Richtungsbetrieb


Richtungsbetrieb

Richtungsbetrieb (direction traffic; service de direction; servizio di direzione), eine Betriebsweise, bei der im Gegensatz zum Linienbetrieb (line traffic; service de ligne; servizio delle line) die Gleise mehrerer nebeneinander verlaufender Bahnen so benutzt werden, daß die Gleise derselben Fahrrichtung nebeneinander liegen (s. Bahnhöfe, Betriebssystem u. Mehrgleisige Strecken).


http://www.zeno.org/Roell-1912. 1912–1923.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Richtungsbetrieb — Richtungsbetrieb, s. Bahnhof, S. 273 …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Richtungsbetrieb — Schema eines Richtungsbetriebs mit vier Gleisen …   Deutsch Wikipedia

  • Richtungsbetrieb — Anordnung von Bahnhofsgleisen bei zusammenführenden, sich tangierenden oder kreuzenden Strecken, bei der die in gleicher Richtung befahrenen Gleise benachbart liegen …   Erläuterung wichtiger Begriffe des Bauwesens

  • Bahnhof mit Richtungsbetrieb — Ein Bahnhof mit Richtungsbetrieb ist im Regelfall ein Durchgangsbahnhof mit zwei Bahnsteigen, an denen mehrere Linien in dieselbe Richtung verkehren. In seltenen Fällen gibt es auch Bahnhöfe mit Richtungsbetrieb mit nur einem Bahnsteig, zum… …   Deutsch Wikipedia

  • Bahnhöfe [2] — Bahnhöfe. – Die schon im vorigen Jahrhundert angebahnten und in den letzten fünfzehn Jahren deutlicher zur Entwicklung gekommenen Fortschritte im Bau der deutschen Bahnhofanlagen beziehen sich einesteils auf die möglichst glatte Abwicklung… …   Lexikon der gesamten Technik

  • Mehrgleisige Strecken — nennt man die mehr als 2 Streckengleise aufweisenden Bahnlinien. Man unterscheidet 3 , 4 und 5–8gleisige Strecken. Zu ihrer Ausführung wird man genötigt, wenn eine 2gleisige Strecke trotz engster Blockstellen und Überholungsstationen den Verkehr… …   Enzyklopädie des Eisenbahnwesens

  • Bahnhöfe — Bahnhöfe, Bahnhofsanlagen (stations, yards; gares; stazioni). Inhalt: A. Begriffsbestimmung und Einteilung. B. Grundzüge der Gleisanordnungen. I. Bahnhöfe in Durchgangsform für eine Bahnlinie. 1. Haltepunkte zweigleisiger Bahnen; kleinere… …   Enzyklopädie des Eisenbahnwesens

  • Mehrgleisige Eisenbahnen — entstehen häufig dadurch scheinbar,1 daß von einem Bahnknotenpunkt oder großen Endbahnhof aus zwei oder mehrere zwei oder auch eingleisige Bahnen ein Stück weit nebeneinander herlaufen, bis sie auseinander schwenken, um jede einzeln die ihrem… …   Lexikon der gesamten Technik

  • Betriebsrichtung — Zweispurige Eisenbahnstrecke in Pörtschach, Kärnten Eisenbahnstrecken mit zwei oder mehr Streckengleisen außerhalb eines Bahnhofs bezeichnet man als mehrgleisig. Inhaltsverzeichnis 1 A …   Deutsch Wikipedia

  • Doppelspur — Zweispurige Eisenbahnstrecke in Pörtschach, Kärnten Eisenbahnstrecken mit zwei oder mehr Streckengleisen außerhalb eines Bahnhofs bezeichnet man als mehrgleisig. Inhaltsverzeichnis 1 A …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.