Miao


Miao

Die Miao (chinesisch 苗族 Miáozú) sind ein indigenes Volk Chinas. Sie leben hauptsächlich in den bewaldeten Berggebieten Südchinas und zählen deutlich über neun Millionen Menschen. Außerhalb Chinas als Hmong oder Mẹo bekannte Volksgruppen sind innerhalb Chinas als Teilgruppen der übergreifenden Miao-Nationalität zugeordnet.

Inhaltsverzeichnis

Geschichte

Über die Geschichte der Miao gibt es seit etwa 2000 Jahren reichhaltige schriftliche Aufzeichnungen in den chinesischen Chroniken und Geschichtsbüchern. Eigene schriftliche Überlieferungen sind erst seit dem 17. Jahrhundert vorhanden, als europäische Missionare ihre Arbeit in China aufnahmen. Die ethnischen Wurzeln der Miao gehen vermutlich 4000 Jahre zurück.

Die Han-Chinesen errichteten bereits vor 3000 Jahren expandierende Agrarstaaten und die Vorfahren der heutigen Miao wurden von der schnell wachsenden han-chinesischen Bevölkerung immer weiter nach Süden und in die Berggebiete zurückgedrängt. So wurden sie zu einer ethnischen Minderheit Chinas. Besonders während der Qing-Dynastie (1644–1911) kam es immer wieder zu Aufständen der Miao, die blutig niedergeschlagen wurden. Erst mit Gründung der Volksrepublik China erlangten die Miao eine gleichberechtigte Stellung in der chinesischen Gesellschaft.

Miao oder Hmong

Je nachdem, auf welches Territorium man sich bezieht, dienen die Namen "Hmung", "Hmu", "Meo", "Meau" und "Hmong" als Synonym für Miao. Viele Miao außerhalb Chinas bevorzugen Varianten von "Hmong" als Eigenbezeichnung. Einige glauben, dass "Miao" im Chinesischen "Barbaren" bedeute. Tatsächlich war "Miao" vor Gründung der Volksrepublik China eine Sammelbezeichnung für verschiedene Völker Südchinas, unter der auch viele ethnische Gruppen geführt wurden, die sich nicht zu den Miao zählen. Die heutige chinesische Bezeichnung Miaozu, also "Miao-Volk", hat aber überhaupt nichts mit den chinesischen Begriffen für „Barbaren“ zu tun und würdigt die Miao auch in keiner Weise herab. Aus diesem Grund ist auch von den Miao Chinas keinerlei Unzufriedenheit mit ihrer Bezeichnung bekannt. Aus der Sicht vieler Miao außerhalb Chinas bedeutet Hmong "freie Menschen". (siehe: Hmong Women and Reproduction), was ihren Wunsch nach einem Leben in Freiheit zum Ausdruck bringt. Die tatsächliche Bedeutung des Wortes ist allerdings unklar, vermutlich handelt es sich – so wie "Meo" und "Meau" – einfach nur um eine andere Aussprache des chinesischen Schriftzeichens miao ().

Die Miao Chinas zerfallen in knapp 100 verschiedene ethnische Gruppen, die sich vor allem an der Kleidung unterscheiden.[1] Nur ein Teil dieser Gruppen ist auch unter den Hmong außerhalb Chinas vertreten.

Sprachen

Siehe auch: Hauptartikel: Sprachen der Miao

Die Sprachen der Miao gehören zur Sprachgruppe der Miao-Yao-Sprachen. Es gibt mehrere Schriftsprachen. Chinesische Wissenschaftler zählen die Miao-Yao-Sprachen in der Regel zur Sprachfamilie der sinotibetischen Sprachen.

Zur Miao-Nationalität gehören auch ethnische Gruppen, die keine Miao-Sprache sprechen. In Chengbu und Suining (Hunan), in Longsheng und Ziyuan (Guangxi) und in Jinping (Guizhou) gibt es Miao, die Chinesisch sprechen (insgesamt etwa 100.000); in Sanjiang (Guangxi) sind Sprecher der Dong/Gaeml-Sprache Teil der Miao-Nationalität (über 30.000) und in der Inselprovinz Hainan gehören Yao-Sprecher zu den Miao (über 100.000).

Verbreitung der Miao

Provinzebene

Beim Zensus im Jahre 2000 wurden in China 8.940.116 Miao gezählt. Verteilung der Miao-Bevölkerung in China:

Verwaltungsgebiet Anteil 2000 Anteil 1990
Provinz Guizhou 48,1 % 49,84 %
Provinz Hunan 21,49 % 21,05 %
Provinz Yunnan 11,67 % 12,12 %
Stadt Chongqing 5,62 % --
Autonomes Gebiet Guangxi 5,18 % 5,75
Provinz Hubei 2,4 % 2,71 %
Provinz Sichuan 1,65 % 7,24 % (inkl. Chongqing)
Provinz Guangdong 1,35 %  ?
Provinz Hainan 0,69 %  ?
Rest Chinas 1,85 %  ?

In der Provinz Guizhou sind 12,2 % (1990: 11,38 %) der Gesamtbevölkerung Miao, in Hunan 3,04 % (2,57 %), in Yunnan 2,46 % (2,43 %), in Chongqing 1,65 % und in Guangxi 1,06 % (1,01 %).

Kreisebene

Verbreitungsgebiete der Miao Chinas auf Kreisebene (2000)

Hier wurden nur Werte ab 0,25 % berücksichtigt. AG = Autonomes Gebiet; AB = Autonomer Bezirk; AK = Autonomer Kreis.

übergeordnete Provinzebene übergeordnete Bezirksebene Kreis, Stadt, Stadtbezirk Anzahl der Miao  % aller Miao Chinas
Provinz Guizhou AB Qiandongnan der Miao und Dong Stadt Kaili (凯里市) 274.238 3,07 %
Stadt Chongqing keine AK Pengshui der Miao und Tujia (彭水苗族土家族自治县) 273.488 3,06 %
Provinz Hunan Stadt Huaihua AK Mayang der Miao (麻阳苗族自治县) 263.437 2,95 %
Provinz Guizhou Regierungsbezirk Tongren AK Songtao der Miao (松桃苗族自治县) 228.718 2,56 %
Provinz Hunan Stadt Huaihua Kreis Yuanling (沅陵县) 217.613 2,43 %
Provinz Hunan AB Xiangxi der Tujia und Miao Kreis Huayuan (花垣县) 192.138 2,15 %
Provinz Hunan AB Xiangxi der Tujia und Miao Kreis Fenghuang (凤凰县) 185.111 2,07 %
Provinz Hunan Stadt Shaoyang Kreis Suining (绥宁县) 184.784 2,07 %
AG Guangxi der Zhuang Stadt Liuzhou AK Rongshui der Miao (融水苗族自治县) 168.591 1,89 %
Provinz Guizhou AB Qiandongnan der Miao und Dong Kreis Huangping (黄平县) 161.211 1,8 %
Provinz Guizhou Stadt Zunyi AK Wuchuan der Gelao und Miao (务川仡佬族苗族自治县) 157.350 1,76 %
Provinz Hunan Stadt Shaoyang AK Chengbu der Miao (城步苗族自治县) 136.943 1,53 %
Provinz Guizhou AB Qiandongnan der Miao und Dong Kreis Taijiang (台江县) 135.827 1,52 %
Provinz Guizhou AB Qiandongnan der Miao und Dong Kreis Congjiang (从江县) 129.626 1,45 %
Provinz Guizhou Stadt Liupanshui Kreis Shuicheng (水城县) 126.319 1,41 %
Provinz Hunan Stadt Huaihua AK Jingzhou der Miao und Dong (靖州苗族侗族自治县) 114.641 1,28 %
Provinz Guizhou Stadt Anshun AK Ziyun der Miao und Bouyei (紫云苗族布依族自治县) 114.444 1,28 %
Provinz Guizhou AB Qiandongnan der Miao und Dong Kreis Jianhe (剑河县) 112.950 1,26 %
Provinz Hunan AB Xiangxi der Tujia und Miao Stadt Jishou (吉首市) 112.856 1,26 %
Provinz Guizhou Regierungsbezirk Tongren Kreis Sinan (思南县) 112.464 1,26 %
Provinz Guizhou AB Qiandongnan der Miao und Dong Kreis Leishan (雷山县) 110.413 1,24 %
Provinz Hunan AB Xiangxi der Tujia und Miao Kreis Luxi (泸溪县) 107.301 1,2 %
Provinz Guizhou AB Qiandongnan der Miao und Dong Kreis Tianzhu (lang|zh|天柱县}}) 106.387 1,19 %
Provinz Guizhou AB Qiandongnan der Miao und Dong Kreis Danzhai (丹寨县) 104.934 1,17 %
Provinz Guizhou AB Qiandongnan der Miao und Dong Kreis Rongjiang (榕江县) 96.503 1,08 %
Provinz Guizhou AB Qiannan der BouyeiBouyei und Miao Kreis Huishui (惠水县) 91.215 1,02 %
Provinz Yunnan AB Wenshan der Zhuang und Miao Kreis Guangnan (广南县) 88.444 0,99 %
Stadt Chongqing keine AK Youyang der Tujia und Miao (酉阳土家族苗族自治县) 85.182 0,95 %
AG Guangxi der Zhuang Stadt Baise AK Longlin mehrerer Nationalitäten (隆林各族自治县) 84.617 0,95 %
Provinz Guizhou Regierungsbezirk Bijie Kreis Zhijin (织金县) 81.029 0,91 %
Provinz Yunnan AB Honghe der Hani und Yi AK Jinping der Miao, Yao und Dai (金平苗族瑶族傣族自治县) 80.820 0,9 %
Provinz Guizhou Stadt Anshun Stadtbezirk Xixiu (西秀区) 79.906 0,89 %
Provinz Guizhou AB Qiandongnan der Miao und Dong Kreis Jinping (锦屏县) 78.441 0,88 %
Provinz Guizhou Stadt Zunyi AK Daozhen der Gelao und Miao (道真仡佬族苗族自治县) 76.658 0,86 %
Provinz Guizhou AB Qiandongnan der Miao und Dong Kreis Liping (黎平县) 75.718 0,85 %
Provinz Yunnan AB Wenshan der Zhuang und Miao Kreis Maguan (马关县) 73.833 0,83 %
Provinz Guizhou Regierungsbezirk Bijie Kreis Nayong (纳雍县) 72.845 0,81 %
Provinz Guizhou AB Qiannan der Bouyei und Miao Stadt Duyun (都匀市) 71.011 0,79 %
Provinz Hubei AB Enshi der Tujia und Miao Kreis Laifeng (来凤县) 70.679 0,79 %
Provinz Guizhou AB Qiandongnan der Miao und Dong Kreis Majiang (麻江县) 68.847 0,77 %
Stadt Chongqing keine AK Xiushan der Tujia und Miao (秀山土家族苗族自治县) 66.895 0,75 %
Provinz Guizhou AB Qiandongnan der Miao und Dong Kreis Shibing (施秉县) 66.890 0,75 %
Provinz Yunnan AB Wenshan der Zhuang und Miao Kreis Qiubei (丘北县) 66.826 0,75 %
Provinz Guizhou Stadt Guiyang Stadtbezirk Huaxi (花溪区) 62.827 0,7 %
Provinz Hunan AB Xiangxi der Tujia und Miao Kreis Longshan (龙山县) 61.709 0,69 %
Provinz Guizhou Regierungsbezirk Bijie Kreis Qianxi (黔西县) 60.409 0,68 %
Provinz Yunnan AB Honghe der Hani und Yi AK Pingbian der Miao (屏边苗族自治县) 60.312 0,67 %
Provinz Guizhou Regierungsbezirk Bijie AK Weining der Yi, Hui und Miao (威宁彝族回族苗族自治县) 60.157 0,67 %
Stadt Chongqing keine Stadtbezirk Qianjiang (黔江区) 59.705 0,67 %
Provinz Hunan AB Xiangxi der Tujia und Miao Kreis Baojing (保靖县) 57.468 0,64 %
Provinz Yunnan AB Wenshan der Zhuang und Miao Kreis Wenshan (文山县) 57.303 0,64 %
Provinz Hunan AB Xiangxi der Tujia und Miao Kreis Guzhang (古丈县) 54.554 0,61 %
Provinz Hubei AB Enshi der Tujia und Miao Stadt Lichuan (利川市) 53.590 0,6 %
Provinz Guizhou AB Qianxi'nan der Bouyei und Miao Kreis Qinglong (晴隆县) 53.205 0,6 %
AG Guangxi der Zhuang Stadt Liuzhou AK Sanjiang der Dong (三江侗族自治县) 53.076 0,59 %
Provinz Guizhou Regierungsbezirk Bijie Kreis Dafang (大方县) 52.547 0,59 %
Provinz Yunnan AB Wenshan der Zhuang und Miao Kreis Yanshan (砚山县) 51.624 0,58 %
Provinz Guizhou Stadt Liupanshui Sondergebiet Liuzhi (六枝特区) 50.833 0,57 %
Provinz Guizhou AB Qiannan der Bouyei und Miao Kreis Changshun (长顺县) 48.902 0,55 %
Provinz Guizhou AB Qiannan der Bouyei und Miao Stadt Fuquan (福泉市) 48.731 0,55 %
Provinz Yunnan AB Honghe der Hani und Yi Kreis Mengzi (蒙自县) 48.132 0,54 %
Provinz Guizhou Regierungsbezirk Tongren Stadt Tongren (铜仁市) 47.080 0,53 %
Provinz Yunnan AB Wenshan der Zhuang und Miao Kreis Malipo (麻栗坡县) 45.655 0,51 %
Provinz Yunnan Stadt Zhaotong Kreis Yiliang (彝良县) 44.736 0,5 %
Provinz Guizhou Stadt Anshun Kreis Pingba (平坝县) 44.107 0,49 %
Provinz Guizhou AB Qiannan der Bouyei und Miao AK Sandu der Sui (三都水族自治县) 43.464 0,49 %
Provinz Guizhou AB Qiannan der Bouyei und Miao Kreis Guiding (贵定县) 42.450 0,47 %
Provinz Guizhou Regierungsbezirk Tongren AK Yinjiang der Tujia und Miao (印江土家族苗族自治县) 42.431 0,47 %
Provinz Guizhou AB Qiannan der Bouyei und Miao Kreis Longli (龙里县) 40.096 0,45 %
Provinz Guizhou Stadt Guiyang Stadt Qingzhen (清镇市) 39.845 0,45 %
Provinz Guizhou AB Qianxi'nan der Bouyei und Miao Kreis Wangmo (望谟县) 39.491 0,44 %
Provinz Guizhou Regierungsbezirk Bijie Stadt Bijie (毕节市) 38.508 0,43 %
Provinz Hunan AB Xiangxi der Tujia und Miao Kreis Yongshun (永顺县) 37.676 0,42 %
Provinz Guizhou Regierungsbezirk Bijie Kreis Hezhang (赫章县) 37.128 0,42 %
Provinz Yunnan Stadt Zhaotong Kreis Weixin (威信县) 36.293 0,41 %
Provinz Guizhou AB Qiandongnan der Miao und Dong Kreis Sansui (三穗县) 35.745 0,4 %
Provinz Guizhou AB Qiannan der Bouyei und Miao Kreis Luodian (罗甸县) 35.463 0,4 %
Provinz Guizhou Stadt Anshun AK Zhenning der Bouyei und Miao (镇宁布依族苗族自治县) 34.379 0,38 %
Provinz Hubei AB Enshi der Tujia und Miao Kreis Xuan'en (宣恩县) 34.354 0,38 %
Provinz Hunan Stadt Huaihua Kreis Huitong (会同县) 33.977 0,38 %
Provinz Guizhou AB Qianxi'nan der Bouyei und Miao Kreis Anlong (安龙县) 32.926 0,37 %
Provinz Guizhou Regierungsbezirk Bijie Kreis Jinsha (金沙县) 31.884 0,36 %
Provinz Sichuan Stadt Luzhou Kreis Xuyong (叙永县) 30.362 0,34 %
Provinz Guizhou Stadt Anshun Kreis Puding (普定县) 30.254 0,34 %
Provinz Sichuan Stadt Yibin Kreis Xingwen (兴文县) 30.020 0,34 %
Provinz Guizhou Stadt Anshun AK Guanling der Bouyei und Miao (关岭布依族苗族自治县) 29.746 0,33 %
AG Guangxi der Zhuang Stadt Baise Kreis Xilin (西林县) 28.967 0,32 %
AG Guangxi der Zhuang Stadt Guilin Kreis Ziyuan (资源县) 27.827 0,31 %
Provinz Hubei AB Enshi der Tujia und Miao Kreis Xianfeng (咸丰县) 27.668 0,31 %
Provinz Guizhou Stadt Guiyang Stadtbezirk Nanming (南明区) 27.460 0,31 %
Provinz Yunnan Stadt Zhaotong Kreis Zhenxiong (镇雄县) 26.963 0,3 %
Provinz Yunnan AB Wenshan der Zhuang und Miao Kreis Funing (富宁县) 26.396 0,3 %
Provinz Guangdong Stadt Dongguan Stadtbezirk (市辖区) 26.241 0,29 %
Provinz Guizhou Regierungsbezirk Tongren Kreis Jiangkou (江口县) 25.588 0,29 %
Provinz Guizhou Stadt Liupanshui Kreis Pan (盘县) 25.428 0,28 %
AG Guangxi der Zhuang Stadt Guilin AK Longsheng mehrerer Nationalitäten (龙胜各族自治县) 24.841 0,28 %
Provinz Guizhou AB Qianxi'nan der Bouyei und Miao Kreis Xingren (兴仁县) 24.130 0,27 %
Provinz Hunan Stadt Huaihua AK Zhijiang der Dong (芷江侗族自治县) 23.698 0,27 %
Provinz Yunnan AB Honghe der Hani und Yi Stadt Kaiyuan (开远市) 23.504 0,26 %
Provinz Guizhou AB Qianxi'nan der Bouyei und Miao Kreis Zhenfeng (贞丰县) 23.054 0,26 %
Provinz Guizhou AB Qiannan der Bouyei und Miao Kreis Pingtang (平塘县) 22.980 0,26 %
Provinz Guizhou AB Qiandongnan der Miao und Dong Kreis Zhenyuan (镇远县) 22.883 0,26 %
Provinz Guizhou AB Qianxi'nan der Bouyei und Miao Kreis Pu'an (普安县) 22.683 0,25 %
Provinz Guizhou Stadt Guiyang Stadtbezirk Wudang (乌当区) 22.468 0,25 %
Rest Chinas 1.246.040 13,94 %

Literatur

  • Wu Xinfu (伍新福), Long Boya (龙伯亚); Miaozu shi (苗族史 Geschichte der Miao). Sichuan minzu chubanshe 四川民族出版社 (Nationalitätenverlag Sichuan), Chengdu 1992, ISBN 7-5409-0857-2.

Weblinks

 Commons: Miao – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise

  1. http://www.britannica.com/eb/article-9052436/Miao 9. April 2007.

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Miao — may refer to Miao people, linguistically and culturally related group of people, recognized as such by the government of the People s Republic of China Miao (pinyin), a Daoist shrine or temple Miao, Changlang, town in Arunachal Pradesh, India… …   Wikipedia

  • Miao Fu — Miao Fu, Fish and Aquatic Grass, Palace Museum Miao Fu (simplified Chinese: 缪辅; traditional Chinese: 繆輔; pinyin: Miào Fǔ; Wade–Giles: Miao Fu), was a Chinese imperial painter during the Xuande era of the …   Wikipedia

  • Miao... — miao... Studio album by Candy Lo Released 2 December 1998 …   Wikipedia

  • miao — / mjao/ [voce onomatopeica]. ■ interiez. [voce imitativa del verso che fa il gatto] ▶◀ (non com.) miau. ● Espressioni: fam., fare miao (o miao miao) [riferito al gatto, emettere il suo verso caratteristico] ▶◀ [➨ miagolare (1)]. ■ s.m., invar.… …   Enciclopedia Italiana

  • miao — ● miao ou méo nom masculin Groupe de langues parlées par les Miaos. (Elles sont proches des langues yaos et classées soit dans la famille sino tibétaine, soit dans le thaï.) Miao(s), Méo(s) ou Hmông(s) population montagnarde de l Asie du S. E.,… …   Encyclopédie Universelle

  • Miao — Hmong (peuple) Hmong fleuri Les Hmong sont un peuple d Asie, originaire des régions montagneuses du sud de la Chine (spécialement la région du Guizhou) au nord du Viêt Nam et du Laos. Ils sont aussi appelés les Miao (mandarin  …   Wikipédia en Français

  • Miao — /mee ow /, n., pl. Miaos, (esp. collectively) Miao for 1. 1. Also, Meo. a member of a diverse group of seminomadic farming people of the mountains of southeastern China and adjacent areas of Laos, North Vietnam, and Thailand. 2. a Miao Yao… …   Universalium

  • Miao — Para la localidad de la India, véase Miao (India). Miao Flower Hmong con vestimenta tradicional en el mercado de Sa Pa, Vietnam …   Wikipedia Español

  • Miao'ai — Original name in latin Miao’ai Name in other language Miao ai, Miao ai Xiang, Miao’ai, Miao’ai Xiang, miao ai, miao ai xiang State code CN Continent/City Asia/Chongqing longitude 28.17376 latitude 109.02154 altitude 420 Population 0 Date 2013 05… …   Cities with a population over 1000 database

  • Miao-li — ▪ Taiwan       shih (town) and seat of Miao li hsien (county), northwestern Taiwan, 19 mi (31 km) southwest of Hsin chu city, in the northern part of the island s western coastal plain. Situated on the west bank of the Hou lung Hsi (river), the… …   Universalium


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.