Minken Fosheim

Minken Fosheim (* 20. März 1956 in Oslo) ist eine norwegische Schauspielerin und Kinderbuchautorin.

Seit Ende der siebziger Jahre wirkte sie zunächst in Literaturverfilmungen mit, die der staatliche norwegische Fernsehsender NRK ausstrahlte. So übernahm sie Hauptrollen in den Ibsen-Dramen Die Frau vom Meer (1979) und Baumeister Solness (1981). Auch in Filmen, denen Romane der norwegischen Autorin Nini Roll Anker zugrunde lagen, war sie mehrfach zu sehen, z. B. in Kvinnen og den svarte fuglen, 1982 (Die Frau und der schwarze Vogel). Bereits 1983 wurde sie erstmals für eine schwedische Produktion gebucht: in dem von Lasse Glomm nach einer Vorlage von Espen Haavardsholm inszenierten Spielfilm Svarta fåglar (Schwarze Vögel) verkörperte sie eine Nebenrolle.

International bekannter wurde sie 1999, als sie in dem Film Sofies Welt (nach dem gleichnamigen philosophischen Roman von Jostein Gaarder) die Rolle von Hildes Mutter übernahm. Im selben Jahr spielte sie in dem erfolgreichen Kinderfilm Tsatsiki - Tintenfische und erste Küsse eine norwegische Lehrerin.

Im skandinavischen Raum erlangten auch die Kinderbücher von Minken Fosheim Bekanntheit. In ihnen versucht sie auf märchenhafte Weise, Kindern das Leben und die Musik von Komponisten und Solisten wie Mozart, Beethoven, Grieg, Vivaldi oder Ole Bull näherzubringen.

Werk

Filme (Auswahl)

  • Fruen fra havet (Die Frau vom Meer), 1979, norwegische TV-Produktion, Regie: Per Bronken
  • Bygmester Solness (Baumeister Solness), 1981, norwegische TV-Produktion, Regie: Terje Mærli
  • Kvinnen og den svarte fuglen (Die Frau und der schwarze Vogel), 1982, TV-Produktion, Regie: Eli Ryg
  • Svarta fåglar (Schwarze Vögel), 1983, Regie: Lasse Glomm
  • Noe helt annet (Etwas ganz anderes), 1985, Regie: Morten Kolstad
  • Sofies verden Sofies Welt, 1999, Regie: Erik Gustavson
  • Tsatsiki, morsan och polisen (Tsatsiki - Tintenfische und erste Küsse), 1999, Regie: Ella Lemhagen
  • Tsatsiki - Vänner för alltid (Tsatsiki - Freunde für immer), 2001, Regie: Eddie Thomas Petersen
  • I am Dina (Dina - Meine Geschichte), 2002, Regie: Ole Bornedal

Kinderbücher

  • Eventyret om Mozart (1996)
  • Eventyret om Beethoven (1997)
  • Eventyret om Grieg (1998)
  • Eventyret om Tsjaikovskij (1999)
  • Eventyret om Vivaldi (2000)
  • Eventyret om Ole Bull (2003)
  • Eventyret om Bach (2005)

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Minken Fosheim — Born Birte Fosheim 20 March 1956 Spouse André Wienskol Website http://minkens.no Minken Fosheim (real name Birte Fosheim) …   Wikipedia

  • Fosheim — Minken Fosheim (* 20. März 1956 in Oslo) ist eine norwegische Schauspielerin und Kinderbuchautorin. Seit Ende der siebziger Jahre wirkte sie zunächst in Literaturverfilmungen mit, die der staatliche norwegische Fernsehsender NRK ausstrahlte. So… …   Deutsch Wikipedia

  • Karl & Co — infobox Television show name = Karl Co caption = format = Situation comedy camera = Multi camera runtime = 25 mins (approx) creator = Tore Ryen starring = Nils Vogt Knut Lystad Harald Heide Steen Jr. Grethe Kausland Minken Fosheim narrated =… …   Wikipedia

  • Liste der Biografien/Fo — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Tsatsiki, Mama und der Polizist — Filmdaten Deutscher Titel: Tsatsiki – Tintenfische und erste Küsse (Tsatsiki, Mama und der Polizist) Originaltitel: Tsatsiki, morsan och polisen Produktionsland: Schweden Dänemark Norwegen Island Erscheinungsjahr: 1999 Länge …   Deutsch Wikipedia

  • Tsatsiki, morsan och polisen — Filmdaten Deutscher Titel: Tsatsiki – Tintenfische und erste Küsse (Tsatsiki, Mama und der Polizist) Originaltitel: Tsatsiki, morsan och polisen Produktionsland: Schweden Dänemark Norwegen Island Erscheinungsjahr: 1999 Länge …   Deutsch Wikipedia

  • Tsatsiki - Tintenfisch und erste Küsse — Filmdaten Deutscher Titel: Tsatsiki – Tintenfische und erste Küsse (Tsatsiki, Mama und der Polizist) Originaltitel: Tsatsiki, morsan och polisen Produktionsland: Schweden Dänemark Norwegen Island Erscheinungsjahr: 1999 Länge …   Deutsch Wikipedia

  • Tsatsiki - Tintenfische und erste Küsse — Filmdaten Deutscher Titel: Tsatsiki – Tintenfische und erste Küsse (Tsatsiki, Mama und der Polizist) Originaltitel: Tsatsiki, morsan och polisen Produktionsland: Schweden Dänemark Norwegen Island Erscheinungsjahr: 1999 Länge …   Deutsch Wikipedia

  • Tsatsiki – Freunde für immer — Filmdaten Deutscher Titel: Tsatsiki – Freunde für immer Originaltitel: Tsatsiki – Vänner för alltid Produktionsland: Schweden Erscheinungsjahr: 2001 Länge: 82 Minuten Originalsprache: Schwedisch …   Deutsch Wikipedia

  • Tsatsiki – Tintenfisch und erste Küsse — Filmdaten Deutscher Titel: Tsatsiki – Tintenfische und erste Küsse (Tsatsiki, Mama und der Polizist) Originaltitel: Tsatsiki, morsan och polisen Produktionsland: Schweden Dänemark Norwegen Island Erscheinungsjahr: 1999 Länge …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.