Nahselektion

Mit Nahselektion bezeichnet man bei einem Radioempfänger die Fähigkeit, andere Sender auszublenden, die auf einer nahe gelegenen Frequenz senden. Im Kurzwellen-Bereich sind dabei Frequenzabstände von ca. 5-10 kHz bei amplitudenmoduliertem Rundfunk gemeint. Schmalbandige Sendungen (Morsetelegrafie, Funkfernschreiben, digitale Betriebsarten) können erheblich höhere Anforderungen an die Selektionsfähigkeit stellen, zum Beispiel 100-500 Hz Bandbreite. Je besser die Unterdrückung von Nachbarsendern gelingt, desto besser ist die Selektion.

In der Realität bestimmt die Güte und Art der verwendeten Bauteile (wie zum Beispiel Spulenfilter oder Quarzfilter) die Qualität der Nahselektion. Dabei gibt es zum Teil erhebliche Qualitätsunterschiede, die sich unter anderem im Preis ausdrücken.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Nahselektion — gretimojo kanalo atrankumas statusas T sritis radioelektronika atitikmenys: angl. adjacent channel selectivity vok. Nahselektion, f rus. избирательность по соседнему каналу, f pranc. sélectivité adjacente, f …   Radioelektronikos terminų žodynas

  • Doppelsuper — Der Überlagerungsempfänger (auch Superheterodynempfänger bzw. kurz Superhet, Super) ist eine elektrische Schaltung zum Empfang und zur Verarbeitung von hochfrequenten elektromagnetischen Signalen (HF Signalen). Eingesetzt wird sie in vielen… …   Deutsch Wikipedia

  • Doppelsuperhet — Der Überlagerungsempfänger (auch Superheterodynempfänger bzw. kurz Superhet, Super) ist eine elektrische Schaltung zum Empfang und zur Verarbeitung von hochfrequenten elektromagnetischen Signalen (HF Signalen). Eingesetzt wird sie in vielen… …   Deutsch Wikipedia

  • Heterodyn — Der Überlagerungsempfänger (auch Superheterodynempfänger bzw. kurz Superhet, Super) ist eine elektrische Schaltung zum Empfang und zur Verarbeitung von hochfrequenten elektromagnetischen Signalen (HF Signalen). Eingesetzt wird sie in vielen… …   Deutsch Wikipedia

  • Heterodyn-Empfänger — Der Überlagerungsempfänger (auch Superheterodynempfänger bzw. kurz Superhet, Super) ist eine elektrische Schaltung zum Empfang und zur Verarbeitung von hochfrequenten elektromagnetischen Signalen (HF Signalen). Eingesetzt wird sie in vielen… …   Deutsch Wikipedia

  • Heterodynempfänger — Der Überlagerungsempfänger (auch Superheterodynempfänger bzw. kurz Superhet, Super) ist eine elektrische Schaltung zum Empfang und zur Verarbeitung von hochfrequenten elektromagnetischen Signalen (HF Signalen). Eingesetzt wird sie in vielen… …   Deutsch Wikipedia

  • Homodyn — Der Überlagerungsempfänger (auch Superheterodynempfänger bzw. kurz Superhet, Super) ist eine elektrische Schaltung zum Empfang und zur Verarbeitung von hochfrequenten elektromagnetischen Signalen (HF Signalen). Eingesetzt wird sie in vielen… …   Deutsch Wikipedia

  • Superhet — Der Überlagerungsempfänger (auch Superheterodynempfänger bzw. kurz Superhet, Super) ist eine elektrische Schaltung zum Empfang und zur Verarbeitung von hochfrequenten elektromagnetischen Signalen (HF Signalen). Eingesetzt wird sie in vielen… …   Deutsch Wikipedia

  • Superheterodyn — Der Überlagerungsempfänger (auch Superheterodynempfänger bzw. kurz Superhet, Super) ist eine elektrische Schaltung zum Empfang und zur Verarbeitung von hochfrequenten elektromagnetischen Signalen (HF Signalen). Eingesetzt wird sie in vielen… …   Deutsch Wikipedia

  • Superheterodyn-Empfänger — Der Überlagerungsempfänger (auch Superheterodynempfänger bzw. kurz Superhet, Super) ist eine elektrische Schaltung zum Empfang und zur Verarbeitung von hochfrequenten elektromagnetischen Signalen (HF Signalen). Eingesetzt wird sie in vielen… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.