi) USA Abgespannter Mast  
490,7 KOBR-Sendemast 1956 - Caprock, New Mexico USA Abgespannter Mast  
488,3 NYT Broadcast Holdings Tower Oklahoma 1965 - Oklahoma City, Oklahoma USA Abgespannter Mast  
484 484 International Commerce Center 2002-2010 - Hongkong Volksrepublik China Gebäude Endgültige Höhe im April 2009 erreicht, derzeit noch Baustelle, höchstes Gebäude in Hongkong und zweithöchstes in China
480,5 KWTV-Sendemast 1954 - Oklahoma City, Oklahoma USA Abgespannter Mast war zum Zeitpunkt seiner Fertigstellung höchstes Bauwerk der Welt
474,9 KTAL-Sendemast 1961 - Vivian, Louisiana USA Abgespannter Mast Sendemast für UKW und TV
474,9 Mississippi Authority for Educational Television Tower 2000 - Raymond, Mississippi USA Abgespannter Mast  
468 Oriental Pearl Tower 1990–1994 - Shanghai Volksrepublik China Freistehender Turm Seine Konstruktion aus elf verschieden großen Kugeln auf unterschiedlichen Höhen, die von Säulen getragen werden, ist eines der bekanntesten Wahrzeichen der Stadt Shanghai.
466,5 Outlet Broadcasting Tower 1987 - Clayton, North Carolina USA Abgespannter Mast Sendemast für UKW und TV
466,3 Ime Media Tower 1997 - Mullins, South Carolina USA Abgespannter Mast Sendemast für UKW und TV
465 BREN-Tower 1962/1966 1966/- Jackass Flats (Testgelände für Atombomben, Nevada) USA Abgespannter Mast Wurde 1962 für ein Experiment mit einem nichtabgeschirmten Reaktor in Yucca Flat errichtet, um die Strahlung der Atombombenexplosion in Hiroschima zu simulieren. Wurde 1966 abgebaut und in Jackass Flat wiederaufgebaut. Höchstes Bauwerk, das ab- und wiederaufgebaut wurde.
460 Sendemast Balaschicha  ? - Balaschicha Russland Abgespannter Mast Sendemast
458,72 KPXM-Sendemast 1997 - Big Lake USA Abgespannter Mast Sendemast für UKW und TV
458 Masten der Marinefunkstelle Lualualei 1972 - Lualualei Hawaii, USA Abgespannter Mast Zwei Sendemasten für Längstwelle
457,5 KWCH-Sendemast 1963 - Burrton USA Abgespannter Mast Sendemast für UKW und TV
343,5 457,2 John Hancock Center 1965–1968 - Chicago USA Gebäude Wahrzeichen der Stadt durch innovative Konstruktion
403 452 Petronas Twin Towers 1992–1997 - Kuala Lumpur Malaysia Gebäude In 170 m Höhe verbindet eine doppelstöckige Brücke mit einer Länge von 58,4 m die beiden Gebäude
450,8 Saga Communications Sendemast Alleman 2003 - Alleman, Iowa USA Abgespannter Mast  
381 449 Empire State Building 1930–1931 - New York City USA Gebäude berühmtestes Gebäude der Stadt
449 Blue Ridge Tower Missouri City 1995 - Missouri City, Texas USA Abgespannter Mast  
354 / 242 448 Federazija 2004–2009 - Moskau Russland Gebäude In Bau befindlicher Wolkenkratzer mit 2 Gebäudeteilen mit 62 bzw. 93 Stockwerken
438,4 KTXR Sendemast 2003 - Fordland, Missouri USA Abgespannter Mast  
438 WNWO-Sendemast 1983 - Jerusalem USA Abgespannter Mast Sendemast für UKW und TV
435 Fernsehturm Borj-e Milad 2005 - Teheran Iran Freistehender Turm vierthöchster Fernsehturm der Welt mit dem größten Turmkorb aller Fernsehtürme
432 VLF-Sendemast Woodside 1982 - Woodside Australien Abgespannter Mast Sendemast für Längstwelle, bis 1997 genutzt für Funknavigationssystem OMEGA, höchstes Bauwerk auf der südlichen Erdhalbkugel
427,7 KXEL-Sendemast 1985 - Walker City, Iowa USA Abgespannter Mast Sendemast für UKW und TV
427 OMEGA-Sender Chabrier 1973–1976 1999 Chabrier Réunion Abgespannter Mast Einstiger Sendemast des OMEGA-Funknavigationssystems, am 14. April 1999 gesprengt
421 Menara KL 1995 - Kuala Lumpur Malaysia Freistehender Turm Fernsehturm auf 90 m hohem Berg mit Plattform in 335 m Höhe
382 421 Jin Mao Tower 1998 - Shanghai Volksrepublik China Gebäude Das höchste Hotel der Welt, das Grand Hyatt, befindet sich über der 53. Etage mit einer bis zur 87. Etage offenen Empfangshalle.
419,7 Schornstein Kraftwerk Ekibastus 1987 - Ekibastus Kasachstan Schornstein Höchster Schornstein der Welt
417 OMEGA-Sender Paynesville 1976 - Paynesville Liberia Abgespannter Mast Einstiger Sendemast des OMEGA-Funknavigationssystems, höchstes Bauwerk in Afrika
415 415 World Trade Center Turm 2 (Südturm) 1973 2001 New York City USA Gebäude Wurde am 11. September 2001 bei Terroranschlägen zerstört.
415 415 Two International Finance Centre 2003 - Hongkong Volksrepublik China Gebäude
414,22 WEYI-Sendemast 1972 - Clio USA Abgespannter Mast Sendemast für UKW und TV
414 Tallahassee Broadcasting Tower 1993 - Lloyd USA Abgespannter Mast Sendemast für UKW und TV
413,2 KGAN-Sendemast 1983 - Walker City, Iowa USA Abgespannter Mast Sendemast für UKW und TV
412 Sendemast Gufuskálar 1963 - Hellissandur Island Abgespannter Mast Gegen Erde isolierter, Sendemast für Langwelle, höchstes Bauwerk Westeuropas
411,48 LORAN-C Sendemast Angissq  ?/? 1964/- Angissq Grönland Abgespannter Mast Einsturz am 27. Juli 1964, wurde durch einen 214 Meter hohen Sendemast ersetzt
411,48 LORAN-C Sender Iwo Jima 1963/1965 1965/1993 Iwo Jima Japan Abgespannter Mast Sendemast für LORAN-C, 1965 eingestürzt, wiederaufgebaut, 1993 demontiert
411,48 LORAN-C-Sendemast Minami-Torishima 1964 1985 Minami-Torishima Japan Abgespannter Mast Sendemast für LORAN-C, 1985 demontiert
411,48 LORAN-C Sender Cape Race, alter Sendemast 1965 1993 Cape Race Kanada Abgespannter Mast Sendemast für LORAN-C, einst zweithöchstes Bauwerk in Kanada, am 2. Februar 1993 eingestürzt
408,13 WTIC-Sendemast 1984 - Farmington USA Abgespannter Mast Sendemast für UKW und TV
405 Central Radio and TV Tower 1992 - Peking Volksrepublik China Fernsehturm Fernsehturm mit Aussichtsplattform
400 Radaranlage Dimona 2008 - Dimona Israel 2 abgespannte Masten
395,02 WGBH/WBZ/WCVB Cluster 1957 - Needham USA Abgespannter Mast Sendemast für UKW und TV
395 Indosiar-Sendemast Jakarta 2006 - Jakarta Indonesien Abgespannter Mast Sendemast für UKW und TV
322 391 CITIC Plaza 1997 - Guangzhou Volksrepublik China Gebäude  
390,14 WBFF-Sendemast 1987 - Baltimore USA Abgespannter Mast Sendemast für UKW und TV
390,14 Forestport Tower 1950 1998 Forestport, New York USA Abgespannter Mast Sendemast für Lang- und Längstwelle. Spielte bei der Entwicklung der Funknavigationssysteme LORAN-C und Omega eine große Rolle. Am 21. April 1998 gesprengt.
389 OMEGA-Sender Shushi-Wan 1973 1998 Shushi-Wan Japan Sendemast Einstiger Sendemast des OMEGA-Funknavigationssystems, höchstes Bauwerk in Japan, 1998 demontiert
389 Zentralmast Marinefunkstelle Harold E. Holt 1967–1968 - Exmouth Australien Sendemast Bestandteil eines der leistungsfähigsten Längstwellensender der Welt
388,92 WPVI-Sendemast 1998 - Philadelphia USA Sendemast Abgespannter Sendemast für UKW und TV
385 Fernsehturm Kiew 1973 - Kiew Ukraine Fernsehturm Freistehende Konstruktion aus Stahlfach, Sendeturm für UKW und TV
385 UKW- und TV-Sendemast Emley Moor 1964 1969 Emley Moor Großbritannien Sendemast Am 19. März 1969 eingestürzt
385 Sender Belmont 1965 - Donington on Bain, Lincolnshire Großbritannien Sendemast Höchstes Bauwerk in der EU, abgespannter Sendemast für UKW und TV
325 384 Shun Hing Square 1996 - Shenzhen Volksrepublik China Sendemast  
381 Inco Superstack 1972 - Greater Sudbury Kanada Schornstein Zweithöchster Schornstein der Welt
381 WTVZ-Sendemast 2002 - Suffolk USA Sendemast Abgespannter Sendemast für UKW und TV
380 380 Merkurij City Tower 2005–2008 - Moskau Russland Gebäude In Bau befindlicher Wolkenkratzer mit 70 Stockwerken
380 Sendemasten von "Medi 1" in Nador  ? - Nador Marokko Sendemast Mehrere abgespannte Stahlfachwerkmasten als Richtantenne für Langwelle
378,25 Sendemast Thule 1954 - Thule Grönland Sendemast Sendemast für LW-Funkdienste der US-Armee, gegen Erde isoliert
347,5 378 Tuntex 85 Sky Tower 1997 - Kaohsiung Taiwan Gebäude höchstes Gebäude Taiwans von 1997 bis 2004
375 Fernsehturm Taschkent 1978–1985 - Taschkent Usbekistan Fernsehturm Fernsehturm mit Aussichtsplattform in Stahlbauweise
330 374 Central Plaza 1992 - Hongkong Volksrepublik China Gebäude  
371,5 Fernsehturm Almaty 1975–1983 - Almaty Kasachstan Fernsehturm Fernsehturm in Stahlbauweise
371 Homer City Generating Station 1977 - Pennsylvania USA Schornstein Dritthöchster Schornstein der Welt
370,94 CBC Tower 1972 2001- Shawinigan (Quebec) Kanada Sendemast Fernseh- und Radiosendemast, musste wegen Instabilität gesprengt werden, nachdem am 22. April 2001 ein Sportflugzeug mit dem oberen Teil des Masts kollidiert war.[1]
370,33 Kennecott Smokestack 1978 - Garfield USA Schornstein Schornstein einer Kupferhütte in Utah, vierthöchster Schornstein der Welt
370 Torreta de Guardamar 1962 - Guardamar del Segura Spanien Sendemast Sendemast des US-Militärs
370 Kamin des Kraftwerk Berjosowskaja-1 1985 - Scharypowo Russland Schornstein Höchster Schornstein in Russland
370 Liberation Tower 1995–1996 - Kuwait-Stadt Kuwait Fernsehturm Fernsehturm mit Aussichtsplattform
368,5 Fernsehturm Riga 1986 - Riga Lettland Fernsehturm (damals UdSSR)
250 368,03 Berliner Fernsehturm 1964–1969 - Berlin Deutschland Fernsehturm (damals DDR) Ursprünglich 365 m, nach Umbau am Antennenträger 368,03 m das höchste Bauwerk Deutschlands
305 367 Bank of China Tower 1990 - Hongkong Volksrepublik China Gebäude  
366,8 Gerbrandytoren 1961 - Lopik Niederlande Sendemast 100 Meter hoher Betonturm, auf dem ein abgespannter Stahlrohrmast steht. Ursprüngliche Gesamthöhe: 382,5 Meter, 1987 Reduzierung der Turmhöhe auf 375 Meter, 2007 Reduzierung der Turmhöhe auf 366,8 Meter
364 Äußere Ringmaste Marinefunkstelle Harold E. Holt 1967–1968 - Exmouth Australien Sendemast Bestandteil eines der leistungsfähigsten Längstwellensenders der Welt
366 OMEGA-Sender Trelew 1973–1976 - Trelew Argentinien Sendemast Einstiger Sendemast des OMEGA-Funknavigationssystems, 1998 gesprengt
365,25 OMEGA-Sender La Moure  ? - La Moure, North Dakota USA Sendemast Einstiger Sendemast des OMEGA-Funknavigationssystems
365 VLF-Sendemast Skelton 2001 - Skelton Großbritannien Sendemast Gegen Erde isolierter, abgespannter Stahlfachwerkmast als Schirmantenne für Längstwelle
363 Sendemasten Donebach 1982 - Donebach Deutschland Sendemast Sendeantenne für die Langwellenfrequenz 153 kHz des Deutschlandfunks, bestehend aus zwei identischen, je 363 Meter hohen abgespannten, geerdeten Sendemasten mit Obenspeisung der Hochfrequenz
362 Sendemast Ingoy 2000 - Ingoy Norwegen Sendemast Sendeantenne für die Langwellenfrequenz 153 kHz
360 Schornstein von Trbovlje 1976 - Trbovlje Slowenien Schornstein Schornstein des Trbovlje Kohle-Kraftwerks, höchster Europas.
360 Sendemast Olsztyn-Pieczewo 1969 - Olsztyn (Allenstein) Polen Sendemast Sendemast für UKW und TV, seit Einsturz des Sendemast Radio Warschau in Konstantynów das höchste Bauwerk in Polen
360 Sendemast Tambow 1991 - Tambow Russland Sendemast Abgespannter Sendemast für UKW und TV
360 Sendemast Donezk 1992 - Donezk Ukraine Sendemast Sendemast für UKW und TV
360 Sendemast Nowosokolniki 1995 - Russland Nowosokolniki Sendemast Sendemast für UKW und TV
359,7 Neuer Langwellensendemast Zehlendorf 1979 - Zehlendorf Deutschland (damals DDR) Sendemast Abgespannter, geerdeter Stahlfachwerkmast. Träger einer Reusenantenne für einen Langwellensender (Frequenz: 177 kHz). Ersetzte den am 18. Mai 1978 bei einer Flugzeugkollision zerstörten alten Langwellensendemast Zehlendorf
358,6 Richtfunkmast Berlin-Frohnau 1979 2009 Berlin Deutschland Sendemast Diente zur Realisierung einer Richtfunkverbindung zwischen West-Berlin und dem Bundesgebiet (Gegenstelle Sender Gartow), wurde am 8. Februar 2009 gesprengt
357 Langwellensender Kenadsa  ? - Bechar Algerien Sendemast 3 Sendemasten für Langwellenrundfunk
292 356 SEG Plaza 2000 - Shenzhen Volksrepublik China Gebäude
356 Endesa Termic 1974 - A Coruña Spanien Schornstein
298 355 First Canadian Place 1976 - Toronto Kanada Gebäude
311 355 Emirates Office Tower 2000 - Dubai Vereinigte Arabische Emirate Gebäude
355 Sendemast Kosztowy 1976 - Kosztowy Polen Sendemast Sendemast für UKW und TV
355 Sendemast Tipaza  ? - Tipaza Algerien Sendemast Sendemast für Langwelle
355 Sendemasten Liblice 1975–1976 - Liblice Tschechien Sendemast Zwei abgespannte Sendemasten für Mittelwelle
355 Sendemast Străşeni 1988 - Străşeni Moldawien Sendemast Abgespannter Sendemast für UKW und TV
354,6 Sendemast Lipezk 1991 - Lipezk Russland Sendemast Abgespannter Stahlfachwerkmast
354 Sendemast Winnyzja  ? 1961 Winnyzja Ukraine Sendemast Abgespannter Stahlrohrmast
352,8 Sendemasten DHO38 1982 - Saterland- Ramsloh Deutschland Sendemast Schirmantenne für 23,4 kHz, gegen Erde für eine Spannung von 300 kV isoliert, mit zylindrischen Schwingungsdämpfern versehen
351,5 Kamin der Phoenix-Kupferhütte  ? - Baia Mare Rumänien Schornstein
351 Alter Langwellensendemast Zehlendorf 1962 1978 Zehlendorf Deutschland (damals DDR) Sendemast Abgespannter, geerdeter Stahlfachwerkmast. Träger einer Reusenantenne für einen Langwellensender (Frequenz: 177 kHz). Wurde am 18. Mai 1978 bei einer Flugzeugkollision zerstört.
350,2 Stratosphere Tower 1996 - Las Vegas USA Fernsehturm Casino-Hotel und Aussichtsturm Free-Fall-Tower auf der Spitze
350 Sendemast SL3 1967–1968 1976 Burg Deutschland Sendemast Sendemast für Langwelle. Am 18. Februar 1976 eingestürzt.
350 Sendemast Mosolowo 1968 - Mosolowo Russland Sendemast Abgespannter Sendemast für UKW und TV
350 Sendemast Kolodischi 1970 - Minsk Weißrussland Sendemast Abgespannter Sendemast für UKW und TV
350 Sendemast Lipin Bor 1970 - Lipin Bor Russland Sendemast Abgespannter Sendemast für UKW und TV
350 Sendemast Pinerowka 1971 - Pinerowka Russland Sendemast Abgespannter Sendemast für UKW und TV
350 Sendemast Selischarowo 1971 - Selischarowo Russland Sendemast Abgespannter Sendemast für UKW und TV
350 Sendemast Grigoriopol  ? 1997 Majak Moldawien Sendemast Abgespannter Sendemast für MW, 1997 wegen Vereisung eingestürzt
350 Sendemast Jerschow 1974 - Jerschow Russland Sendemast Abgespannter Sendemast für UKW und TV
350 Sendemast Uschachi 1974 - Uschachi Weißrussland Sendemast Abgespannter Sendemast für UKW und TV
350 Sendemasten Allouis 1952/1974 - Allouis Frankreich Sendemast Zwei Sendemast für den Langwellensender (Frequenz 162 kHz) von France Inter
350 Sendemast Tula 1975/76 - Tula Russland Sendemast Abgespannter Sendemast für UKW und TV
350 Sendemast Nowobikowo 1977 - Wladimir Russland Sendemast Abgespannter Sendemast für UKW und TV
350 Sendemast Rodniki 1977 - Rodniki Russland Sendemast Abgespannter Sendemast für UKW und TV
350 Sendemast Nowobikowo 1977 - Wladimir Russland Sendemast Abgespannter Sendemast für UKW und TV
350 Sendemast Wolga 1978 - Rybinsk Russland Sendemast Abgespannter Sendemast für UKW und TV
350 Sendemast Kanewskaja 1979 - Kanewskaja Russland Sendemast Abgespannter Sendemast für UKW und TV
350 Sendemast Stawropol 1979 - Stawropol Russland Sendemast
350 Sendemast Liwny 1979? - Liwny Russland Sendemast Abgespannter Sendemast für UKW und TV
350 Sendemast Ust-Kalmanka 1979 - Ust-Kalmanka Russland Sendemast Abgespannter Sendemast für UKW und TV
350 Sendemast Sowetski 1984 - Sowetski (Mari El) Russland Sendemast Abgespannter Sendemast für UKW und TV
350 Sendemast Smogiri 1988 - Smolensk Russland Sendemast Abgespannter Sendemast für UKW und TV
350 Sendemast Waraksino 1988 - Ischewsk Russland Sendemast Abgespannter Sendemast für UKW und TV
350 Sendemast Ziwilsk  ? - Ziwilsk Russland Sendemast Abgespannter Sendemast für UKW und TV
350 Sendemast Galitsch  ? - Galitsch Russland Sendemast Abgespannter Sendemast für UKW und TV
350 Sendemast Bely Jar  ? - Bely Jar (Surgut) Russland Sendemast Abgespannter Sendemast für UKW und TV
350 Sendemast Mahiljou/Polykowischi  ? - Polykowischi Weißrussland Sendemast Abgespannter Sendemast für UKW und TV
350 Sendemast Nowaja Strascha  ? - Slonim Weißrussland Sendemast Abgespannter Sendemast für UKW und TV
350 Sendemasten des Längstwellensender HWU  ? - Rosnay Frankreich Sendemast Mehrere Sendemasten eines Senders zur Übermittlung von Nachrichten an getauchte U-Boote
349 Koeru-Sendeturm  ? - Koeru Estland Sendemast
346 346 Aon Center (Chicago) 1970–1973 - Chicago USA Gebäude  
292,2 346 The Center 1995–1998 - Hongkong Volksrepublik China Gebäude  
347,5 Vysílač Krašov 1981 - Bezvěrov Tschechien Sendemast Sendemast für UKW und TV
347 Valgjärve-Sendeturm 1988 - Valgjärve Estland Sendemast
346,5 Masten der Jangtse-Freileitungskreuzung 2003 - Jiangyin Volksrepublik China Freileitungsmast Höchster Freileitungsmast der Welt
346 Sendemast Zygry 1970–1975 - Zygry Polen Sendemast Sendemast für UKW und TV
344 Richtfunkmast Gartow 2 1977–1978 - Gartow Deutschland Sendemast Diente zur Realisierung einer Richtfunkverbindung mit West-Berlin, Gegenstelle Richtfunkanlage Berlin-Frohnau
343 Brückenpfeiler Viaduc de Millau 2001–2004 - Millau Frankreich Brückenpfeiler Pfeiler einer Schrägseilbrücke, höchste Brückenpfeiler der Welt
343 Schornstein Kraftwerk Teruel 1979 - Teruel Spanien Schornstein
342 Sendemast Piaski  ? - Piaski Polen Sendemast Sendemast für UKW und TV
342 Sendemast Mayet 1993 - Mayet Frankreich Sendemast Sendemast für UKW und TV
340 Schornstein des Kohlekraftwerks Plomin  ? - Plomin Kroatien Schornstein
340 Sendemast Klepaczka  ? - Klepaczka Polen Sendemast Sendemast für UKW und TV
339,5 Sender Kojál 1985 - Krásensko Tschechien Sendemast Sendemast für UKW und TV
248 338 Macau Tower 1998–2001 - Macau Macau Fernsehturm
295,4 337,5 Europaturm 1976–1978 - Frankfurt am Main Deutschland Fernsehturm zweithöchster Grundnetzsender Deutschlands. Größte Turmkanzel mit 59 Meter Durchmesser. Zur Zeit für den Publikumsverkehr geschlossen. Beachtet man nur die Höhe der Bausubstanz, so ist er bis heute das höchste freistehende Bauwerk Deutschlands.
8 337 Deutschlandsender III 1939 1945 Herzberg (Elster) Deutschland Sendemast Zum damaligen Zeitpunkt das zweithöchste Bauwerk der Erde. Gegen die Erde isolierter abgespannter selbststrahlender Sendemast. 1945 beschädigt und demontiert.
336 Drachenturm 2000 - Harbin Volksrepublik China Fernsehturm Sendeturm mit Aussichtsplattform in Stahlbauweise
335 Sendemast Raszyn 1949 - Raszyn Polen Sendemast Sendemast für Langwelle
335 Jupukkamasten  ? - Pajala Schweden Sendemast Sendemast für UKW/TV, eines der vier höchsten Bauwerke in Schweden
335 Gungvalamasten  ? - Karlshamn Schweden Sendemast Sendemast für UKW/TV, eines der vier höchsten Bauwerke in Schweden
335 Storbergsmasten  ? - Hudiksvall Schweden Sendemast Sendemast für UKW/TV, eines der vier höchsten Bauwerke in Schweden
335 Fårhultsmasten  ? - Västervik Schweden Sendemast Sendemast für UKW/TV, eines der vier höchsten Bauwerke in Schweden
333 Tokyo Tower 1958 - Tokio Japan Fernsehturm Wahrzeichen der Stadt, dem Eiffelturm nachempfunden
246 333 Shimao International Plaza 2005 - Shanghai Volksrepublik China Gebäude zweithöchster Wolkenkratzer in Shanghai (nach struktureller Höhe).
333 Rose Tower 2007 - Dubai Vereinigte Arabische Emirate Gebäude Einer der höchsten Wolkenkratzer in Dubai.
332 Sendemast Ervasteby  ? - Motala Schweden Sendemast Sendemast für UKW und TV
290 331 Minsheng Bank Building 2005 - Wuhan Volksrepublik China Gebäude höchster Wolkenkratzer in Wuhan
331 Sendemast Brudaremossen 1980 - Göteborg Schweden Sendemast Sendemast für UKW und TV
331 Sendemast Krynice 1996 - Krynice bei Białystok Polen Sendemast Sendemast für UKW und TV
330 Sendemast Maisonnay  ? - Maisonnay Frankreich Sendemast Sendemast für UKW und TV
330 Kamin des Kraftwerk Reftinskaja 1980 - Reftinska Russland Schornstein
330 Kamine von GRES-1  ? - Ekibastus Kasachstan Schornstein 2 Schornsteine
330 Kamin des Kraftwerk Dobrianka 1987 - Dobrianka Russland Schornstein
330 330 Ryugyŏng Hot'el 1986–1992 - Pjöngjang Nordkorea Gebäude Höchste Bauruine der Welt.
330 Fernsehturm Emley Moor 1969–1971 - Emley Moor Großbritannien Fernsehturm Für die Öffentlichkeit nicht zugänglicher Fernsehturm
330 LW-Reserveantenne Roumoules 1974 - Roumoules Frankreich Sendemast Reserveantenne des LW-Senders von RMC, abgespannter Stahlfachwerkmast
330 LW-Sendemast Solec Kujawski 1998–1999 - Solec Kujawski Polen Sendemast Geerdeter Sendemast als Tragmast einer Sendeantenne für die LW-Frequenz 225 kHz
329 WITI Sendeturm 1962 - Shorewood, Wisconsin USA Sendemast Freistehender Stahlturm als Sendeturm für UKW und TV
304 328 Baiyoke Tower 2 1998 - Bangkok Thailand Gebäude Wolkenkratzer
328 Sky Tower 1994–1997 - Auckland Neuseeland Fernsehturm höchstes freistehendes Bauwerk der südlichen Hemisphäre.
327 Sendemast Tiirismaa 1967 - Hollola Finnland Sendemast Sendemast für UKW und TV, höchstes Bauwerk in Finnland
327 Sendemast Miłki koło Giżycka 1998 - Miłki koło Giżycka Polen Sendemast Sendemast für UKW und TV
327 Sendemast Gartow 1  ? - Gartow Deutschland Sendemast Abgespannter Sendemast für UKW und TV
327 Sendemast Mîndreştii Noi, Sîngerei  ? - Mîndreştii Noi Moldawien Sendemast Sendemast für UKW und TV
326 Fernsehturm Vilnius 1980 - Vilnius Litauen Fernsehturm Fernsehturm mit Aussichtsplattform in 190 m Höhe
324,8 Eiffelturm 1889 - Paris Frankreich Fernsehturm Wahrzeichen der Stadt, von 1889 bis 1931 welthöchstes Bauwerk.
324 Sendemast Burg 1953 - Burg Deutschland (damals DDR) Sendemast Tragmast für eine Sendeantenne für Lang- und Mittelwelle
323,8 WHDH-Sendeturm 1994 - Newton, Massachusetts USA Sendeturm Freistehender Stahlfachwerkturm. Sendeturm für UKW und TV.
323 Q1 Tower 2005 - Gold Coast Australien Gebäude höchster Wolkenkratzer der Südhalbkugel und höchstes reines Wohngebäude der Welt
323 Sendemast Hörby 1959 - Hörby Schweden Abgespannter Stahlfachwerkmast als Sendemast für UKW und TV
323 Sendemast Behren-Bokel 1960–1961 - Sprakensehl-Bokel, Landkreis Gifhorn Deutschland Sendemast Abgespannter Stahlrohrmast als Sendemast für UKW, TV und Richtfunk
321,3 Sendemast Tommerup  ? - Tommerup Dänemark Sendemast Abgespannter Sendemast für UKW, TV; höchstes Bauwerk Dänemarks (abgesehen von Grönland)
275 321 Burj al Arab 1999 - Dubai Vereinigte Arabische Emirate Gebäude Höchstes reines Hotelgebäude der Welt
321 Sendemast Wusung 193? - Wusung China Sendemast zum Zeitpunkt der Fertigstellung zweithöchstes Bauwerk der Welt
320,8 Sender Wesel 1968 - Wesel Deutschland Sendemast Abgespannter Sendemast für UKW und TV der Deutschen Telekom AG
320 Höiåsmasten  ? - Halden Norwegen Sendeturm Betonturm mit abgespannten Stahlfachwerkmast auf der Spitze, Sendeturm für UKW und TV
320 Sendemast Rusinowo  ? - Rusinowo Polen Sendemast Sendemast für UKW und TV
320 Sendemast Trzeciewiec  ? - Trzeciewiec Polen Sendemast Sendemast für UKW und TV
320 Sendemast Limza  ? - Limza Polen Sendemast Sendemast für UKW und TV
320 Kamin des Kraftwerk Ryasan 1973 - Ryasan Russland Schornstein
320 Kamine des Kraftwerk Kirischi 1982–1986 - Kirischi Russland Schornstein 2 Kamine
320 Kamin des Kraftwerk Tobolsk 1983 - Tobolsk Russland Schornstein
320 Sendemast Zolwieniec 1992 - Zolwieniec Polen Sendemast Sendemast für UKW und TV
292 319 Chrysler Building 1928–1930 - New York City USA Gebäude Wahrzeichen der Stadt, gilt als einer der schönsten Wolkenkratzer
319 New York Times Tower 2003–2007 - New York City USA Gebäude Hauptsitz der New York Times
319 Nina Tower I 2000–2006 - Hongkong Volksrepublik China Gebäude Einer der höchsten Wolkenkratzer in Hongkong
318 Jiangsu Nanjing Television Tower 1996 - Nanjing Volksrepublik China Fernsehturm Fernmeldeturm
317,6 KCTV-Tower 1956 - Kansas City USA Fernsehturm Freistehender Stahlfachwerkturm als Träger von Sendeantennen für TV und UKW
317 Sendemast Chwaszczyno  ? - Chwaszczyno Polen Sendemast Sendemast für UKW und TV
314 Sendemast Budapest-Lakihegy 1933 - Lakihegy Ungarn Sendemast Sendemast für Mittelwelle
314 Sendemast Jemiołów  ? - Jemiolow Polen Sendemast Sendemast für UKW und TV
314 Fernsehturm Tallinn 1980 - Tallinn Estland Fernsehturm  
284 312 Bank of America Plaza 1992 - Atlanta USA Gebäude  
311,7 Fernsehturm Eriwan 1974–1977 - Eriwan Armenien Fernsehturm Fernsehturm aus Stahlfachwerk
310 Kamin des Kraftwerk Ugljevik 1979–1985 - Ugljevik Bosnien Schornstein
310 310 U.S. Bank Tower 1987–1990 - Los Angeles USA Gebäude  
310 Fernsehturm Sankt Petersburg 1962 - Sankt Petersburg Russland Fernsehturm Freistehende Konstruktion aus Stahlfachwerk, Sendeturm für UKW und TV
310 310 Menara Telekom 2001 - Kuala Lumpur Malaysia Gebäude  
310 Fernsehturm Azeri 1996 - Baku Aserbaidschan Fernsehturm  
261 309 Emirates Hotel Tower 2000 - Dubai Vereinigte Arabische Emirate Gebäude  
271 307 AT&T Corporate Center 1987–1989 - Chicago USA Gebäude  
307 Schornstein Kraftwerk Buschhaus 1985 - Schöningen Deutschland Schornstein Einer der beiden höchsten Schornsteine Deutschlands
300 307 Schornstein Heizkraftwerk Chemnitz-Nord 1979 - Chemnitz Deutschland Schornstein Schornstein des Heizkraftwerkes Nord der Stadtwerke Chemnitz AG. Einer der beiden höchsten Schornsteine Deutschlands.
305 Zentralmaste des Längstwellensenders Wilejka  ? - Wilejka Weißrussland Sendemast 3 Sendemasten
305 Sydney Tower 1974–1981 - Sydney Australien Fernsehturm Fernsehturm mit Aussichtsplattform
305 305 JPMorganChase Tower 1978–1982 - Houston USA Gebäude  
218 305 One Shell Plaza  ?–1971 - Houston USA Gebäude  
304 Zentralmaste Marinefunkstelle Cutler 1960 - Cutler USA Sendemast 2 abgespannte geerdete Sendemasten, Zentralmaste von Längstwellen-Sendeantennen
304 Sendemast Hamburg 1960 - Hamburg Deutschland Sendemast Abgespannter Sendemast für UKW und TV des NDR
304 Innere Ringmaste Marinefunkstelle Harold E. Holt 1967–1968 - Exmouth Australien Sendemast Bestandteil eines der leistungsfähigsten Längstwellensenders der Welt
303,7 Sendemast Langenberg 1989–1990 - Velbert- Langenberg Deutschland Sendemast Geerdeter Sendemast für Mittelwelle, UKW und TV
303,5 Sendeturm Smilde 1958 - Smilde Niederlande Sendemast 80 Meter hoher Stahlbetonturm mit aufgesetztem abgespannten Sendemast. Grundnetzsender für UKW und TV, ursprüngliche Gesamthöhe 270 Meter
274 303 Two Prudential Plaza 1988–1990 - Chicago USA Gebäude  
302 302 Kingdom Centre 1999–2002 - Riad Saudi-Arabien Gebäude  
302 Sender Eifel 1985 - Kirchweiler, Eifel Deutschland Sendemast Abgespannter Stahlfachwerkmast als Sendemast für UKW und TV des SWR
302 302 Schornsteine Kraftwerk Scholven 1972 - Gelsenkirchen-Scholven Deutschland Schornstein Schornsteine des Kohlekraftwerks Scholven in Gelsenkirchen. Zweithöchste Schornsteine in Deutschland.
300 Kamin Kraftwerk Bischkek 1989 - Bischkek Russland Schornstein
300 Kamin Kraftwerk Rybnik 1974 - Rybnik Polen Schornstein Höchster Kamin in Polen
300 Schornstein Kraftwerk Westerholt 1981 2006 Gelsenkirchen Deutschland Schornstein Häufig werden fälschlicherweise 337m Höhe angegeben, am 3. Dezember 2006 gesprengt
300 Schornstein Kraftwerk Duisburg-Walsum 1988? - Duisburg Deutschland Schornstein
300 Schornsteine Kraftwerk Bełchatów 1979 - Belchatow Polen Schornstein Schornsteine des größten Wärmekraftwerks in Europa.
300 Sendemast Hosingen 1970 - Hosingen Luxemburg Sendemast Abgespannter Sendemast von RTL für UKW und TV
300 Sendemast Mikstat 1997 - Mikstat Polen Sendemast Abgespannter Sendemast für UKW und TV
300 Sendemast Bouvigny-Boyeffles  ? - Boyeffles Frankreich Sendemast Abgespannter Sendemast für UKW und TV
300 LW-Richtantenne Roumoules 1974 - Roumoules Frankreich Sendemast Drei abgespannte Stahlfachwerkmasten, Richtantenne der Langwelle von RMC
300 Schornsteine Kraftwerk Boxberg 196? - Boxberg/O.L. Deutschland Schornstein Ursprünglich 4 Schornsteine. Schornstein IV 2000–2001 abgetragen
300 300 Schornstein Kraftwerk Jänschwalde 1981 - Jänschwalde Deutschland Schornstein Ursprünglich 3 Schornsteine.
300 300 Schornstein Kraftwerk Herne Baukau 1985 - Herne Deutschland Schornstein Schornstein des Steag-Kohlekraftwerk in Herne.
300 300 Schornstein Altkraftwerk Lippendorf 1967 2005 Lippendorf Deutschland Schornstein Höchster Massivbau in der einstigen DDR, am 27. August 2005 gesprengt
300 300 Schornstein Kraftwerk Thierbach 1967 2002 Thierbach/Sachsen Deutschland Schornstein am 20. Oktober 2002 gesprengt
300 300 Nurek-Staudamm 1985 - Nurek Tadschikistan Staumauer Höchste Staumauer der Welt.
259 300 Commerzbank Tower 1997 - Frankfurt am Main Deutschland Gebäude Europas zweithöchster Wolkenkratzer, von 1997 bis 2004 höchstes Hochhaus Europas.
300 Fernsehturm Leeuw-Saint-Pierre 1996 - Sint-Pieters-Leeuw Belgien Fernsehturm Fernsehturm in Stahlbetonbauweise
300 Kamin des Kraftwerk Chemiepark Marl  ? 1990er Marl Deutschland Schornstein zu Beginn der 1990er Jahre mit Hilfe eines speziellen Baggers zurückgebaut
300 Zotino Tall Tower Observation Facility 2006? - Russland
300 Fernsehturm Odessa 2007 - Odessa Ukraine Fernsehturm In Bau befindlicher Fernsehturm mit Aussichtsplattform
299 Sender Nacka 1965/1984 - Stockholm Schweden Sendemast Zwei Sendemasten für UKW und TV
298,3 Pylone Akashi-Kaikyo-Brücke 1998 - Awaji-shima und Kobe Japan Brückenpfeiler Höchste Pylone einer Hängebrücke
298 Sendemast Steinkimmen 1955/1956 - Ganderkesee Deutschland Sendemast Sendemast für UKW und TV des NDR
298 Sendemast Bielstein  ? 1985 Bielstein, Teutoburger Wald Deutschland Sendemast Abgespannter Stahlrohrmast als Sendemast für UKW und TV des WDR. Am 15. Januar 1985 in Folge Vereisung eingestürzt.
298 Sendemast Solt 1975 - Solt Ungarn Sendemast Sendemast eines 2000kW- Mittelwellensender
297,2 297,2 Eureka Tower 2006 - Melbourne Australien Gebäude Wolkenkratzer, zweitgrößter der südlichen Hemisphäre
296 296 Yokohama Landmark Tower 1993 - Yokohama Japan Gebäude Wolkenkratzer, höchster in Japan
296 296 Wells Fargo Plaza 1983 - Houston USA Gebäude Wolkenkratzer
284,2 295 Columbia Center 1985 - Seattle USA Gebäude Höchstes Gebäude Seattles
295 Sutro Tower 1971–1973 - San Francisco USA Fernsehturm Sendeturm in Stahlbauweise
293 293 311 South Wacker Drive 1990 - Chicago USA Gebäude Wolkenkratzer, steht genau neben dem Sears Tower
292,80 Fernmeldeturm Nürnberg 1975–1977 - Nürnberg Deutschland Fernsehturm Fernmeldeturm mit seit 1991 geschlossenen Besucherbereich. Dient außerdem zur Befestigung einer Drahtantenne für Mittelwelle.
291,28 Olympiaturm 1968 - München Deutschland Fernsehturm seit dem Antennenwechsel am 5. April 2005 um einen Meter höher
290 Sendemast Tullamore 1975 - Tullamore Irland Sendemast Abgespannter Sendemast für Mittelwelle (Sendefrequenz: 567 kHz)
290 Sendemast Bielstein 1986 - Bielstein, Teutoburger Wald Deutschland Sendemast Abgespannter Stahlfachwerkmast als Sendemast für UKW und TV des WDR. Ersatz für den am 15. Januar 1985 eingestürzten Sendemast. Am 6. und 7. April 2006 auf DVB-T umgerüstet (zuvor 302 m hoch)
260 290 American International 1932 - New York City USA Gebäude
290 Sendemasten Beidweiler 1972 - Beidweiler Luxemburg Sendemast Drei geerdete, abgespannte Masten aus Stahlfachwerk mit Reusenantennen für einen LW-Rundfunksender
290 Zendstation Egem 1973 - Pittem Belgien Sendemast Sendemast für UKW und TV
271 289 Key Tower 1991 - Cleveland USA Gebäude
289 LW-Sendemast Solec Kujawski 1998–1999 - Solec Kujawski Polen Sendemast Geerdeter Sendemast als Tragmast einer Sendeantenne für die LW-Frequenz 225 kHz
211 288 Pudong International Information Port 2001 - Shanghai Volksrepublik China
288 Collserola-Turm 1992 - Barcelona Spanien Fernsehturm Seilverankerter Stahlbetonturm mit Aussichtsplattform in 135 Metern Höhe
288 Plaza 66 2001 - Shanghai Volksrepublik China Gebäude dritthöchster Wolkenkratzer von Shanghai.
287 DTAG Sender Saarbrücken  ? - Riegelsberg Deutschland Sendemast UKW-Rundfunk, TV (UHF), DAB, GSM, Richtfunk, AFu auf abgespanntem Mast aus Stahlfachwerk
285 Sendeturm Dudelange  ? - Dudelange Luxemburg Sendemast Freistehender Turm aus Stahlfachwerk, Sendeturm für UKW und TV
285 Tomorrow Square 2003 - Shanghai Volksrepublik China Gebäude vierthöchster Wolkenkratzer von Shanghai mit 55 Etagen.
285 Grande Dixence 1965 - Hérémence Schweiz Staumauer Höchster Staudamm Europas
283 The Trump Building 1930 - New York City USA Gebäude
282,2 Telemax 1988–1992 - Hannover Deutschland Fernsehturm Höchster Fernmeldeturm in Norddeutschland
282 Kamin Kraftwerk Bergkamen  ? - Bergkamen Deutschland Schornstein
282 Kamin Kraftwerk Werdohl-Elverlingsen  ? - Werdohl-Elverlingsen Deutschland Schornstein
282 LW-Sendemast Caltanissetta  ? - Caltanissetta Italien Sendemast Sendemast für Langwelle
282 Sendemast von Europe 1 1954 - Überherrn-Felsberg- Berus Deutschland Saarland Sendemast Bildet mit drei weiteren Masten (Höhe 280 m, 276 m und 270 m) eine Richtantenne für den Langwellensender von Europe 1
280 Millennium Tower 2006 - Dubai Vereinigte Arabische Emirate Gebäude Wolkenkratzer in Dubai
280 Fernsehturm Shijiazhuang 1998 - Shijiazhuang Volksrepublik China Fernsehturm Fernsehturm (Stahlfachwerk) mit Aussichtsplattform
280 Republic Plaza 1995 - Singapur Singapur Gebäude höchstes Gebäude in Singapur neben den UOB Plaza One und derOUB Plaza One mit 66 Etagen
280 OUB Centre 1986 - Singapur Singapur Gebäude höchstes Gebäude in Singapur neben der Republic Plaza und der UOB Plaza One mit 66 Etagen
280 UOB Plaza One 1992 - Singapur Singapur Gebäude höchstes Gebäude in Singapur neben der Republic Plaza und der OUB Plaza One mit 63 Etagen
280 Kamin Gersteinwerk  ? - Werne-Stockum Deutschland Schornstein  
280 Sender Koblenz (Dieblich-Naßheck) 1964 - Dieblich Deutschland Sendemast Abgespannter Sendemast für UKW und TV des SWR
279,8 Heinrich- Hertz- Turm 1965–1968 - Hamburg Deutschland Fernsehturm Fernmeldeturm mit zur Zeit geschlossener Aussichtsplattform in 124 Meter

Höhe. Modernes Wahrzeichen von Hamburg

279,8 NDR-Sendemast Torfhaus 1955 - Torfhaus Deutschland Sendemast Abgespannter Stahlrohrmast als Sendemast für UKW und TV
279 Citigroup Center 1977 - New York City USA Gebäude ehm. Citicorp Center
278 Hong Kong New World Tower 2002 - Shanghai Volksrepublik China Gebäude fünfthöchster Wolkenkratzer von Shanghai mit 61 Etagen.
276 Al Faisaliyah Center 2000 - Riad Saudi-Arabien Gebäude Zweithöchster Wolkenkratzer in Saudi-Arabien
275 Kamin TEC-5 1983 - Omsk Russland Schornstein
275 Kamin Kraftwerk Ibbenbüren 1981–1985 - Ibbenbüren Deutschland Schornstein Kamin eines Steinkohlekraftwerks
274,5 Fernsehturm Tiflis  ? - Tiflis Georgien Fernsehturm Fernsehturm in Stahlrohrbauweise
274 Sendemast Blåbärskullen 1960 - Sunne Schweden Abgespannter Stahlfachwerkmast als Sendemast für UKW und TV, Höhe ursprünglich 323 Meter, seit Abknickung der Spitze am 27. Dezember 1979 in Folge von Vereisung nur noch 274 Meter
273 Sendemast Schwerin-Neu Zippendorf  ? - Schwerin Deutschland Sendemast Sendemast für UKW und TV unmittelbar neben dem Fernsehturm
273 Sendemast Mühlacker 1949–1950 - Mühlacker Deutschland Sendemast Sendemast für Mittelwellenfrequenz 576 kHz, gegen Erde isoliert und mit einem Trennisolator in zwei Teile elektrisch geteilt
270 Ringmaste des Längstwellensenders Wilejka  ? - Wilejka Weißrussland Sendemast 15 Sendemasten
270 Kamin Kraftwerk Stawropol  ? - Stawropol Russland Schornstein
270 Kamin Kraftwerk Kurgan  ? - Kurgan Russland Schornstein
269 Hillbrow Tower 1968–1971 - Johannesburg Südafrika Fernsehturm Richtfunkturm aus Stahlbeton
269 Trump World Tower 1999–2001 - New York City USA Gebäude
266,7 Innere Ringmaste Marinefunkstelle Cutler 1960 - Cutler USA Sendemast 6 abgespannte geerdete Sendemasten, Tragmaste von Längstwellen-Sendeantennen
266 Fernmeldeturm Köln "Colonius" 1981 - Köln Deutschland Fernsehturm  
265 265 900 North Michigan Building 1989 - Chicago USA Gebäude  
265 Sendemasten Aholming 1987–1988 - Aholming Deutschland Sendemast Sendeantenne für die Langwellenfrequenz 207kHz des Deutschlandfunks, bestehend aus zwei identischen, je 265 Meter hohen abgespannten, geerdeten Sendemasten mit Obenspeisung der Hochfrequenz
265 Nordmast Bisamberg 1959 - Bisamberg Österreich Sendemast Abgespannter Sendemast für Mittelwelle, gegen Erde isoliert, höchstes Bauwerk Österreichs
265 Bocom Financial Tower 2002 - Shanghai Volksrepublik China Gebäude Sechsthöchster Wolkenkratzer von Shanghai mit 52 Etagen.
264 120 Collins Street 1991 - Melbourne Australien Gebäude Wolkenkratzer in Melbourne mit 52 Stockwerken
262 Aon Center (Los Angeles) 1973–1974 - Los Angeles USA Gebäude  
261 Fernsehturm Noworossijsk 1996 - Noworossijsk Russland Fernsehturm (Stahlbeton)  
260,7 Fernmeldeturm Koblenz 1972–1976 - Koblenz- Kühkopf Deutschland Fernsehturm Fernmeldeturm aus Stahlbeton, für die Öffentlichkeit nicht zugänglich, seit 2008 um 5,70 m höher
260,3 LORAN-C Sender Cape Race, neuer Sendemast 1993 - Cape Race Kanada Sendemast Sendemast für LORAN-C
260 101 Collins Street 1991 - Melbourne Australien Gebäude Wolkenkratzer in Melbourne mit 50 Stockwerken
260 Transamerica Pyramid 1969–1972 - San Francisco USA Gebäude  
260 Kamin Kraftwerk Rybnik  ? - Rybnik Polen Schornstein
260 Sendemast Żórawina  ? - Żórawina (Rothsürben) Polen Sendemast
260 UKW- und TV-Sendemast Grimeton 1966 - Grimeton Schweden Sendemast Abgespannter Stahlfachwerkmast
258 Bank of China Tower 2000 - Shanghai Volksrepublik China Gebäude Siebthöchster Wolkenkratzer von Shanghai mit 53 Etagen.
258 Sendemast Dannenberg 1953 - Zernien bei Dannenberg (Elbe) Deutschland Sendemast Geerdeter abgespannter Sendemast für UKW und TV
258 Kamin TEC-4  ? - Omsk Russland Schornstein
257 Messeturm 1990 - Frankfurt am Main Deutschland Gebäude Aufgrund seiner Form oft "Bleistift" genannt. Von 1990 bis 1997 höchstes Hochhaus Europas, dann vom Commerzbank Tower abgelöst. Mit 63 Stockwerken diesbezüglich immer noch Rekordhalter.
257 Jangtse-Freileitungskreuzung Nanking 1992 - Nanking Volksrepublik China Freileitungsmast Höchste Beton-Freileitungsmaste der Welt
257 Sendemasten Topolna 1951 - Topolna Tschechien Sendemast Zwei geerdete Sendemasten als Tragmasten einer Reusenantenne für Langwelle
256 Sendemast Erching 1952–1953 - Erching Deutschland Sendemast Gegen Erde isolierter Sendemast für Langwelle. Inzwischen abgebaut.
254 Pylone Storebælt-Brücke 1998 - Fünen und Seeland Dänemark Brückenpfeiler Pylone der zweitlängsten Hängebrücke der Welt
254 Capital Tower 2000 - Singapur Singapur Gebäude zweithöchstes Gebäude in Singapur
254 Sendemast Kothla  ? - Kothla Estland Sendemast
253 Tragmast Perlfluss- Freileitungskreuzung 1987 - Guangdong Volksrepublik China Freileitungsmast gegründet auf einer künstlichen Insel
252 Donauturm 1964 - Wien Österreich Fernsehturm Österreichs höchstes freistehendes Bauwerk
252 Highcliff 2000–2003 - Hongkong Volksrepublik China Gebäude 41D Stubbs Road
252 Bank of Shanghai Headquarters 2005 Shanghai Volksrepublik China Gebäude achthöchster Wolkenkratzer von Shanghai mit 46 Etagen.
252 Fernsehturm Dresden 1963–1969 Dresden Deutschland (damals DDR) Fernsehturm Fernsehturm mit (zurzeit leider geschlossener) Aussichtsplattform
251 Rialto Towers 1986 Melbourne Australien Gebäude vierthöchster Wolkenkratzer Melbournes mit 63 Stockwerken
250 Türme des Sender Lafayette 1920 1944–1953 Marcheprime Frankreich Fernsehturm 8 freistehende Stahlfachwerktürme
250 Fernsehturm St. Chrischona 1980–1984 St. Chrischona Schweiz Fernsehturm Für die Öffentlichkeit nicht zugänglicher Fernsehturm. Höchstes freistehendes Bauwerk der Schweiz.
250 Schornsteine Kraftwerk Heilbronn 1983/1986 Heilbronn Deutschland Schornstein Zwei Schornsteine eines Kohlekraftwerks
250 Schornsteine Kraftwerk Altbach/Deizisau 1985/1994 Altbach Deutschland Schornstein Zwei Schornsteine eines Kohlekraftwerks
250 Sendemasten Rugby 1925 Rugby Großbritannien Sendemast 12 identische Masten als Träger einer Sendeantenne für Längstwellen.
250 Schornstein Kraftwerk Bremen-Hafen, Block 6 20. Jhdt. - Bremen Deutschland Schornstein Höchstes Bauwerk in Bremen.
250 Sendemast Mostre  ? Mostre Bosnien Sendemast Gegen Erde isolierter selbststrahlender Sendemast für MW-Rundfunk
250 Mauvoisin-Staumauer 1965 Bagnes Schweiz Staumauer Zweithöchste Staumauer der Schweiz
250 Langwellensender Bod 1941 Bod Rumänien Sendemast zwei abgespannte Stahlfachwerkmasten als Tragmasten einer Sendeantenne für LW-Rundfunk
250 Sendemast Wavre - 1983 Wavre Belgien Sendemast Sendemast für Mittelwelle, gegen Erde isoliert
250 Kamin Kraftwerk Mehrum  ? - Mehrum Deutschland Schornstein
250 250 Schornstein Esbjergværket, Block 3 1992 Esbjerg Dänemark Schornstein Schornstein eines Kohlekraftwerks, höchster Schornstein in Dänemark
248 J1-Sendemast Berlin-Köpenick 1951–1952 2002 Berlin Deutschland Sendemast Gegen Erde isolierte Konstruktion. 2002 abgerissen.
247 Toyota-Mainichi Building 2005 Nagoya Japan Hochhaus
247 State Tower  ? Bangkok Thailand
246 Melbourne Central Office Tower 1991 Melbourne Australien Gebäude fünfthöchster Wolkenkratzer Melbournes mit 53 Etagen
245 JR Central Office Tower 2000 Nagoya Japan Hochhaus
245 Sendemast Saarburg 1986 Schoden Deutschland Sendemast Abgespannter Sendemast für UKW und TV
243,5 Äußere Ringmaste Marinefunkstelle Cutler 1960 Cutler USA Sendemast 6 abgespannte geerdete Sendemasten, Tragmaste von Längstwellen-Sendeantennen
244 244 City Gate Ramat Gan 2001 Ramat Gan Israel Gebäude höchstes Gebäude der Stadt und Israels
243 Mittelturm Königs Wusterhausen 1924–1925 Königs Wusterhausen Deutschland Fernsehturm Freistehender Stahlfachwerkturm mit dreieckigem Querschnitt. Am 13. November 1972 bei einem Orkan eingestürzt.
241 Kamin Kraftwerk Chemiepark Marl  ? - Marl Deutschland Schornstein
241 John Hancock Tower 1976 Boston USA Gebäude höchstes Gebäude der Stadt
241 Maxdo Centre 2002 Shanghai Volksrepublik China Gebäude neunthöchster Wolkenkratzer von Shanghai mit 55 Etagen.
240,5 Rheinturm 1978–1982 Düsseldorf Deutschland Fernsehturm Fernmeldeturm der Deutschen Telekom, von der Deutschen Bundespost errichtet. 2004 mit neuer Antenne von 234,2 auf 240,5 m erhöht. Besitzt an seinem Schaft eine Lichtskulptur, auf der man die Uhrzeit ablesen kann, und in 172 Meter Höhe ein Drehrestaurant.
200 240 Maintower 1998 Frankfurt am Main Deutschland Gebäude beherbergt im obersten Stockwerk das höchstgelegene Fernsehstudio Europas (hr).
240 Lomonossow- Universität 1947–1952 Moskau Russland Gebäude Der monumentale Großbau ist ein Symbol sozialistischer (Plan-)Architektur.
240 Orinoco-Freileitungskreuzung  ? Caroní ( nahe Ciudad Guayana) Venezuela Freileitungsmast Höchste Freileitungsmaste in Südamerika
240 Kamin Cuno-Kraftwerk  ? - Herdecke Deutschland Schornstein
240 Kamin Kraftwerk Bexbach  ? - Bexbach Deutschland Schornstein
240 Kamin Kraftwerk Voerde  ? - Voerde Deutschland Schornstein
240 Tragmast Perlfluss- Freileitungskreuzung 1987 - Guangdong Volksrepublik China Freileitungsmast
240 Sendemast Thurnau 1980 Thurnau Deutschland Sendemast Gegen Erde isolierter Sendemast für die Mittelwellenfrequenz 549 kHz
240 Sendemast Bodenseesender 1982 - Meßkirch Deutschland Sendemast Gegen Erde isolierter Sendemast für die Mittelwellenfrequenz 666 kHz. Oberste und mittlere Pardune geerdet und nicht mit Isolatoren unterteilt
236 Endem-Fernsehturm 1998–2002 - Istanbul Türkei Fernsehturm Fernsehturm in Stahlbetonbauweise mit Aussichtsplattform
236 J1-Sendemast Wiederau 1953 - Wiederau Deutschland Sendemast Sendemast für UKW, MW und TV. Gegen Erde isoliert. War ursprünglich nur 156 Meter hoch
235,70 Fernmeldeturm Bremen 1986 - Bremen Deutschland Fernsehturm Für die Öffentlichkeit nicht zugänglicher Fernmeldeturm; Nachbau des Kieler Fernmeldeturms
235 Fernsehturm Delhi-Pitampura  ? - Delhi Indien Fernsehturm Fernsehturm mit Aussichtsplattform
235 Sendemast Metz-Luttange  ? - Metz Frankreich Sendemast Sendemast für UKW und TV
234 Sentech Tower 1962 - Johannesburg Südafrika Fernsehturm Dem Stuttgarter Fernsehturm nachempfundener Fernsehturm in Stahlbetonbauweise
234 Sendemast Schleptruper Egge  ? - Bramsche Deutschland Sendemast Sendemast des NDR für UKW und TV
234 Sendemasten der Reserveantenne von Europe 1  ? - Felsberg-Berus Deutschland Sendemast Reserveantenne von Europe 1, bestehend aus zwei 234 Meter hohen, gegen Erde isolierten abgespannten Stahlfachwerkmasten
233 Schornstein Heizkraftwerk Karlsruhe  ? - Karlsruhe Deutschland Schornstein Höchstes Bauwerk Karlsruhes, steht direkt am Rheinufer
8 232 Hochspannungsmaste Messina 1957 - Messina Italien Freileitungsmast Hochspannungsmaste der Freileitung über die Straße von Messina
232 Fernsehturm Qingdao  ? - Qingdao Volksrepublik China Fernsehturm Stahlfachwerkturm mit Aussichtsplattform
232 Kamin Kraftwerk Quierschied/Weiher  ? - Quierschied Deutschland Schornstein
232 Sendeturm Wavre  ? Wavre Belgien Sendemast Freistehender Stahlfachwerkturm als Sendeturm für UKW und TV
231 Kulturpalast 1952–1956 - Warschau Polen Gebäude Wahrzeichen von Warschau, Sitz mehrerer Theater und anderer kultureller Institutionen
231 Sendemast Dillberg 1991 - Dillberg Deutschland Sendemast Geerdeter Sendemast für UKW und TV mit einer Reusenantenne für Mittelwelle
231 Torre España 1982 - Madrid Spanien Fernsehturm Fernmeldeturm TV-Tower
231 Sendemast Aachen-Stolberg 1993 Stolberg (Rhld.) Deutschland Sendemast Geerdeter abgespannter Sendemast für UKW, DAB und DVB-T
231 NDR-Sendemasten Bungsberg 1960/2004 Bungsberg Deutschland Sendemast Abgespannte Sendemasten für UKW und TV
230 Fernmeldeturm Kiel 1972 - Kiel Deutschland Fernsehturm Sendeturm in Stahlbetonbauweise für Richtfunk, UKW und TV
230 Friedrich-Clemens-Gerke-Turm 1991 - Cuxhaven Deutschland Fernsehturm Sendeturm in Stahlbetonbauweise für Richtfunk, UKW und TV
230 Kamin Kraftwerk Voerde  ? - Voerde Deutschland Schornstein
230 Sendemast Berlin-Scholzplatz 1963 - Berlin Deutschland Sendemast UKW- und TV-Sendemast des RBBs
229,5 Fernmeldeturm Münster 1985–1986 - Münster Deutschland Fernsehturm
229 Sendemast Witzhelden 1960 - Leichlingen-Witzhelden Deutschland Sendemast Sendemast der Deutschen Telekom für TV; die Spitze wurde 2006 gekappt, die neue Höhe beträgt nur noch 202,5 m
229 Jangtse-Freileitungskreuzung Wuhu 2003 Wuhu Volksrepublik China Freileitungsmast Als Stahlrohrkonstruktion ausgeführte Freileitungsmaste
228,6 Tower of the Americas 1968 - San Antonio Texas Fernsehturm Fernsehturm mit Aussichtsplattform
228 Torre Espacial 1980 - Buenos Aires Argentinien Fernsehturm Fernsehturm mit Aussichtsplattform
227 Pylone Golden Gate Bridge 1937 - San Francisco USA Brückenpfeiler berühmteste Hängebrücke der Welt
227 Empire Tower 1 1999 - Bangkok Thailand Gebäude Größtes Bürogebäude Thailands
227 Kamin Kraftwerk Heyden  ? - Petershagen Deutschland Schornstein
227 Tragmaste Elbekreuzung 2 1976–1978 - Stade Deutschland Freileitungsmast Höchste Freileitungsmaste Europas
227 Sendemast Aurich-Popens  ? - Aurich Deutschland Sendemast Abgespannter Stahlrohrmast für UKW und TV
227 Sendemast Lingen  ? - Lingen (Ems) Deutschland Sendemast Abgespannter, geerdeter Stahlrohrmast als Sendemast für UKW und TV mit Reusenantenne für MW
226 JR Central Hotel Tower 2000 - Nagoya Japan Gebäude Wolkenkratzer über dem Bahnhof von Nagoya mit 53 Etagen
226 Chusi-Freileitungskreuzung  ? Chusi  ? Als Stahlrohrkonstruktion ausgeführte Freileitungsmaste
225 Luzzone 1963 - Olivone Schweiz Staumauer Dritthöchste Staumauer der Schweiz
225 Torre Mayor 2003 - Mexiko-Stadt Mexiko Gebäude höchster Wollkenkratzer in Mexiko-Stadt, mit 55 Etagen.
225 Sendemast Verden  ? - Verden Deutschland Sendemast Abgespannter TV-Sendemast der Deutschen Telekom AG
224 Bourke Place 1991 - Melbourne Australien Gebäude sechsthöchster Wolkenkratzer Melbournes mit 51 Etagen
224 Sender Schnee-Eifel  ? - Bleialf Deutschland Sendemast Abgespannter Sendemast für UKW und TV
223 Space Needle 1961/1962 - Seattle USA Fernsehturm Fernsehturm mit Aussichtsplattform, Wahrzeichen von Seattle
223 Fernsehturm Buková hora 1960–1962 - Buková hora Tschechien Fernsehturm Höchster Fernsehturm in Tschechien
222 Crystal Palace Tower 1950 - London Großbritannien Fernsehturm Freistehender geerdeter Stahlfachwerkturm, Sendeturm für UKW, TV und Mittelwelle
222 Chang-Gu World Trade Center 1992 - Kaohsiung Taiwan Gebäude Erstes Gebäude in Taiwan mit 50 Etagen
221 Jewelry Trade Center bis 1996 - Bangkok Thailand Gebäude Wolkenkratzer
221 Torre Este bis 1984 - Caracas Venezuela am 17. Oktober 2004 durch einen Großbrand schwer beschädigt
221 Freileitungskreuzung des Sueskanals 1998  ? Ägypten Freileitungsmast Als Stahlfachwerkkonstruktion ausgeführte Freileitungsmaste
220 Florianturm 1958–1959 - Dortmund Deutschland Fernsehturm Fernsehturm mit Aussichtsplattform
220 Kamin Kraftwerk Zolling 1985 - Zolling Deutschland Schornstein
220 Contra-Staumauer 1965 - Tenero-Contra Schweiz Staumauer Vierthöchste Staumauer der Schweiz
220 Sendeturm Brest-Roc Trédudon 1974 - Brest Frankreich Sendemast Stahlfachwerkturm mit abgespanntem Sendemast für UKW und TV
220 UKW/TV-Sendemast Hoher Meißner  ? - Hoher Meißner Deutschland Sendemast Sendemast für UKW und TV
220 UKW/TV-Sendemast Rimberg  ? - Rimberg Deutschland Sendemast Sendemast für UKW und TV
220 Sendemast Monte Ceneri 1978 - Monte Ceneri Schweiz Sendemast Sendemast für Mittelwelle, gegen Erde isoliert
220 Sendemast Rennes-Thourie 1982 - Rennes Frankreich Sendemast Sendemast für Mittelwelle, gegen Erde isoliert
220 Carlton Centre 1973 - Johannesburg Südafrika Gebäude Höchster Wolkenkratzer Afrikas
220 Sendemast Peheim  ? - Peheim Deutschland Niedersachsen Sendemast sendet das ZDF, den NDR, Sat.1 und RTL.
219 Sendemast Büttelberg 1968–1969 - Büttelberg Deutschland Sendemast Abgespannter Sendemast für UKW und TV
218 Telstra Corporate Building 1992 - Melbourne Australien Gebäude Siebthöchster Wolkenkratzer Melbournes mit 47 Etagen
218 Fernsehturm Brasilia 1965–1967 - Brasilia Brasilien Fernsehturm Fernsehturm mit Aussichtsplattform, Stahlfachwerk
218 Sendemast Heidelstein 1969 - Heidelstein Deutschland Sendemast Abgespannter Sendemast für UKW und TV
217 Blosenbergturm 1937 - Beromünster Schweiz Sendemast Hauptsendeturm des Mittelwellensenders Beromünster
217 Fernsehturm Guangzhou 1991 - Guangzhou Volksrepublik China Fernsehturm Fernsehturm aus Stahlfachwerk mit Aussichtsplattform
216,8 Stuttgarter Fernsehturm 1956 - Stuttgart Deutschland Fernsehturm Fernsehturm, erster Fernsehturm seiner Art
216,1 Fernmeldeturm Århus 1956 Århus Dänemark Fernsehturm Betonturm mit abgespannten Stahlrohrmast als Spitze
216 Prager Fernsehturm 1989–1992 - Prag Tschechien Fernsehturm Fernsehturm mit Aussichtsplattform in ungewöhnlicher Bauweise
215 Blaw-Knox-Sendemast Vakarel 1937 - Vakarel Bulgarien Sendemast
215 Sendetürme Junglinster 1932 - Junglinster Luxemburg Sendemast Drei gegen Erde isolierte, identische Türme (Stahlfachwerk) mit dreieckigem Querschnitt. Ursprünglich 250 Meter hoch. Wurden 1980 auf 215 Meter verkürzt. Richtantenne des Langwellensenders von Radio Luxemburg
215 Sendemast Flensburg-Engelsby 1986 - Flensburg Deutschland Sendemast Abgespannter, geerdeter Stahlfachwerkmast als Sendemast für UKW und TV mit Reusenantenne für MW
214,5 Freileitungskreuzung des LingBei-Kanals 1993  ? Japan Freileitungsmast Als Stahlrohrkonstruktion ausgeführte Freileitungsmaste
213,4 Sendemasten des Längstwellensenders Criggion 1968 - Criggion Großbritannien Sendemast 2 Maste, abgerissen
213 Sendemasten A & B Droitwich 1934 - Droitwich Spa Großbritannien Sendemast Zwei identische gegen Erde isolierte, abgespannte Masten aus Stahlfachwerk als Aufhängung einer T-Antenne für Langwelle
213 KNMI-Messmast Cabauw 1972 - Cabauw Niederlande Meßmast des niederländischen Wetterdienst
212,8 Fernmeldeturm Mannheim 1973–1975 Mannheim Deutschland Fernsehturm Fernmeldeturm mit Besucherbereich; vor dem Wiederaufbau 204,8 Meter und danach 212,8 Meter
212 Torre TV Bandeirantes 1997 São Paulo Brasilien Fernsehturm Fernsehturm aus Stahlfachwerk
212 Fernmeldeturm Berlin-Schäferberg 1961–1963 - Berlin Deutschland Fernsehturm Für die Öffentlichkeit nicht zugänglicher Fernmeldeturm
212 Sendemast Hühnerberg 1965 - Harburg(Schwaben) Deutschland Sendemast Abgespannter Sendemast für UKW und TV
211 Sendemast Göttelborner Höhe  ? - Göttelborner Höhe Deutschland Sendemast Abgespannter Sendemast des SR für UKW und TV
210 Tour Montparnasse 1969–1972 - Paris Frankreich Gebäude Seit kurzem wegen Asbestverseuchung geschlossen
210 Fernsehturm Bol d'Air-Ougrée  ? - Bol d'Air-Ougrée Belgien Fernsehturm Fernsehturm aus Stahlfachwerk
210 Sendemast Biedenkopf- Sackpfeife  ? Biedenkopf Deutschland Sendemast Abgespannter Mast aus Stahlfachwerk als Antennenträger für UKW und TV
236 Sendemast Kettrichhof  ? Kettrichhof Deutschland Sendemast Abgespannter Stahlfachwerkmast als Antennenträger für UKW und TV
210 Rohrmaste Burg 1953 Burg Deutschland (damals DDR) Sendemast Sendemasten für Lang- und Mittelwelle, gegen Erde isoliert
210 Sendemast Königs Wusterhausen 1924–1925 Königs Wusterhausen Deutschland Sendemast Gegen Erde isoliert. Einziger noch vorhandener großer Sendemast in Königs Wusterhausen
210 Tragmaste T-Antenne Zeesen 1927 1945 Zeesen Deutschland Sendemast Tragmaste einer Sendeantenne für LW-Rundfunk (Deutschlandsender), 1945 demontiert
210 Minarett der Moschee Hassan II 1993 Casablanca Marokko Minarett Höchstes Minarett der Welt
210 China Resources Tower 2002 Bangkok Thailand Gebäude Wolkenkratzer
208 Warsaw Trade Tower 1999 - Warschau Polen
208 Westend Tower 1993 Frankfurt am Main Deutschland Gebäude Auch Kronenhochhaus genannt.
208 Sendemast Kreuzberg 1985 Kreuzberg (Rhön) Deutschland Sendemast Abgespannter, geerdeter Stahlrohrmast für UKW und TV
206,5 Kamin Kraftwerk Dürnrohr 1987 - Dürnrohr Österreich Schornstein
205 Freshwater Place Residental Tower 2005 - Melbourne Australien Gebäude achthöchster Wolkenkratzer Melbournes mit 63 Etagen
205 Fernsehturm Bagdad 1994 - Bagdad Irak Fernsehturm Fernsehturm aus Stahlbeton
205 Fuhrländer Windkraftanlage Laasow 2006 - Laasow Deutschland Höchste Windkraftanlage der Welt
204,82 Sender Donnersberg 1961–1962 - Donnersberg Deutschland Fernsehturm Fernsehturm aus Stahlbeton
204,6 Fernsehturm Hornisgrinde 1971–1972 - Hornisgrinde Deutschland Fernsehturm Fernsehturm aus Stahlbeton
204 Fernsehturm Russe 1987 - Russe Bulgarien Fernsehturm Fernsehturm aus Stahlbeton mit Aussichtsplattform
203,2 Fernsehturm Helpterberge 1981 - Helpterberge Deutschland (damals DDR) Fernsehturm Fernsehturm aus Stahlbeton
202,87 Fernsehturm Avala 1965 1999 Belgrad Serbien Fernsehturm Fernsehturm aus Stahlbeton mit Besucherbereich, am 30. April 1999 bei amerikanischen Luftangriff zerstört
202,5 Luohe-Freileitungskreuzung 1989  ? Volksrepublik China Freileitungsmast Als Stahlbetonkonstruktion ausgeführte Freileitungsmaste
202 Ubang Tower 1992 - Daegu Südkorea Fernsehturm Fernsehturm mit Aussichtsplattform
202 Millennium Tower 1999 - Wien Österreich Gebäude Siebthöchstes Bürogebäude Europas und höchstes Österreichs.
200 Messmast Forschungszentrum Karlsruhe 1966 - Eggenstein-Leopoldshafen Baden-Württemberg Deutschland Abgespannter Mast meteorologische Aufzeichnungen seit 1973
200 Langwellen-Sendemasten Mainflngen  ? - Mainflingen Deutschland Sendemast Mehrere gegen Erde isolierte, abgespannte Stahlfachwerkmasten als Träger von T- und Dreieckflächenantennen für Langwellenfunkdienste
200 Fernsehturm Bratislava 1975 - Bratislava Slowakei Fernsehturm Fernsehturm mit Aussichtsplattform in ungewöhnlicher Bauweise
200 Kölnbreinsperre 1978 - Malta Österreich Staumauer
200 Kühlturm Kraftwerk Niederaußem 2002 - Bergheim- Niederaußem Deutschland Kühlturm Höchster Kühlturm der Welt
200 Fernsehturm Guangdong 1965 - Guangdong Volksrepublik China Fernsehturm Fernsehturm aus Stahlfachwerk mit Aussichtsplattform
200 Kamin Kraftwerk Frimmersdorf  ? - Frimmersdorf Deutschland Schornstein
200 Kamin Kraftwerk Irsching  ? - Irsching Deutschland Schornstein
200 Kamin Kraftwerk Simmering 2006 - Wien Österreich Schornstein

Höchste Bauwerke

nach Funktion oder Bauweise

Bauwerkstyp Bauwerk Ort Höhe Baujahr Abriss Bemerkungen
Hochhaus (Baustelle, maximale Höhe erreicht) Burj Dubai Dubai, Vereinigte Arabische Emirate 818 Meter 2004- voraussichtlich 2009 Höchstes Bauwerk aller Zeiten, 206 Etagen
Abgespannter Sendemast gegen Erde isoliert Sendemast Konstantynow Konstantynów, Polen 646,38 Meter 1972–1974 1991 1991 eingestürzt
Abgespannter Sendemast geerdet KVLY-Mast Blanchard, North Dakota, USA 629 Meter 1963 Zurzeit der höchste Sendemast der Erde
Freistehender Stahlbetonturm /Fernsehturm CN-Tower Toronto, Kanada 553,33 Meter (447 Meter) 1976
Hochhaus (über alles, fertig) Sears Tower Chicago, USA 527 Meter (mit Antennen),
442 Meter (Gebäude)
1974 Höchstes (eröffnetes) Gebäude nur bei Berücksichtigung der abnehmbaren Antennen. In Rankings ist diese Zählweise jedoch nur bei Türmen und Masten üblich.
Hochhaus (strukturell, fertig) Taipei 101 Taipeh, Taiwan (Republik China) 509 Meter (mit Antenne),
460 Meter (Gebäude)
2004
Kamin Kamin des Kraftwerks Ekibastus Ekibastus, Kasachstan 419,7 Meter 1987
Freistehender Stahlturm Fernsehturm Kiew Kiew, Ukraine 385 Meter 1973
Hybridturm Gerbrandytoren Lopik, Niederlande 375 Meter 1961
Freileitungsmast Jangtse-Freileitungskreuzung Jiangyin, China 346,5 Meter 2003
Brückenpylon Viaduc de Millau Millau, Frankreich 343 Meter 2004
Bauruine Ryugyŏng Hot'el Pjöngjang, Nordkorea 330 Meter 1987
Wohngebäude Q1 Tower Gold Coast, Australien 322,5 Meter 2005
Hotel Burj al Arab Dubai, Vereinigte Arabische Emirate 321 Meter 1999
Damm Nurek-Staudamm Nurek, Tadschikistan 300 Meter 1980 Wird vom 335 Meter hohen Rogun-Staudamm in Rogun, Tadschikistan, abgelöst
Minarett Moschee Hassan II Casablanca, Marokko 210 Meter 1993
Windkraftanlage Fuhrländer Windkraftanlage Laasow Laasow, Deutschland 205 Meter 2006 160 Meter hoher Stahlfachwerkturm mit Rotor von 90 Metern Durchmesser
Kühlturm Kühlturm Kraftwerk Niederaußem Niederaußem, Deutschland 200 Meter
Messmast Abgespannter Mast Forschungszentrum Karlsruhe Eggenstein-Leopoldshafen Baden-Württemberg, Deutschland 200 Meter 1966 meteorologische Aufzeichnungen seit 1973
Monument Gateway Arch St. Louis, USA 196 Meter 1965
Pfeilerbrücke Europabrücke Innsbruck, Österreich 192 Meter 1963
Holzturm (eingestürzt) Sendeturm Mühlacker Mühlacker, Deutschland 190 Meter 1934 1945 1945 zerstört
Kirchturmspitze Chicago Temple Chicago, USA 173 Meter 1922–1923
Obelisk Washington Monument Washington, D.C., USA 169 Meter 1884
Museum Mole Antonelliana Turin, Italien 167,5 Meter 1888
Riesenrad Singapore Flyer (Riesenrad in Singapore) Stadtstaat Singapore 165 Meter 2008
Kirchturm Ulmer Münster Ulm, Deutschland 161 Meter 1377–1890
Fahnenstange Panmunjeom-Flaggenmast Kijŏng-dong, Nordkorea 160 Meter nicht
bekannt
Industriehalle VAB Kennedy Space Center, USA 160 Meter 1965
Gedenkkreuz Monumento Nacional de Santa Cruz del Valle de los Caidos Escorial, Spanien 152,4 Meter 1958
Pyramide Cheops-Pyramide Gizeh, Ägypten 146 Meter ca. 2500 v. Chr.
Achterbahn Kingda Ka Jackson, USA 139 Meter 2005 in Six Flags Great Adventure
Backsteinturm Stiftsbasilika St. Martin Landshut, Deutschland 130,6 Meter 1398
Flughafen-Kontrollturm BKK-Kontrollturm am Flughafen Bangkok-Suvarnabhumi Bangkok, Thailand 132,2 Meter 2006
Achterbahn Top Thrill Dragster Sandusky, USA 128 Meter 2003 in Cedar Point
Achterbahn Superman The Escape Valencia, USA 126,5 Meter 1997 in Six Flags Magic Mountain
Getreidesilo Henninger-Turm Frankfurt am Main, Deutschland 120,14 Meter 1959–1961 Wird seit 2005 nicht mehr als Getreidesilo genutzt. Die hochgelegenen Drehrestaurants sind seit dem 31. Oktober 2002 für den Besucherverkehr geschlossen
Statue Buddhastatue in Tokio Tokio, Japan 120 Meter 1993
Holzturm (bestehend) Sendeturm Gleiwitz Gliwice, Polen 118 Meter 1935
Leuchtreklame Bayer-Kreuz Leverkusen, Deutschland 118 Meter 1958 Noch größere Vorläufer-Leuchtreklame von 1933 bis 1944 zwischen zwei 220 Meter hohen Schornsteinen
Achterbahn Tower of Terror Coomera, Australien 115 Meter 1997 in Dreamworld
Getreidesilo (aktuell genutzt) Schapfenmühle Ulm, Deutschland 114,58 Meter 2004
Seilbahnstütze Gletscherbahn Kaprun III Kaprun, Österreich 113,6 Meter 1966

Höchste nicht abgespannte Bauwerke

Höchste Gebäude (Wolkenkratzer, offiziell (nach struktureller Höhe))

Höchste Gebäude (Wolkenkratzer, bis zum Dach)

...

Höchste Gebäude (Hochhäuser, in ihrer absoluten Höhe)

Höchste Fernsehtürme

Hauptartikel: Liste der höchsten Fernsehtürme

Höchste Bauwerke im Bau (> 300 m)

Höchste Bauwerke mit Baustopp (> 300 m)

Höchste Bauwerke in Planung (> 300 m)

Siehe auch

Einzelnachweise

  1. Artikel in der englischen Wikipedia über den 371m hohen CBC Tower in Quebec, Kanada. [1]

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Liste hoher Bauwerke in Remscheid — Panoramabild Remscheids (v.l.n.r.: Bismarckturm, Lutherkirche, Gertrud Bäumer Gymnasium, Wasserturm, Rathaus, Stadtkirche) Die Liste hoher Bauwerke in Remscheid enthält Bauwerke aller Kategorien, die in der Großstadt Remscheid stehen, standen… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste hoher Bauwerke der Welt — Diese Seite listet die höchsten Bauwerke der Welt auf. Alle hier aufgelisteten Bauwerke sind mit ihrem höchsten Punkt eingetragen, meist der Antennenspitze. Danach folgt eine Liste mit den höchsten Bauwerken nach ihrer Funktionsweise und den… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste unvollendeter Bauwerke — Diese Liste unvollendeter Bauwerke weist bedeutende Bauwerke nach, die nicht vollendet wurden und deren Vollendung zum Teil auch nicht mehr erwartet wird. Viele der aufgeführten Gebäude sind Bauruinen, einige werden aber auch genutzt.… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste Heilbronner Bauwerke — Diese Seite stellt Bauwerke in Heilbronn vor, die von besonderem geschichtlichen oder architektonischem Interesse sind. Neben Bauwerken, die als Kulturdenkmäler Aufnahme in die Denkmaltopographie des Landesamts für Denkmalpflege gefunden haben,… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste abgegangener Bauwerke in Hannover — Einer der letzten Reste der etwa 2,8 km langen Stadtmauer nahe der Georgstraße, links Außenseite, rechts Innenseite Die Liste abgegangener Bauwerke in Hannover enthält eine Auswahl bedeutender nicht mehr existierender Bauwerke in Hannover.… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Bauwerke in Heilbronn — Inhaltsverzeichnis 1 Vorbemerkung 2 Historische öffentliche Gebäude 2.1 Rathaus 2.2 Deutschhof 2.3 Sonstige historische öffentliche Gebäude …   Deutsch Wikipedia

  • Liste hoher Gebäude in Türkei — Liste der höchsten Gebäude der Türkei Rang Name Stadt Höhe (Meter) Stockwerke Jahr 1 Sapphire of Istanbul Istanbul 261 64 2011 2 İşBank Tower 1 Istanbul 181 52 2000 2 …   Deutsch Wikipedia

  • Liste hoher Gebäude der Welt — Diese Seite listet die höchsten Bauwerke der Welt auf. Alle hier aufgelisteten Bauwerke sind mit ihrem höchsten Punkt eingetragen, meist der Antennenspitze. Danach folgt eine Liste mit den höchsten Bauwerken nach ihrer Funktionsweise und den… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste hoher Gebäude in Deutschland — Diese Liste führt die höchsten Gebäude in Deutschland mit einer Mindesthöhe von 100 Metern auf. Aufgeführt werden nur Gebäude, nicht jedoch Sendemasten, Fernseh oder Fernmeldetürme, Kirchtürme, Schornsteine oder andere Bauwerke.… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Hochhäuser in Frankfurt — Skyline von Osten mit Flößerbrücke und Domturm rechts Skyline von der Alten Brücke Im Gegensatz zu Asien und …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.