Kupferstecher, der

Der Kúpferstécher, des -s, plur. ut nom. sing. ein Künstler, welcher Figuren mit dem Grabstichel in kupferne Platten gräbt, welche hernach auf Papier abgedruckt werden. Siehe Kupferstich.


http://www.zeno.org/Adelung-1793. 1793–1801.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Der Letzte seines Standes? — Seriendaten Originaltitel Der Letzte seines Standes? Produktionsland Deutschland …   Deutsch Wikipedia

  • Kupferstecher — bei der Bearbeitung einer Druckplatte Der Kupferstecher ist ein mittlerweile nicht mehr sehr verbreiteter grafischer Beruf. Die (Selbst )Bezeichnung wird heute in der Regel nur noch für Künstler verwendet, die mit der grafischen Technik des… …   Deutsch Wikipedia

  • Kupferstecher (Beruf) — Kupferstecher bei der Bearbeitung einer Druckplatte Der Kupferstecher ist ein mittlerweile nicht mehr sehr verbreiteter grafischer Beruf. Die (Selbst )Bezeichnung wird heute in der Regel nur noch für Künstler verwendet, die mit der grafischen… …   Deutsch Wikipedia

  • Kupferstecher (Käfer) — Kupferstecher Pityogenes chalcographus, Weibchen (rechts) und Männchen (links) Systematik Klasse: Insekten ( …   Deutsch Wikipedia

  • Kupferstecher — Kupferstecher, Art der Gattung Borkenkäfer, s.d. E) g) …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Kupferstecher — Sechszähniger Fichtenborkenkäfer; Gewöhnlicher Kupferstecher * * * Kụp|fer|ste|cher 〈m. 3〉 1. 〈Mal.〉 Künstler, der Kupferstiche herstellt 2. 〈Zool.〉 Borkenkäfer, der meist gemeinsam mit dem Buchdrucker an den dünnrindigen Teilen von Fichten… …   Universal-Lexikon

  • Kupferstecher — Mein lieber (oder alter) Freund und Kupferstecher!: eine im mittleren und nördlichen Deutschland, besonders in Berlin und Sachsen, gebräuchliche, halb ironische, halb vertrauliche Anrede an jemanden, mit dem man sich irgendwie auseinandersetzt.… …   Das Wörterbuch der Idiome

  • Bildgraber, der — Der Bildgraber, des s, plur. ut nom. sing. eine allgemeine Benennung derjenigen Künstler, welche Bilder oder Figuren in die Tiefe graben; zum Unterschiede von den Bildschnitzern oder Bildhauern, welche sie erhaben vorstellen. Zu den Bildgrabern… …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • Klauber (Kupferstecher) — Jesuitenkirche, Mannheim 1753, Gebrüder Klauber Klauber war eine Augsburger Familie von Kupferstechern und Kunstverlegern. Als Stammvater gilt Franz Christoph Klauber. Ihm folgten zwei seiner Söhne: Joseph (Joseph Sebastian) Klauber… …   Deutsch Wikipedia

  • Christoph Weigel der Ältere — Titel des Weigel’schen Wappenbuchs von 1734 Titel der bei W …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.