Miidera

Mii-dera

Mii-dera (jap. 三井寺, wörtlich: „Drei-Quellen-Tempel“) ist ein buddhistischer Tempel am Fuße des Berges Hiei außerhalb der Stadt Ōtsu in der Präfektur Shiga in Japan. Er wird auch Onjō-ji (園城寺, „Garten-Schloss-Tempel“) genannt und liegt in direkter Nachbarschaft zu Kyōto und dem Biwasee. Er ist der Haupttempel der Tendai-Jimon-Sekte. Zusammen mit seinem Schwestertempel Enryaku-ji gehört er zu den vier größten Tempeln Japans. 40 benannte Gebäude gehören zum Mii-dera-Tempelkomplex.

Der Tempel und seine Sōhei spielten eine wichtige Rolle in der Schlacht von Uji (1180) und wurde von den Taira im Anschluss an die Schlacht niedergebrannt.

Weblinks

35.013346482696135.852856636057Koordinaten: 35° 0′ 48,05″ N, 135° 51′ 10,28″ O


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Miidera Station — 三井寺駅 Miidera Station Location Prefecture …   Wikipedia

  • Sohei — Der Sōhei Benkei (links unten) mit Minamoto no Yoshitsune, Darstellung von Yoshitoshi Sōhei [soːheː] (jap. 僧兵, wörtlich Mönch Soldat) ist die japanische Bezeichnung für bewaffnete buddhistische Mönche im feudal organi …   Deutsch Wikipedia

  • Sōhei — Der Sōhei Benkei (links unten) mit Minamoto no Yoshitsune, Darstellung von Yoshitoshi Sōhei [soːheː] (jap. 僧兵, wörtlich Mönch Soldat) ist die japanische Bezeichnung für bewaffnete buddhistische Mönche im feudal organisierten Japan, die z …   Deutsch Wikipedia

  • Prinz Mochihito — (jap. 以仁王, Mochihito ō; † Juli 1180), auch bekannt als der Takakura Prinz und Minamoto Mochimitsu war ein Sohn des Kaisers Go Shirakawa. Er ist bekannt für seine Rolle beim Beginn des Genpei Krieges. Im Glauben, dass Taira no Kiyomori ihm den… …   Deutsch Wikipedia

  • Prince Mochihito — nihongo|Prince Mochihito|以仁王|Mochihito ō(d. July, 1180), also known as the Takakura Prince, and as Minamoto Mochimitsu, was a son of Emperor Go Shirakawa. He is noted for his role in starting the Genpei War. Believing that Taira no Kiyomori had… …   Wikipedia

  • Mochihito — Prinz Mochihito (jap. 以仁王, Mochihito ō; † Juli 1180), auch bekannt als Takakura no Miya (高倉宮) und Minamoto Mochimitsu (源 以仁) war ein Sohn des Kaisers Go Shirakawa. Er ist bekannt für seine Rolle beim Beginn des Genpei Krieges. Im Glauben, dass… …   Deutsch Wikipedia

  • Emperor Shirakawa — (白河天皇 Shirakawa tennō ) (July 7, 1053 ndash; July 24, 1129) was the 72nd emperor of Japan, according to the traditional order of succession. He reigned from January 18, 1073 to January 5, 1087. [Titsingh, Isaac. (1834). Annales des empereurs du… …   Wikipedia

  • Siege of Hōjūjidono — Infobox Military Conflict conflict=Siege of the Hōjūjidono partof=the Genpei War caption= date=1184 place=Hōjūji Palace, Kyoto casus= territory= result=Siege succeeds; Minamoto no Yoshinaka victory combatant1=Minamoto clan warriors… …   Wikipedia

  • Mii-dera — This article is about the temple in Shiga Prefecture. For the temple in Nara Prefecture, see Mii dera (Nara). Mii dera 三井寺 Mii dera no Bansho (三井寺の晩鐘 …   Wikipedia

  • Gochin no Tajima — Gochi in Tajima (五智院但馬), called Tajima the arrow cutter , was a warrior monk from Miidera who fought alongside the Minamoto Clan forces, and many of his fellow Miidera monks at the Battle of Uji in 1180.The bridge over the Uji River was torn up… …   Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.