Louis-Marie Grignion de Montfort

Louis-Marie Grignion de Montfort (* 31. Januar 1673 in Montfort-sur-Meu, Frankreich; † 28. April 1716 in Saint Laurent-sur-Sèvre bei Cholet, Frankreich, dt. Ludwig Maria Grignion von Montfort, war ein französischer Volksmissionar, Schriftsteller und Ordensgründer.

Inhaltsverzeichnis

Leben

Er studierte von 1693 bis 1700 Theologie im Priesterseminar St. Sulpice in Paris, wurde am 5. Juni 1700 zum Priester geweiht und war 1701 – 1703 und 1704 – 1705 Spitalsseelsorger in Poitiers. Dort gründete er am 2. Februar 1703 die Töchter der Weisheit zur Pflege der Kranken oder Montfortschwestern, die sich der Krankenpflege und dem Schulunterricht vor allem für Arme widmeten. 1705 gründete er den Orden der Montfortaner (Grignioniten, Montfort-Missionare; lateinisch: Societas Mariae Montfortana, SMM) zur Förderung der Marienverehrung und für die Mission, die sich erst nach seinem Tod stärker auszubreiten begann. Zu seinen Lebzeiten wurde er von jansenistischen Bischöfen und Priestern angefeindet und wirkte ab 1704 unermüdlich als Prediger bei Volksmissionen im Westen Frankreichs. 1715 gründete er in La Rochelle eine Schule für arme Kinder.

Er wurde 1888 von Papst Leo XIII. selig und am 20. Juli 1947 von Papst Pius XII. heilig gesprochen.

Einfluss als Theologe

Vor allem seine Abhandlung über die vollkommene Andacht zu Maria hat die katholische Mariologie beeinflusst. Er empfiehlt darin eine ständige Erneuerung des Taufgelübdes durch eine vollkommene Hingabe an Jesus durch Maria.
Als Beispiele für seinen Einfluss seien die Legio Mariae und Papst Johannes Paul II. genannt, der den heiligen Louis-Marie Grignion de Montfort sehr verehrte und als Wappenspruch Totus tuus (deutsch: Ganz dein) wählte.

Werke

  • Abhandlung über die vollkommene Andacht zu Maria, auch Goldenes Buch genannt.
  • Das Geheimnis Mariens
  • Der heilige Rosenkranz - Das wunderbare Geheimnis der Bekehrung und des Heils
  • Gebet zur Erlangung von Missionären
  • Rundschreiben an die Freunde des Kreuzes
  • Die Liebe zur ewigen Weisheit

Literatur

  • Kurt Augustinus Fenz: Ich bin Dein. 33 Stufen zur vollkommenen Hingabe an Jesus durch Maria. 2. Aufl., Internat. Theol. Studien, Sittendorf 2004, ISBN 3-901327-09-6
  • Hermann Josef Jünemann (Red.): 50 Jahre Heiligsprechung des hl. Montfort. Marianisches Sekretariat, Elsbethen-Glasenbach 1997
  • Adelheid Lichtenstein: Ludwig Maria von Montfort. Salterrae, Maria Roggendorf 1994

Gedenktag

Weblinks

 Commons: Saint Louis de Montfort – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Louis-Marie Grignion De Montfort — Saint Louis Marie Grignion de Montfort Confesseur …   Wikipédia en Français

  • LOUIS-MARIE GRIGNION DE MONTFORT — saint (1673 1716) Prêtre et spirituel français, Grignion de Montfort, d’origine bretonne, fut d’abord l’élève des jésuites de Rennes avant d’aller se préparer au sacerdoce à Paris, au séminaire de Saint Sulpice. Ordonné en 1700, il se consacre à… …   Encyclopédie Universelle

  • Louis-Marie Grignion de Montfort — Saint Louis Marie Grignion de Montfort Confesseur Naissance en 1673 à Montfort sur Meu Décès le …   Wikipédia en Français

  • Louis-Marie Grignion de Montfort, Saint — • Missionary to Brittany, d. 1716 Catholic Encyclopedia. Kevin Knight. 2006 …   Catholic encyclopedia

  • Saint Louis-Marie Grignion de Montfort — Louis Marie Grignion de Montfort Saint Louis Marie Grignion de Montfort Confesseur …   Wikipédia en Français

  • Montfort, Saint Louis-Marie Grignion de — ▪ French priest born Jan. 31, 1673, Montfort sur Meu, Fr. died April 28, 1716, St. Laurent sur Sèvre; canonized 1947; feast day April 28       French priest who promoted the devotion to the Virgin Mary and who founded the religious congregations… …   Universalium

  • Saint Louis Marie Grignon de Montfort — Louis Marie Grignion de Montfort Saint Louis Marie Grignion de Montfort Confesseur …   Wikipédia en Français

  • Ludwig Maria Grignion de Montfort — Louis Marie Grignion de Montfort (* 31. Januar 1673 in Montfort sur Meu, Frankreich; † 28. April 1716 in Saint Laurent sur Sèvre bei Cholet, Frankreich, dt. Ludwig Maria Grignion von Montfort) war ein französischer Volksmissionar, Schriftsteller… …   Deutsch Wikipedia

  • Ludwig Maria Grignion von Montfort — Louis Marie Grignion de Montfort (* 31. Januar 1673 in Montfort sur Meu, Frankreich; † 28. April 1716 in Saint Laurent sur Sèvre bei Cholet, Frankreich, dt. Ludwig Maria Grignion von Montfort) war ein französischer Volksmissionar, Schriftsteller… …   Deutsch Wikipedia

  • Luis María Grignion de Montfort — Para otros usos de este término, véase Montfort (desambiguación). San Luis María Grignion de Montfort San Luis María Grignion de Montfort Fundador, Predicador Apostólico …   Wikipedia Español

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.