Marc Antoine Muret

Marcus Antonius Muretus ist der latinisierte Name des französischen Humanisten Marc Antoine Muret (* 12. April 1526 in Muret bei Limoges; † 4. Juni 1585 in Rom).

Muretus

Leben

Im Alter von 18 Jahren zog er die Aufmerksamkeit von Julius Caesar Scaliger auf sich und wurde in das erzbischöfliche Kolleg nach Auch zu Vorlesungen eingeladen. Hinterher lehrte er Latein in Villeneuve und dann in Bordeaux. Einige Zeit vor 1552 hielt er eine Reihe von Vorlesungen im Kolleg des Kardinal Lemoine in Paris vor einem großen Auditorium, darunter König Heinrich II. und Königin Katharina von Medici.

Sein Erfolg verschaffte ihm viele Feinde, die ihn 1553 unter der Anklage der Häresie und Sodomie ins Gefängnis werfen ließen, aus dem ihn mächtige Freunde jedoch wieder befreiten. Der gleichen Anklage in Toulouse konnte er sich nur die Flucht entziehen. Die Archive der Stadt belegen, dass er 1554 in effigie als Hugenotte verbrannt wurde.

Nach einem unsicheren Wanderleben und einigen Jahren in Italien erhielt er 1559 eine Einladung von Kardinal Ippolito d’Este, sich in Rom niederzulassen, die er auch annahm. 1561 besuchte Muret noch einmal Frankreich im Gefolge des Kardinals bei der Konferenz zwischen Katholiken und Protestanten in Poissy.

1563 kehrte er nach Rom zurück. Seine Vorlesungen verschafften ihm europaweit Reputation, deretwegen er 1578 ein verlockendes Angebot des Königs von Polen erhielt, Lehrer der Jurisprudenz in seinem neuem Kolleg in Krakau zu werden. Muretus hingegen, der um 1576 einem Orden beigetreten war, wurde durch die Großzügigkeit von Papst Gregor XIII. veranlasst, in Rom zu bleiben, wo er sieben Jahre später starb.

Werke

Vollständige Ausgaben seiner Werke:

Zu seinen Werken zählt auch eine lateinische Tragödie Julius Caesar (1550):

  • Iulius Caesar, P. Blanchard, Thonon les Bains, Alidades, 1995.

Literatur

  • die Monographie von C. Dejob (Paris, 1881)
  • John Edwin Sandys’, History of Classical Scholarship, (2. Ausgabe 1908), ii. 148-152
  • Jürgen Blänsdorf, Die Verwandlung der senecanischen Tragödie in Marc-Antoine Murets “Julius Caesar” und Jacques Grévins “César”, in: International Journal of the Class. Tradition 1, 1994, 58-74



Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Marc-Antoine Muret — Pour les articles homonymes, voir Muret (homonymie). Marc Antoine Muret, dit Muretus Marc Antoine (de) Muret, dit Muretus, né le 12 avril …   Wikipédia en Français

  • Marc-Antoine Muret —     Marc Antoine Muret     † Catholic Encyclopedia ► Marc Antoine Muret     French humanist, b. at Muret, near Limoges, in 1526; d. at Rome, in 1585. He studied at Poitiers and was greatly influenced by Scaliger, whom he twice visited at Agen. He …   Catholic encyclopedia

  • Marc-Antoine Muret — Marc Antoine Muret, llamado Muretus. Marc Antoine Muret, llamado Muretus (Muret, 12 de abril de 1526 Roma, 4 de junio de 1585), fue un humanista y escritor francés Marc Antoine Muret empezó desde muy joven su carrera de docente, tras llamar la… …   Wikipedia Español

  • Marc Antoine Muret — Pour les articles homonymes, voir Muret (homonymie). Marc Antoine Muret, dit Muretus Marc Antoine (de) Muret, (Muretus en latin), né le 12 avril 1526 à Muret et …   Wikipédia en Français

  • Marc-Antoine de Muret — Marc Antoine Muret Pour les articles homonymes, voir Muret (homonymie). Marc Antoine Muret, dit Muretus Marc Antoine (de) Muret, dit Muretus, né le 12 avril …   Wikipédia en Français

  • Marc Antoine — may refer to: Marc Antoine, is the French known name for Mark Antony (Marcus Antonius) Marc Antoine (singer) (1977 ), Haitian Canadian singer Marc Antoine (musician) (1963 ), French jazz fusion guitarist Marc Antoine is also a given name for:… …   Wikipedia

  • MÜRET, Marc-Antoine — (1526 1585) Marc Antoine Muret, a learned French humanist and member of the Pleiade, taught classics and included among his admiring pupils the noted essayist Michel de Montaigne.* Muret was born in 1526 in Limoges, France. Muret s father, a… …   Renaissance and Reformation 1500-1620: A Biographical Dictionary

  • Muret, Marc-Antoine — • Sixteenth century French humanist. Article by Paul Lejay Catholic Encyclopedia. Kevin Knight. 2006 …   Catholic encyclopedia

  • Muret, Marc-Antoine de — ▪ French author also called  Marcus Antonius Muretus   born April 12, 1526, Muret, near Limoges, France died June 4, 1585, Rome [Italy]       French humanist and classical scholar, celebrated for the elegance of his Latin prose style.       From… …   Universalium

  • MURET (M.-A.) — MURET MARC ANTOINE (1526 1585) Humaniste français, fils d’un juriste, Marc Antoine Muret commence en province selon un itinéraire encore mal connu une brillante carrière de professeur. Parmi ses élèves figure Montaigne au collège de Guyenne. Le… …   Encyclopédie Universelle

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.