McFlurry

Ein McFlurry ist ein auf Softeis basierendes Produkt, das bei McDonald’s verkauft wird. Entwickelt und zuerst verkauft wurde das McFlurry-Eis in Kanada. Ende 1997 wurde McFlurry offiziell in den deutschen Markt eingeführt.

Inhaltsverzeichnis

Herstellung

McFlurry besteht aus cremig geschlagenem Soft-Vanilleeis und einem die Geschmacksrichtung bestimmenden Zusatz (sogenanntes Topping). Das Eis wird in den McFlurry-Becher gezapft und die gewünschte Geschmacksrichtung in Pulverform aus einer Dosiervorrichtung darübergegeben. Anschließend wird ein speziell geformter großer Plastik-Löffel mit hohlem Griff an einen Mixer gesteckt und so Eis und Geschmackszusatz vermischt. Der Plastiklöffel wird wieder vom Mixer entfernt und mit dem fertig gemixten Becher dem Gast überreicht. Jede Portion hat also ihren eigenen Mixerstab in Form des Löffels.

Dies verringert die im Bereich der Softeisherstellung generell gefürchtete Möglichkeit, dass sich Verunreinigungen durch mehrere Portionen hindurch fortsetzen, zugleich führt diese Methode allerdings zu einem gegenüber anderen Softeis-Angeboten (zum Beispiel Eistüten) deutlich erhöhten Anteil an Plastikmüll.

Als Softeis wird die bei McDonald’s übliche Softeis-Creme (McSundae) verwendet, die auch zur Herstellung von Eisbechern (mit Karamell- oder Schokosoße) und Eistüten benutzt wird. Die angebotenen Geschmacksrichtungen variieren je nach verwendetem Topping in den verschiedenen nationalen Märkten und Regionen. Regelmäßig werden neue Geschmacksrichtungen getestet und bei Erfolg oder Bedarf eingeführt.

Um das an sich sehr empfindliche und gegenüber unterschiedlichste Verunreinigungen anfällige Produkt „Soft-Eis“ sicherer zu machen, wird am Tagesende der in der Maschine verbliebene Grundstoff erhitzt. Er kann so am nächsten Tag dem Kunden weiterhin sicher angeboten und muss nicht entsorgt werden. So wird zugleich der Lebensmittelsicherheit und der Rentabilität der Standorte Genüge getan.

Geschmacksrichtungen

  • In Kanada gibt es McFlurries in den Geschmacksrichtungen Oreo, Smarties und Strawberry Shortcake.
  • In den USA werden McFlurries mit M&M’s und Oreo serviert.
  • In England gibt es Smarties, Crunchie und Dairy Milk. Zu Ostern wird dort ein spezieller Cadbury Creme Egg McFlurry verkauft.
  • In Frankreich wird M&M’s, Daim, KitKat Balls, Oreo und Crunch Almond angeboten.
  • In Singapur sind Oreo und Cappuccino im Angebot, in Australien Oreo, M&M’s, Milo und Nerds und in Taiwan Oreo und Mint.
  • In der Schweiz werden M&M’s und Magnum angeboten.
  • In Finnland gibt es den McFlurry mit Smarties, Daim; Oreo und Lakritze.
  • In Deutschland gibt es momentan die Geschmacksrichtungen KitKat, Smarties, Daim, Magnum (Brownie, Classic und Mandel) und als neue Sorte »Ritter Sport Erdbeer Joghurt«. Außerdem können die Saucen Karamell, Schokolade und gegebenenfalls Erdbeere geordert werden. Früher gab es auch noch die Geschmacksrichtungen M&M’s, Bounty, Milka-Kirsch, Milka-Erdbeer, Solero, Cappuccino, Nuts und Amarena Crisp. Außerdem gibt es von Zeit zu Zeit Aktionsprodukte wie Snickers, Twix und Mars oder in ausgewählten Teststores Geschmacksrichtungen wie zum Beispiel Zetti Knusperflocken (gesehen im McDonald’s in Pirna).
  • In Österreich wird der McFlurry momentan mit KitKat, M&M's, Smarties und Magnum angeboten.

Sonstiges

Stark in der Kritik unterschiedlichster Umwelt- und Tierschützer ist der große, als Deckel verwendete Kunststoff-Ring. Dieser soll verhindern, dass sich staubige Topping-Bestandteile bei verschiedenen Bestellungen vermischen und es so z.B. bei Erdnussallergikern zu allergischen Reaktionen kommt. In diesen großen Plastikringen sterben nach Medienberichten immer wieder Igel und andere Kleintiere, die sich beim Auslecken sorglos weggeworfener Verpackungen in ihnen hilflos verheddern. Im September 2006 verkleinerte McDonald’s die Größe der Öffnungen in den Plastikringen, um sie zumindest für Igel zu klein zum Eindringen zu machen.[1] Bis 2008 will der Konzern neue Becher produzieren, welche das Einklemmen des Igels verhindern.[2]

Weblinks

Fußnoten

  1. http://www.tagesschau.de/aktuell/meldungen/0,1185,OID5867346_TYP6_THE_NAV_REF_BAB,00.html (nicht mehr online verfügbar)
  2. n-tv.de, McDonalds tauscht Becher aus - Eisbecher wird zur Igelfalle, 30. Aug. 2007

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • McFlurry — Le McFlurry est une glace servie dans les restaurants McDonald s. Il est composé d une glace à base de lait rehaussé de friandises. Les clients peuvent inventer 8 recettes différentes. Ils choisissent un croquant : Kit Kat Ball, M M s, Daim …   Wikipédia en Français

  • International availability of McDonald's products — McDonald s Corporation is the world s largest chain of hamburger fast food restaurants, serving more than 58 million customers daily in 119 countries.[1][2] In addition to its signature restaurant chain, McDonald’s Corporation held a minority… …   Wikipedia

  • McDonald's products (international) — In order to satisfy the palate of the local population in a country, McDonald s offers a regionalized version of its menu. The result is McDonald s foods and meals not seen in other countries. Africa Morocco The McArabia is sold in the Middle… …   Wikipedia

  • Oreo — For other uses, see Oreo (disambiguation). Oreo Type Brand Industry Food Founded New York City (1912) …   Wikipedia

  • McDonald's products — McDonald s original restaurant in San Bernardino, California served only hamburgers, milkshakes, and french fries. While still based on hamburgers, today s menu includes numerous other items that have been added through the years. Below are… …   Wikipedia

  • List of McDonald's products — This article is about products offered in American McDonald s locations. For products offered in international McDonald s locations, see International availability of McDonald s products. McDonald s Type Public …   Wikipedia

  • Cadbury Creme Egg — Type Confectionery Country …   Wikipedia

  • Drifter (chocolate) — Used Drifter packet Drifter is a chocolate coated candy bar. Drifter was launched by Rowntree s in 1980, consisting of a biscuit wafer with caramel layered on top. The bar is now produced by Nestlé following their takeover of Rowntree s in 1988.… …   Wikipedia

  • Happy Meal — McDonald’s Corporation Unternehmensform Corporation[1] …   Deutsch Wikipedia

  • Maccas — McDonald’s Corporation Unternehmensform Corporation[1] …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.