Hinterhand, die

Die Hinterhand, plur. inus. in der Zergliederungskunst, der hintere Theil der äußern Hand, Metacarpus; im Gegensatze der Vorderhand. Bey den Pferden ist die Hinterhand der ganze hintere Theil; zum Unterschiede von der Vorhand und dem Leibe.


http://www.zeno.org/Adelung-1793. 1793–1801.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Hinterhand — die Hinterhand, ä e (Aufbaustufe) die Beine und die Hinterbacken umfassender, hinterer Körperteil z. B. beim Pferd Beispiel: Der Hund setzte sich auf die Hinterhand und machte Männchen …   Extremes Deutsch

  • Hinterhand — Die Hinterhand ist eine der Spielerpositionen beim Skat, siehe Vorhand (Skat) der hintere Körperteil beim Pferd, siehe Exterieur (Pferd) Siehe auch: Rückhand bei Spiel und Sportarten mit dem Schläger Di …   Deutsch Wikipedia

  • Hinterhand — Hinterhand, Nachhand, bei Haussäugetieren die hintern Gliedmaßen, bei Pferden der ganze hintere Leibesabschnitt, einschließlich After, Geschlechtsorgane, Schwanz etc …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Hinterhand — In der Hinterhand sein: der letzte sein, sich zu äußern oder zu handeln; vom Kartenspiel übertragen, wo der, der zuletzt ausspielt, in der Hinterhand ist. »Wenn man nun in der Hinterhand sitzt und der Feind bekömmt die Matadore« (Ludwig Tieck,… …   Das Wörterbuch der Idiome

  • Hinterhand — Hịn|ter|hand 〈f. 7u〉 Ggs Vorhand (1) 1. Hinterbein mit Hinterbacke (besonders beim Pferd, Hund) 2. 〈Kart.〉 der zuletzt ausspielende Spieler * * * Hịn|ter|hand, die: 1. (Kartenspiele) a) Position des Spielers, der zuletzt ausspielt: in H. sitzen …   Universal-Lexikon

  • Hinterhand — Hịn·ter·hand die; nur Sg; das hintere Bein eines großen Tieres (z.B. eines Pferdes): Das Pferd lahmt auf der Hinterhand || ID in der Hinterhand sitzen beim Kartenspielen als letzter ausspielen können; etwas in der Hinterhand haben etwas in… …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • Hinterhand — Hinterhandf 1.FußdesMenschen.EigentlichHinterbeindesPferdes.1920ff. 2.GesäßhälftedesMenschen.1920ff. 3.etwinderHinterhandhaben=a)Rücklagenhaben.AusderKartenspielersprache:inHinterhandistderSpieler,derbeimAusteilenalsletzterKartenerhältundalsletzte… …   Wörterbuch der deutschen Umgangssprache

  • Hinterhand — Hịn|ter|hand, die; …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Vorderhand, die — Die Vorderhand, plur. inusit. der vordere Theil der äußern Hand zunächst an der Handwurzel, Carpus; zum Unterschiede von der Hinterhand und den Fingern. S. Vorhand …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • etwas in der Hinterhand haben — etwas auf Lager haben (umgangssprachlich); etwas geplant haben; etwas in petto haben (umgangssprachlich); etwas bereit haben; auf etwas vorbereitet sein * * * In der Hinterhand sein (auch: sitzen); etwas in der Hinterhand haben   Die Wendungen… …   Universal-Lexikon

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.