Morphotyp

Der Begriff Morphotyp (auf Englisch morphotype) wird in der Biologie und Medizin verwendet, um ähnliche, aber morphologisch unterscheidbare Einheiten abzugrenzen. Anwendungsbeispiele sind die Abgrenzung morphologisch unterscheidbarer Tumore[1], morphologisch unterscheidbarer Zellen eines Zelltyps, zum Beispiel große und kleine Nervenzellen[2], und die Klassifizierung menschlicher Eizellen[3].

In der Taxonomie, der Wissenschaft von der Systematik der Organismen, ist „Morphotyp“ in der Mikrobiologie eine Einheit unterhalb einer Unterart[4]. Sie definiert beispielsweise einen Bakterien-Stamm[4] oder einen Bakteriophagen-Stamm[5], der sich von anderen Stämmen der gleichen Art durch morphologische Merkmale unterscheiden lässt, etwa auf Grund verschiedener Zellgrößen oder Oberflächenstrukturen.

Auch bei höheren Organismen wird „Morphotyp“ verwendet, beispielsweise bei Kriebelmücken mit verschiedenen Larvenformen[6], bei Delfinen unterschiedlicher Größe[7][8] oder bei Pflanzen[9]. Bei höheren Organismen wird „Morphotyp“ jedoch eher in der allgemeineren Bedeutung „unterschiedliche Form“ denn als taxonomischen Einheit unterhalb einer Unterart eingesetzt.

Siehe auch

Morphospezies

Quellen

  1. Jovanovic L, Delahunt B, McIver B, Eberhardt N, Grebe S. (2008) Most multifocal papillary thyroid carcinomas acquire genetic and morphotype diversity through subclonal evolution following the intra-glandular spread of the initial neoplastic clone. J Pathol. 215(2):145-54. PMID 18393366. PMID 18380654 doi:10.1002/path.2342
  2. Rubens Ferreira de Albuquerque Jr., Elaine Aparecida Del Bel, Luiz Guilherme Brentegani, Maria Tereza Moura de Oliveira and João Paulo Mardegan Issa (2008) Trigeminal Nitric Oxide Synthase Expression Correlates with New Bone Formation During Distraction Osteogenesis. Calcif Tissue Int. 2008 Apr;82(4):309-15. PMID 18330484. doi:10.1007/s00223-008-9107-8
  3. L . Rienzi , F . Ubaldi , M . Iacobelli , M . Minasi , S . Romano , S . Ferrero , F . Sapienza , E . Baroni , K . Litwicka , E . Greco. (2008) Significance of metaphase II human oocyte morphology on ICSI outcome. Fertility and Sterility. PMID 18249393 doi:10.1016/j.fertnstert.2007.09.024.
  4. a b Cancerweb. Centre for Cancer Education, University of Newcastle upon Tyne [http://cancerweb.ncl.ac.uk/cgi-bin/omd?morphotype] (Link nicht abrufbar)
  5. Steven E. Kotsonis, Ian B. Powell, Christopher J. Pillidge, Gaëtan K. Y. Limsowtin, Alan J. Hillier, and Barrie E. Davidson. (2008) Characterization and genome analysis of phage asccφ28, a Podoviridae phage infecting Lactococcus lactis. Appl Environ Microbiol. PMID 18390678. doi:10.1128/AEM.02379-07
  6. J. C. DAY, T. I. GOODALL, R. J. POST (2008) Confirmation of the species status of the blackfly Simulium galeratum in Britain using molecular taxonomy. Medical and Veterinary Entomology 22 (1) , 55–61 doi:10.1111/j.1365-2915.2008.00719.x
  7. encyclopedia.com
  8. A. NATOLI, A. CAÑADAS, V. M. PEDDEMORS, A. AGUILAR, C. VAQUERO, P. FERNÁNDEZ-PIQUERAS, A. R. HOELZEL (2006) Phylogeography and alpha taxonomy of the common dolphin (Delphinus sp.) Journal of Evolutionary Biology 19(3), 943–954. PMID 16674590. doi:10.1111/j.1420-9101.2005.01033.x
  9. Nickender Sauerklee: Sílvia Castro João Loureiro, Conceição Santos, Mohammed Ater, Garbiñe Ayensa and Luis Navarro. (2007). Distribution of flower morphs, ploidy level and sexual reproduction of the invasive weed Oxalis pes-caprae in the western area of the Mediterranean region. Ann Bot (Lond). 2007 Mar;99(3):507-17. PMID 17218342 doi:doi:10.1093/aob/mcl273.

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Raubdinosaurier — Theropoda Lebendsbild von Daspletosaurus torosus aus der späten Oberkreide von Nordamerika Zeitraum Obere Trias bis Obere Kreide (Vögel …   Deutsch Wikipedia

  • Raubsaurier — Theropoda Lebendsbild von Daspletosaurus torosus aus der späten Oberkreide von Nordamerika Zeitraum Obere Trias bis Obere Kreide (Vögel …   Deutsch Wikipedia

  • Theropoden — Theropoda Lebendsbild von Daspletosaurus torosus aus der späten Oberkreide von Nordamerika Zeitraum Obere Trias bis Obere Kreide (Vögel …   Deutsch Wikipedia

  • Epulopiscium — fishelsoni Systematik Abteilung: Firmicutes Klasse: Clostridia Ordnung: Clostridiales ohne Rang …   Deutsch Wikipedia

  • Morphotype — Der Begriff Morphotyp (auf Englisch morphotype) wird in der Biologie und Medizin verwendet, um ähnliche, aber morphologisch unterscheidbare Einheiten abzugrenzen. Anwendungsbeispiele sind die Abgrenzung morphologisch unterscheidbarer Tumore[1],… …   Deutsch Wikipedia

  • Theropoda — Lebensbild von Daspletosaurus torosus aus der späten Oberkreide von Nordamerika Zeitraum Obertrias bis Oberkreide (Vögel bis Jetztzeit) …   Deutsch Wikipedia

  • Titanosauria — Hypothetische Skelettrekonstruktion von Argentinosaurus in einer Sonderausstellung des Naturmuseums Senckenberg Zeitraum Kimmeridgium (Oberjura) bis …   Deutsch Wikipedia

  • Epulopiscium fishelsoni — Systematik Abteilung: Firmicutes Klasse: Clostridia Ordnung: Clostridiales incertae sedis …   Deutsch Wikipedia

  • Viséum — System Subsystem Stufe ≈ Alter (mya) höher höher höher jünger Karbon Pennsylvanium Gzhelium 303,4–299 …   Deutsch Wikipedia

  • Allochrone Art — Als Chronospezies (von griech. chronos, Zeit und lat. species, Art) bezeichnet man ein Taxon in der Paläontologie, das angelehnt an die biologische Art, aber aufgrund anderer Definition nicht deckungsgleich ist. Generell ordnet man verschiedene… …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.