Literaturförderpreis der Stadt Mainz

Der Literaturförderpreis der Stadt Mainz für junge Autoren und Autorinnen wird jedes zweite Jahr durch die Stadt Mainz vergeben. Er richtet sich an junge Autorinnen und Autoren, die nicht älter als 34 Jahre sind. Sie müssen einen deutlichen Lebensbezug zur Stadt Mainz haben, bisher nur wenige Veröffentlichungen vorweisen können und ihre Texte sollen eine sprachliche und/oder inhaltliche Innovation darstellen. Die anonyme Ausschreibung wird vom LiteraturBüro Mainz organisiert.

Mit der Stadt Mainz ist außerdem der Preis des Mainzer Stadtschreibers verbunden. Er wendet sich an erfolgreiche, deutschsprachige Autoren und wird gemeinsam durch die Stadt Mainz, ZDF und 3sat vergeben.

Liste der Preisträger und Preisträgerinnen

  1. 1987: Monika Preiß
  2. 1988: Daniel Gutmann
  3. 1991: Mark Piella
  4. 1993: Marcus Braun
  5. 1995: Anke Velmeke
  6. 1997: Tobias Rausch
  7. 1999: Ralf Schwob
  8. 2001: Sarah Alina Grosz
  9. 2003: Moritz Heger
  10. 2005: Nora Liebmann
  11. 2007: Henriette Clara Herborn
  12. 2009: Sebastian Spengler

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Mainz am Rhein — Wappen Karte Mainzer Rad Basisdaten …   Deutsch Wikipedia

  • Mainz — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Mainzer Stadtschreiber — Der Mainzer Stadtschreiber ist ein Literaturpreis der Fernsehsender ZDF, 3sat und der Stadt Mainz. Er wurde 1984 gestiftet und wird seitdem jährlich vergeben. Neben einer Dotierung von (mittlerweile) 12.500 Euro erhält der Preisträger das… …   Deutsch Wikipedia

  • Mayence — Wappen Karte Mainzer Rad Basisdaten …   Deutsch Wikipedia

  • Buchpreis — Literaturpreise sind Auszeichnungen für besondere literarische Leistungen, die in regelmäßigen Abständen von staatlichen Institutionen, Verbänden, Akademien, Stiftungen, Verlagen, Vereinen oder Einzelpersonen verliehen werden. Meist erfolgt die… …   Deutsch Wikipedia

  • Literaturpreise — sind Auszeichnungen für besondere literarische Leistungen, die in regelmäßigen Abständen von staatlichen Institutionen, Verbänden, Akademien, Stiftungen, Verlagen, Vereinen oder Einzelpersonen verliehen werden. Meist erfolgt die Vergabe jährlich… …   Deutsch Wikipedia

  • Übersetzerpreis — Literaturpreise sind Auszeichnungen für besondere literarische Leistungen, die in regelmäßigen Abständen von staatlichen Institutionen, Verbänden, Akademien, Stiftungen, Verlagen, Vereinen oder Einzelpersonen verliehen werden. Meist erfolgt die… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste von Literaturpreisen — Inhaltsverzeichnis 1 EU Preis 2 Internationale Preise 3 Kinder und Jugendliteraturpreise 4 Übersetzerpreise …   Deutsch Wikipedia

  • Moritz Heger — (* 24. April 1971 in Stuttgart) ist ein deutscher Schriftsteller. Heger studierte von 1991 bis 1992 Freie Kunst in Saarbrücken und anschließend von 1992 bis 1999 Germanistik, Evangelische Theologie, Pädagogik und Theaterwissenschaften in Mainz.… …   Deutsch Wikipedia

  • Ralf Schwob — (* 1966 in Groß Gerau) ist ein deutscher Schriftsteller. Er studierte Germanistik in Mainz, war danach in verschiedenen Berufen tätig, u.a. als Lektor und Redakteur. Veröffentlichung literarischer Arbeiten in Anthologien und Zeitschriften seit… …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.