Mark III (Panzer)


Mark III (Panzer)
Mark III
[Mark III Female]
Allgemeine Eigenschaften
Besatzung 8
Länge 8,05 m
Breite 3,89 m
Höhe 2,64 m
Masse 26 t
Panzerung und Bewaffnung
Panzerung 6-12 mm
Hauptbewaffnung 2 x 57-mm-Kanone bei Typ "Male"; Zwei MGs bei Typ "Female"
Sekundärbewaffnung 4 x 7,62-mm-Lewis-MGs
Beweglichkeit
Antrieb
kW ( PS)
Höchstgeschwindigkeit 5 km/h
Leistung/Gewicht PS/t
Reichweite 25 km

Der britische Panzer Mark III wurde im Ersten Weltkrieg gebaut und war eine Weiterentwicklung des Mark I und des Mark II, wobei letzterer nur für Übungszwecke eingesetzt wurde. Auch der Mark III trug wie der Mark II keinen gehärteten Panzerstahl, somit war er nahezu ungepanzert: ein schweres Maschinengewehr konnte den Panzer einfach durchschlagen. Im Gegensatz zum Mark II kam er aber niemals zum wirklichen Einsatz. Statt der geplanten zusätzlichen Schicht Panzerplatten wurden hier jedoch bestimmte Platten auf eine Maximaldicke von 12 mm verstärkt. Zu Beginn des Jahres 1917 wurden 50 Stück des Mark III hergestellt – 25 'Male' (mit Kanonen- und MG-Bewaffnung) sowie 25 'Female' (nur mit MGs ausgerüstet). Die späteren Mark III Females hatten kleinere Seitenerker. Der Mark III wurde mit Lewis-Maschinengewehren ausgerüstet. Die letzten beiden Panzer dieses Typs wurden in der Zeit des Zweiten Weltkriegs verschrottet.

Siehe auch

Literatur

Weblinks

 Commons: Mark III tank – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien



Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Mark IV (Panzer) — Mark IV Allgemeine Eigenschaften Besatzung 8 …   Deutsch Wikipedia

  • Mark I (Panzer) — Mark I Allgemeine Eigenschaften …   Deutsch Wikipedia

  • Mark VIII (Panzer) — Mark VIII Allgemeine Eigenschaften Besatzung …   Deutsch Wikipedia

  • Mark II (Panzer) — Mark II Panzer April 1917 in Nähe Arras erbeutet …   Deutsch Wikipedia

  • Mark IX (Panzer) — Mark IX gepanzertes Mannschaftstransportfahrzeug Allgemeine Eigenschaften …   Deutsch Wikipedia

  • Mark VII (Panzer) — Mark VII im Jahr 1918 Der Mark VII war ein britischer Panzer des Ersten Weltkriegs. Er war eine Weiterentwicklung des Mark II, von dem er sich durch ein geringfügig verlängertes Chassis unterschied. Einer der Mark II, die als Testfahrzeug… …   Deutsch Wikipedia

  • Mark V (Panzer) — Der Mark V war ein britischer Panzer des Ersten Weltkrieges und eine Weiterentwicklung des Mark IV. Es existierten mindestens drei verschiedene Ausführungen, die jedoch nicht genau klassifiziert waren. Inhaltsverzeichnis 1 Mark V 2 Mark V* 3 Mark …   Deutsch Wikipedia

  • Mark VI (Panzer) — Hölzernes Modell eines Mark VI, 1917 Der Mark VI war ein britisches Projekt zur Entwicklung eines schweren Panzers im Ersten Weltkrieg. Nachdem das Tank Supply Committee im Dezember 1916 Pläne für die kontinuierliche Entwicklung des Mark I zum… …   Deutsch Wikipedia

  • Mark X (Panzer) — Der Mark X war das nur auf dem Papier bestehende Vorhaben eines britischen Panzers des Ersten Weltkrieges und sollte eine verbesserte Version des Mark V darstellen. Der Bau der Fahrzeuge war nur für den Fall vorgesehen, dass das Projekt des Mark… …   Deutsch Wikipedia

  • Mark III — bezeichnet: Mark III (Panzer), britischer Panzer Mark III Vans 200, US amerikanisches Autorennen Aston Martin DB2/4# Mark III, britischer Pkw Canon EOS 1D Mark III, japanische Kamera Canon EOS 1Ds Mark III, japanische Kamera Lincoln… …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.