Monkey D. Luffy


Monkey D. Luffy

Monkey D. Ruffy (japanisch モンキー D ルフィ, monkī D rufi, auch Monkey D. Luffy romanisiert), und Strohhut-Ruffy (japanisch Mugiwara no Luffy) genannt, ist der fiktive Hauptcharakter der seit 1997 in der Shōnen Jump wöchentlich veröffentlichten Manga-Serie One Piece, der im Jahr 1999 gestarteten gleichnamigen Anime-Fernsehserie, sowie mehrerer Filme und Videospiele.

Inhaltsverzeichnis

Rolle in One Piece

Fiktive Biographie

Ruffy wurde als Sohn des Revolutionärs Monkey D. Dragon und als Enkel des Marine-Vizeadmirals Monkey D. Garp im Windmühlendorf, East Blue, geboren und wuchs dort mit seinem Bruder Puma D. Ace auf. Beeindruckt durch den Piraten Der rote Shanks – zugleich seinem großen Vorbild – hat er bereits als kleiner Junge den großen Traum König der Piraten zu werden. Als er bei einem von Shanks’ Landgängen in Ruffys Heimat unbeabsichtigt von der „Gum-Gum“-Teufelsfrucht aß, wurde er zu einem Gummimenschen, wodurch er seinen kompletten Körper überdehnen kann, aber die Fähigkeit zu schwimmen verliert.[Anmerkung 1]

Im Alter von 17 Jahren bricht er schließlich auf, um Leute für sein Vorhaben, den größten Schatz der Welt, das One Piece zu finden, Piratenkönig zu werden und mit ihnen auf den Weltmeeren auf Abenteuerkurs zu gehen.

Charakterisierung

Ruffy erscheint auf den ersten Blick immer wieder lebhaft, sorg- und orientierunglos und hat immer wieder einen besonderen Appetit, findet er aber ein Ziel, lässt er es nicht mehr aus den Augen und gibt keinesfalls auf. Diese Eigenschaft hat er von seinem Großvater, Vizeadmiral Monkey D. Garp, der ihn in seiner Kindheit mit strenger Hand erzog und sogar immer wieder in Lebensgefahr brachte, um ihn besonders hart werden zu lassen.

Darüber hinaus lässt er sich schnell für ein Abenteuer begeistern, ohne groß darüber nachzudenken, dass es unter Umständen sehr schwierig wird, überhaupt dieses Abenteuer zu starten.

Leben als Pirat

Siehe auch: Strohhutbande

Rezeption

Ruffy ist nach den letzten Umfragen in Japan der beliebteste Charakter von One Piece. T.H.E.M. Anime Reviews benennt Ruffy als “likably goofy” (deutsch: „liebenswert tollpatschig“) und einen Idealisten mit einem ansteckenden Optimismus.[1] In einem Review für den vierten One Piece-Film, Dead End Adventure, beschreibt The Star Online Ruffy als “an airhead and brilliant fighter” (deutsch: „einen Hohlkopf und brillanten Kämpfer“).[2]

Auftauchen in anderen Medien

Ruffy erscheint in beiden Ausgaben des Web-Comics VG Cats: Im ersten kommentiert er die Synchronisation von 4Kids Entertainment in der amerikanischen Version der Serie[3]; im zweiten erscheint Michael Jackson mit Ruffys Standardkleidung. In dem Dialog mit Chopper möchte der „Gummimann“ auf ein Abenteuer gehen. Chopper kommentiert dies mit “Don’t leave me alone with him” (deutsch: „Lasst mich nicht allein mit ihm“).[4]

2007 erschien Ruffy gemeinsam mit Naruto und Son-Goku für zwei Tage als Avatar in Second Life.[5]

Einzelnachweise

  1. THEM Anime Reviews 4.0 - One Piece the Movie 1: I'll Become the Pirate King!
  2. Nice Piece of Work. The Star Online. Abgerufen am 12. Februar 2008.
  3. VG Cats: Lost in Translation (englisch)
  4. VG Cats: Golden Locks (englisch)
  5. Dragon Ball, Naruto, One Piece to Enter Second Life - Anime News Network. Abgerufen am 18. August 2008. (English)

Anmerkungen

  1. Wasser schwächt die Teufelskräfte

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Monkey.D. Luffy — Monkey D. Luffy Monkey D. Luffy est le personnage principal de l anime et du manga One Piece. Il est le capitaine du Vogue Merry, puis par la suite du Thousand Sunny. Sommaire 1 Histoire 1.1 L enfance de Luffy 1.2 Luffy au Chapeau …   Wikipédia en Français

  • Monkey D. Luffy — Personnage de fiction apparaissant dans One Piece …   Wikipédia en Français

  • Monkey D. Luffy — One Piece character Monkey D. Luffy by Eiichiro Oda First appearance One Piece chapter 1 …   Wikipedia

  • Monkey D. Luffy — Este artículo está titulado de acuerdo a la onomástica japonesa, en que el apellido precede al nombre. Monkey D. Luffy モンキー・D・ルフィ (Monkī D Rufi) Sexo Masculino Fecha de nacimiento 5 de mayo[1 …   Wikipedia Español

  • Monkey D. Luffy — En One Piece, Monkey D. Luffy o también conocido como Luffy sombrero de paja es un chico algo despistado, noble y valiente cuyo sueño es llegar a ser el próximo rey de los piratas como se lo prometió cuando era un niño a su amigo, y también… …   Enciclopedia Universal

  • Monkey D. Luffy (One Piece) — Monkey D. Luffy Monkey D. Luffy est le personnage principal de l anime et du manga One Piece. Il est le capitaine du Vogue Merry, puis par la suite du Thousand Sunny. Sommaire 1 Histoire 1.1 L enfance de Luffy 1.2 Luffy au Chapeau …   Wikipédia en Français

  • Luffy — Monkey D. Luffy Monkey D. Luffy est le personnage principal de l anime et du manga One Piece. Il est le capitaine du Vogue Merry, puis par la suite du Thousand Sunny. Sommaire 1 Histoire 1.1 L enfance de Luffy 1.2 Luffy au Chapeau …   Wikipédia en Français

  • Monkey D. Garp — Garp est un personnage de fiction du manga One Piece. Première apparition anime : Épisode 68 Garp (Monkey D. Garp) est un Vice amiral du QG de la Marine dépêché afin de superviser le transfert de l ancien colonel Morgan le Bûcheron. Au cours …   Wikipédia en Français

  • Monkey D. Dragon — est un personnage du manga One Piece. Dragon apparait à Loguetown pour la première fois, empêchant la capture de Monkey D. Luffy vaincu par le Colonel Smoker. Dragon est à l heure actuelle la personne le plus recherchée du monde. Chef de l Armée… …   Wikipédia en Français

  • Monkey D. Garp — Este artículo está titulado de acuerdo a la onomástica japonesa, en que el apellido precede al nombre. Monkey D. Garp Monkī D. Gāpu Sexo Masculino Edad  ? One Piece …   Wikipedia Español


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.