NEON


NEON
Neon
Beschreibung junges Unisex-Magazin
Verlag Gruner und Jahr
Erstausgabe 2003
Erscheinungsweise monatlich
Auflage
(IVW Q4/2008)
213.087 Exemplare
Reichweite
(AWA 2008)
0,74 Mio. Leser
Chefredakteur Timm Klotzek, Michael Ebert
Herausgeber Thomas Osterkorn, Andreas Petzold
Weblink www.neon.de

Neon (eigene Schreibweise: NEON) erschien erstmals im Jahr 2003. Seit Februar 2004 ist es monatlich erhältlich. Die Zeitschrift wird vom Hamburger Verlagshaus Gruner und Jahr herausgegeben. Sie erscheint als sogenannte Line Extension, die ebenfalls unter dem Logo des Stern erhältlich ist. Ihre Zielgruppe sind 20- bis 30-jährige Leser (laut Eigenaussage).

Das Magazin hatte bis 2006 den Untertitel "Eigentlich sollten wir erwachsen werden" und behandelt Themen aus den Bereichen Gesellschaft und Politik, Mode, Partnerschaft und Sexualität, Beruf und Karriere, Reise sowie Popkultur.

Drei von zehn der Rubriken in Neon schließen jeweils Kolumnen von Tilmann Prüfer, Theresa Bäuerlein und Daniel Erk ein. Sehr erfolgreich ist zudem die Praktikanten-Kolumne des Schriftstellers Michael Ebmeyer. Bis zur Mai-Ausgabe 2006 schrieb Heike Makatsch die Kolumne im Themenbereich "Kaufen". Anschließend wurde sie für zwei Ausgaben von Christian Ulmen abgelöst.

Auf der Internetseite des Magazins können User eigene Artikel schreiben. Die Redaktion nimmt einige ins Printmagazin auf sowie regelmäßig Bilder von Mitgliedern der Online-Community im Inhaltsverzeichnis.

Inhaltsverzeichnis

Auszeichnungen

Neon erhielt im Jahr 2006 den Preis als "Lead-Magazin des Jahres 2006" [1] der LeadAcademy für Mediendesign und Medienmarketing e.V.

Der Art Directors Club für Deutschland (ADC) zeichnete die Zeitschrift bereits mehrmals aus:

  • 2007 Auszeichnung für die Neon "Imagekampagne": "Die Kampagne dramatisiert, indem sie banale Alltagstexte in ungewöhnliche Gedankenspiele münden lässt." [2]
  • 2008 "Bronze-Nagel" für den Beitrag "Der Mond" in Neon 10/2007 [3]
  • 2008 Auszeichnung für den Beitrag "Monochrom", erschienen in Neon 5/2007 [3]

Im März 2009 wurde Neon für die Reportage "Die lange weiße Linie" von Autor Roland Schulz und Fotograf Luca Zanetti mit dem Hansel-Mieth-Preis 2009 ausgezeichnet.[4]

NEON-Recherchestipendium

Das Magazin Neon fördert investigative Arbeit mit einem Recherchestipendium für junge Journalisten unter 40 Jahren. Der Journalistenpreis wird seit 2008 jährlich vergeben. Prämiert werden "Exposés für Themen oder konkrete Geschichten, die noch nicht recherchiert und geschrieben sind und die ohne finanzielle Unterstützung oftmals nicht realisiert werden können."[5]

Die fünf besten Ideen werden mit jeweils 10.000 Euro gefördert. "Die geförderten Journalisten bieten ihre Recherche-Ergebnisse zunächst exklusiv NEON an." [6]

In der Jury sitzen die beiden Neon-Chefredakteure,Timm Klotzek und Michael Ebert, sowie die Neon-Herausgeber, Thomas Osterkorn und Andreas Petzold.

NEON-Buch

In der Rubrik "Unnützes Wissen" liefert das Magazin jeden Monat erstaunliche Fakten - z.B. "Die Firma Nokia hat früher Gummistiefel hergestellt." oder "Wenn Kühe zu viele Karotten essen, wird die Milch rosa." [7] Im September 2008 wurden die gesammelten Infos schließlich als Buch veröffentlicht - Titel "Unnützes Wissen - 1374 skurrile Fakten, die man nie mehr vergisst" .[8] [9]

Einzelnachweise

  1. Website der Lead Academy: Preisträger 2006
  2. stern-Pressemitteilung: ADC zeichnet stern, NEON und VIEW mehrfach aus / Gold für stern-Beilage "WM Extra Heimspiel", 26. März 2007
  3. a b stern-Pressemitteilung: ADC zeichnet stern, NEON und VIEW mit Bronze-Nägeln aus, 14. April 2008
  4. NEON-Pressemitteilung: NEON-Redaktion gewinnt den Hansel-Mieth-Preis 2009, 10. März 2009
  5. NEON-Pressemitteilung: NEON-Recherchestipendium 2008: Die Gewinner stehen fest, 23. Oktober 2008
  6. Website des NEON-Recherchestipendiums Teilnahmebedingungen
  7. Website des Heyne-Verlags: Info zum Buch "Unnützes Wissen"
  8. Website des Heyne-Verlag Info zum Buch "Unnützes Wissen"
  9. NEON-Pressemitteilung: NEON-Buch "Unnützes Wissen": Männer bekommen öfter Schluckauf als Frauen, 3. November 2008

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Synonyme:

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • néon — néon …   Dictionnaire des rimes

  • néon — [ neɔ̃ ] n. m. • 1898; gr. neos « nouveau » et suff. on; cf. argon, krypton 1 ♦ Chim. Élément atomique (Ne; no at. 10; m. at. 20,18), gaz incolore de la série des gaz rares. Le néon à basse pression émet une lumière rouge lorsqu il est traversé… …   Encyclopédie Universelle

  • Neon — Néon Néon Fluor ← Néo …   Wikipédia en Français

  • Néon — Fluor ← Néon → Sodium He …   Wikipédia en Français

  • Neon — ? Neon Самец Neon nelli Научная классификация Царство …   Википедия

  • neon — NEÓN s.n. Element chimic, gaz nobil neinflamabil, fără miros şi fără culoare, folosit la umplerea unor lămpi electrice. [pr.: ne on] – Din fr. néon. Trimis de LauraGellner, 08.06.2004. Sursa: DEX 98  neón s. n., simb. Ne Trimis de siveco,… …   Dicționar Român

  • Neon — Sn (ein Gas, das in Leuchtröhren verwendet wird) erw. fach. (20. Jh.) Neoklassische Bildung. Entlehnt aus ne. neon, dem substantivierten Neutrum von gr. néos jung, neu . So benannt als das neuentdeckte (Gas) .    Ebenso nndl. neon, ne. neon, nfrz …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

  • neon — Symbol: Ne Atomic number: 10 Atomic weight: 20.183 Colourless gaseous element of group 18 on the periodic table (noble gases). Neon occurs in the atmosphere, and comprises 0.0018% of the volume of the atmosphere. It has a distinct reddish glow… …   Elements of periodic system

  • neon — (n.) 1898, coined by its discoverers, Sir William Ramsay and Morris W. Travers, from Gk. neon, neuter of neos new (see NEW (Cf. new)); so called because it was newly discovered. Neon sign is attested from 1927 …   Etymology dictionary

  • neon — I {{/stl 13}}{{stl 8}}rz. mnż I, D. u, Mc. neonnie {{/stl 8}}{{stl 7}} napis, rysunek zrobiony z jedno lub wielokolorowych świetlówek, zapalany w nocy w celach reklamowych lub dekoracyjnych : {{/stl 7}}{{stl 10}}Na ulicach jarzyły się barwne… …   Langenscheidt Polski wyjaśnień


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.