Wiener Verbindungsbahn


Wiener Verbindungsbahn

Wiener Verbindungsbahn (vgl. Taf. XIX). Schienennetz zur Herstellung von Verbindungen zwischen einzelnen Wiener Bahnhöfen. Sie führt vom Südbahnhof (Matzleinsdorf) zum Nordbahnhof (6∙741 km) mit Abzweigungen zum Hauptzollamt (0∙454 km) und zum Güterbahnhof der Nordbahn (0∙159 km). Die W. wurde als Staatsbahn gebaut und 1857/59 eröffnet. 1870 ging die W. zu je 1/6 in den Besitz der sechs großen in Wien einmündenden Eisenbahnen (Südbahn, Staatseisenbahngesellschaft, Kaiser-Ferdinands-Nordbahn, Kaiserin-Elisabeth-Bahn, Österr. Nordwestbahn, Kaiser-Franz-Josef-Bahn) über; 1882 bzw. 1884 gingen die 1/6-Anteile der verstaatlichten Elisabeth-Bahn und Kaiser-Franz-Josef-Bahn, später auch die Anteile der übrigen Teilhaber an den Staat über; derselbe war ab 1. Januar 1895 wieder alleiniger Eigentümer der W.


http://www.zeno.org/Roell-1912. 1912–1923.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Wiener Stadtbahn — (vgl. Taf. XIX). Das Bedürfnis nach Herstellung einer Stadtbahn machte sich schon anfangs der Sechzigerjahre des vorigen Jahrhunderts im Zusammenhang mit der Stadterweiterung fühlbar, die eine gesteigerte Bautätigkeit in den äußeren Bezirken und… …   Enzyklopädie des Eisenbahnwesens

  • Verbindungsbahn (Wien) — Haltestelle Speising Der Begriff Verbindungsbahn wird in Wien für zwei Bahnstrecken verwendet: die Verbindung zwischen West und Südbahn (errichtet 1860) und die Verbindung zwischen Süd und Nordbahn (errichtet 1859), heute Teil der S Bahn… …   Deutsch Wikipedia

  • Wiener S-Bahn — S Bahn Wien …   Deutsch Wikipedia

  • Wiener Schnellbahn — S Bahn Wien …   Deutsch Wikipedia

  • Wiener Wienflussbrücken — Zollamtssteg, darunter die Zollamtsbrücke der U Bahn; links 1., rechts 3. Bezirk Die Wiener Wienflussbrücken sind Fußgängerbrücken, Straßenbrücken und Bahnbrücken, die den Wienfluss im Stadtgebiet Wiens überqueren. Viele davon wurden von 1898 bis …   Deutsch Wikipedia

  • Wiener Metro — U Bahn Wien Verkehrsverbund …   Deutsch Wikipedia

  • Wiener U-Bahn — U Bahn Wien Verkehrsverbund …   Deutsch Wikipedia

  • Wiener Ubahn — U Bahn Wien Verkehrsverbund …   Deutsch Wikipedia

  • Wiener Untergrundbahn — U Bahn Wien Verkehrsverbund …   Deutsch Wikipedia

  • Wiener Stadtbahn — Einer der beiden von Otto Wagner gestalteten, 1899 eröffneten Stadtbahn Pavillons am Karlsplatz …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.