McBurney-Punkt

1: McBurney-Punkt;
2: Bauchnabel;
3: rechter Darmbeinstachel

Der McBurney-Punkt bezeichnet eine Stelle zwischen dem äußeren und mittleren Drittel der Verbindungslinie zwischen dem rechten vorderen oberen Darmbeinstachel (Spina iliaca anterior superior) und dem Bauchnabel. Ein Druckschmerz (eigentlich ein „Loslass-Schmerz“, da bei Appendizitis der Schmerz beim Loslassen des Fingers wesentlich stärker ist als beim Druck) in diesem Bereich weist auf eine Appendizitis („Blinddarmentzündung“) hin, ist jedoch für die Diagnose weder erforderlich noch beweisend. Der Punkt ist benannt nach Charles McBurney (1845–1913), einem amerikanischen Chirurgen, der ihn zuerst beschrieb.

Siehe auch: Lanz-Punkt

Literatur

  • C. McBurney: Experience with early operative interference in cases of disease of the vermiform appendix. New York Medical Journal, 1889, 50: 676-684.

Weblinks

Gesundheitshinweis Bitte den Hinweis zu Gesundheitsthemen beachten!

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • McBurney-Punkt — [mäkbö̱rni...; nach dem amer. Chirurgen Charles McBurney, 1845 bis 1913]: zwischen dem Nabel und dem rechten vorderen oberen Darmbeinstachel liegender Punkt, der bei Wurmfortsatzentzündung schmerzempfindlich auf mechanischen Druck ist …   Das Wörterbuch medizinischer Fachausdrücke

  • McBurney — bezeichnet Charles McBurney (1845–1913), US amerikanischer Chirurg Simon McBurney (* 1957), britischer Schauspieler Siehe auch: McBurney Punkt …   Deutsch Wikipedia

  • Lanz-Punkt — Als Lanz Punkt bezeichnet man in der Medizin den Punkt, der die Verbindungslinie zwischen dem rechten und linken vorderen oberen Darmbeinstachel (Spina iliaca anterior superior oder einfach SIAS), nach dem deutschen Internisten Richard Lenzmann… …   Deutsch Wikipedia

  • Charles McBurney — (* 17. Februar 1845 in Roxbury, Massachusetts; † 7. November 1913 in Brookline, Massachusetts) war ein US amerikanischer Chirurg, der vor allem als Pionier bei der Diagnostik und Behandlung der Appendizitis („Blinddarmentzündung“) bekannt ist.… …   Deutsch Wikipedia

  • Appendicitis — Klassifikation nach ICD 10 K35 K38 Krankheiten der Appendix …   Deutsch Wikipedia

  • Blinddarmdurchbruch — Klassifikation nach ICD 10 K35 K38 Krankheiten der Appendix …   Deutsch Wikipedia

  • Blinddarmentzündung — Klassifikation nach ICD 10 K35 K38 Krankheiten der Appendix …   Deutsch Wikipedia

  • Psoas-Zeichen — Klassifikation nach ICD 10 K35 K38 Krankheiten der Appendix …   Deutsch Wikipedia

  • Appendizitis — Klassifikation nach ICD 10 K35 Akute Appendizitis K36 Sonstige Appendizitis chronische Appendizitis rezidivierende Appendizitis …   Deutsch Wikipedia

  • Mesoappendix — Appendix vermiformis Die Appendix vermiformis (kurz: Appendix), zu deutsch Wurmfortsatz, bezeichnet ein in der Regel bis zehn Zentimeter langes Anhängsel des Blinddarms, welches in Einzelfällen jedoch deutlich länger sein kann. Die Appendix… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.