Liz Mitchell

Liz Mitchell auf der Kieler Woche 2009

Elizabeth Rebecca „Liz“ Mitchell (* 12. Juli 1952 in Clarendon) ist eine jamaikanische Sängerin. Sie wurde vor allem als Leadsängerin der Band Boney M. bekannt.

Inhaltsverzeichnis

Leben

Mitchell zog mit ihrer Familie im Alter von elf Jahren nach London. 1969 erhielt sie nach einem Vorsingen ein Engagement im Musical Hair. Im darauffolgenden Jahr übernahm sie in Berlin den Gesangspart von Donna Summer, die zuvor in München aufgetreten war. Dort lernte sie Malcolm Magaron kennen, mit dem sie über die nächsten Jahre eine Beziehung führte.

Les Humphries Singers

Hauptartikel: Les Humphries Singers

Zwischen 1971 und 1974 war Mitchell Mitglied der Les Humphries Singers. Zusammen mit Malcolm Magaron verließ sie die Band; sie veröffentlichten danach unter den Namen Malcolm and Liz und Malcolm Locks Tonträger, welche kommerziell jedoch erfolglos blieben.

Boney M.

Hauptartikel: Boney M.

Mitchell hatte sich von Magaron getrennt und war nach Jamaika zurückgekehrt. Marcia Barrett, die bereits Mitglied der Band war, fragte bei Mitchell an, da Frank Farian noch auf der Suche nach einer weiteren Sängerin war. Nach einigen Studioaufnahmen beschloss Farian, nur die Stimmen von Mitchell und Barrett zu verwenden.

Nach Boney M.

Nachdem Frank Farian sich anderen Projekten zugewendet und sich die Band 1986 eigentlich aufgelöst hatte, veröffentlichte Mitchell 1988 unter dem Namen Boney M. das Album No One Will Force You, welches jedoch zunächst nur in Spanien erschien. Im Jahr darauf erschien es auch in Frankreich und den Niederlanden, da das Interesse an der Band durch ein erfolgreiches Remix-Album der alten Hits wieder gestiegen war. Zudem nahm sie mit Farian eine neue Boney M.-Single auf.

Frank Farian gewährte Mitchell das Recht, den Namen Boney M. zu benutzen. Diese tourt seither als Boney M. featuring Liz Mitchell. In wechselnden Formationen singt seit 2008 auch ihre Tochter Adero Pemberton mit.

Soloalben

  • No One Will Force You, 1988 (Spanien)/1989 (Frankreich, Benelux)/1993 (Dänemark)
  • Share The World, 1999
  • A Christmas Rose, 2000
  • Let It Be, 2004
  • …Sings The Hits Of Boney M, 2005
  • My Life Is In Your Hands, 2006 (Mini-Album, EP)

Weblinks

 Commons: Liz Mitchell – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Liz Mitchell — à Kiel en 2009 Nom Elizabeth Rebecca Mitchell Naissance …   Wikipédia en Français

  • Liz Mitchell — Infobox musical artist Name = Liz Mitchell Img capt = Liz Mitchell.jpg Img size = Landscape = Background = Solo singer Birth name = Elizabeth Rebecca Mitchell Born = birth date and age|1952|7|12 Origin = Clarendon, Jamaica Occupation = Singer… …   Wikipedia

  • Liz Mitchell — …   Википедия

  • Mitchell (Familienname) — Mitchell ist ein Familienname. Bekannte Namensträger Inhaltsverzeichnis A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z …   Deutsch Wikipedia

  • Liz and Lisa — was a band formed by Lisa Loeb and Elizabeth Mitchell while both were enrolled at Brown University in the late 1980s. Both women were in the class of 1990 at Brown, and by the spring of 1990 had developed a unique and sweet sound. Loeb wrote most …   Wikipedia

  • Liz J. Patterson — Elizabeth Johnston „Liz“ Patterson (* 18. November 1939 in Columbia, South Carolina) ist eine US amerikanische Politikerin. Zwischen 1987 und 1993 vertrat sie den Bundesstaat South Carolina im US Repräsentantenhaus. Werdegang Elizabeth Johnston,… …   Deutsch Wikipedia

  • Liz Vassey — Nombre real Liz Vassey Nacimiento 9 de agosto de 1972 (39 años) Raleigh, Carolina del Norte, Estados Unidos …   Wikipedia Español

  • Liz Vassey — (9 août 1972 à Raleigh en Caroline du Nord aux États Unis ) est une actrice américaine. Elle est surtout connue pour son rôle de Emily Ann Sago dans All My Children et Wendy Simms dans Les Experts. Elle est en couple depuis 2004 avec David… …   Wikipédia en Français

  • Liz — Elisabeth, im englischsprachigen Raum auch Elizabeth, ist ein weiblicher Vorname. Die Kurzformen Lisa, Elli, Liesel, Betsi, Lisbeth, Lissi, Elisa und Sissi sind insbesondere in deutschsprachigen Ländern weit verbreitet. Inhaltsverzeichnis 1… …   Deutsch Wikipedia

  • Liz Shaw — Doctorwhocharacter caption = Liz by the River Thames in a promotional photograph for Doctor Who . name=Liz Shaw series=Doctor Who affiliation=Third Doctor UNIT race=Human planet=Earth era=20th century start= Spearhead from Space finish= Inferno… …   Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.