Medaille zur Erinnerung an die Heimkehrer des Memellandes


Medaille zur Erinnerung an die Heimkehrer des Memellandes
Medaille zur Erinnerung an die Heimkehr des Memellandes

Die Medaille zur Erinnerung an die Heimkehr des Memellandes wurde am 1. Mai 1939 von Adolf Hitler gestiftet und an Personen verliehen, die „sich um die Wiedervereinigung des Memellandes mit dem Deutschen Reich“[1] besondere Verdienste erworben haben.

Die bronzene Medaille zeigt auf der Vorderseite eine symbolische Darstellung der Aufnahme des Memellandes in das Großdeutsche Reich. Auf der Rückseite in einem Eichenkranz die Aufschrift Zur Erinnerung an die Heimkehr des Memellandes 22. März 1939.

Das Ordensband ist grün-weiß-rot und die Auszeichnung wurde auf der linken Brust getragen.

Insgesamt wurde die Medaille 31.322 Mal verliehen.

Sonstiges

Die „Medaille zur Erinnerung an die Heimkehr des Memellandes“ gehört zu den nationalsozialistischen Orden, deren Führung in Deutschland nach dem Gesetz über Titel, Orden und Ehrenzeichen von 1957 in keiner Form zulässig ist[2].

Einzelnachweise

  1. Text aus der Stiftungsverordnung
  2. Johannes Ottinger, S. 149

Literatur

  • Johannes Ottinger: Orden und Ehrenzeichen in der Bundesrepublik Deutschland, Herford 1977

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Liste der deutschen Orden, Ehrenzeichen und Abzeichen — Diese Liste enthält die offiziellen, von deutschen Ländern oder Staaten oder ihren Untergliederungen vergebenen Orden und Ehrenzeichen. Inhaltsverzeichnis 1 Orden und Ehrenzeichen 1.1 Deutsches Reich bis 1918 1.1.1 Auszeichnungen der ehemaligen… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der deutschen Orden und Ehrenzeichen — Diese Liste enthält die offiziellen, von deutschen Ländern oder Staaten oder ihren Untergliederungen vergebenen Orden und Ehrenzeichen. Inhaltsverzeichnis 1 Auszeichnungen der ehemaligen Staaten (vor der Reichseinigung 1871) 1.1 Territorien des… …   Deutsch Wikipedia

  • Georg von Küchler — (* 30. Mai 1881 auf Schloss Philippsruhe bei Hanau; † 25. Mai 1968 in Garmisch Partenkirchen) war ein deutscher Heeresoffizier (seit 1942 Generalfeldmarschall) und während …   Deutsch Wikipedia

  • Georg von Küchler — Naissance 30 mai 1881 Hanau, Allemagne Décès …   Wikipédia en Français


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.