Liste ionischer Stadtgründungen


Liste ionischer Stadtgründungen

Eine Liste der Städtegründungen ionischer Mutterstädte (Chalkis, Eretria, Phokaia, Milet, Paros, Naxos, Kolophon) vor den Perserkriegen. Die Städte sind mit ihrem griechischen Namen gelistet.

Westliches Mittelmeer

Moderner Name Antiker Name Region Mutterstadt Gründungsdatum Anmerkungen
Agde Agathe Südfrankreich      
Antibes Antipolis Südfrankreich   um 340 v. Chr.  
Catania Katane Sizilien Naxos    
Cumae Κύμη Kyme Kampanien Chalkis, Eretria um 750 v. Chr. älteste Kolonie auf dem italienischen Festland
Elea Elea Lukanien Phokaia um 540 v. Chr.  
Empúries Emporion Spanien   um 500 v. Chr.  
Hemeroskopeion Hemeroskopeion Spanien      
Himera Ἱμέρα Himéra Sizilien Zankle 648 v. Chr.  
Ischia Πιθηκούσσαι Pithekussai Kampanien Chalkis, Eretria 2. Viertel des 8. Jahrhunderts v. Chr.  
Korfu Κέρκυρα Kérkyra Ionische Inseln Eretria 1. Hälfte des 8. Jahrhunderts v. Chr. 734 v. Chr. von Korinthern erobert
Mainake Μαινάκη Mainake Südspanien Phokaia   Westlichste griechische Kolonie; Existenz umstritten
Marseille Massalia Südfrankreich Phokaia um 600 v. Chr.  
Messina Ζάγκλη Zankle Sizilien Kyme, Chalkis, Eretria zw. 730 und 720 v. Chr.  
Milazzo Μύλαι Mýlai Sizilien Zankle 717/716 v. Chr.  
Naxos Νάξος Naxos Sizilien Chalkis 735/734 v. Chr. älteste Kolonie westlich von Griechenland
Neapel Νεάπολις Neápolis Kampanien Kyme um 500 v. Chr.  
Nizza Nikaia Südfrankreich Massalia um 350 v. Chr.  
Olbia Olbia Südfrankreich Massalia 4. Jahrhundert v. Chr.  
Pozzuoli Dikaiarcheia Kampanien Samos 531 v. Chr.  
Pyxus          
Reggio Calabria Ῥήγιον Rhegion Kalabrien Chalkis Ende des 8. Jahrhunderts v. Chr.  
Rhode Rhode Spanien      
Siris          

Östliches Mittelmeer

Schwarzes Meer


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Liste antiker Stätten — Die Liste antiker Stätten umfasst historische Städte, Orte, Heiligtümer und Ausgrabungsstättem antiker und altorientalischer Kulturen im Mittelmeerraum, den römischen Provinzen und im Vorderen Orient (Mesopotamien), tendenziell auch Afrika und… …   Deutsch Wikipedia

  • Ionier — Die Ionier waren neben den Aiolern, Dorern und den Achaiern einer der Stämme des alten Griechenland. Sie gehörten nach gängiger Lehrmeinung zur ersten Welle griechischer Einwanderer um 1600 v. Chr. Ihr Siedlungsgebiet war vor allem… …   Deutsch Wikipedia

  • Ionien — (griechisch: Ἰωνία oder Ἰωνίη, lateinisch Ionia) ist die auf den griechischen Stamm der Ionier zurück gehende Bezeichnung einer antiken Landschaft an der Westküste Kleinasiens, der heutigen Türkei. Kleinasiatische Landschaften Die Region… …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.