Verzinnen

Verzinnen, verb. reg. act. mit einer dünnen Oberfläche von Zinn überziehen, wie vergolden, versilbern, obgleich die Art und Weise verschieden ist. Das Verzinnen geschiehet, indem man die Oberfläche eines Körpers mit flüssig gemachtem Zinne überziehet. So werden kupferne Gefäße, eiserne Bleche u.s.f. verzinnet. Bey dem Verzinnen der Nadeln ist die Oberfläche von Zinn sehr zart, indem sie von dem wenig aufgelösten Zinne gleichsam nur gefärbet wird. Daher die Verzinnung, der Verzinner, in den Blechhütten, ein Arbeiter, welcher die eisernen Bleche verzinnet; der Verzinnkrug, bey den Nadlern, ein irdener Topf, die Nadeln darin zu verzinnen; der Verzinnkolben, bey den Glasern, ein Kolben mit einem rundlich abgeschnittenen Kegel von Kupfer, das Fensterbley zu verzinnen.


http://www.zeno.org/Adelung-1793. 1793–1801.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Verzinnen — ist ein Sammelbegriff für verschiedene Verfahren der Oberflächenveredelung. Durch das Verzinnen wird ein Zinnüberzug auf meist metallischen Gegenständen erzeugt.[1] Obwohl Zinn eine relativ gute Korrosionsbeständigkeit hat, ist der… …   Deutsch Wikipedia

  • Verzinnen — (Verzinnung), ein Metall mit einer Zinnschicht überziehen, um ihm ein schöneres Aussehen zu geben, od. ihn gegen Rost zu schützen. A) Trockenes V.: a) V. des Eisenblechs (Weißblech). Nach dem Englischen Verfahren werden die Blechtafeln in… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Verzinnen — Verzinnen, Überziehen metallener Gegenstände mit Zinn. Man benutzt zum V. oft eine Legierung aus 5 Teilen Zinn mit 3–5 Teilen Blei. Wismut macht die Verzinnung weißer und glänzender, aber auch sehr leicht schmelzbar. Dagegen ist eine Legierung… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Verzinnen — Verzinnen. Das Zinn wird in ähnlicher Weise wie Zink (s. Verzinken) zu Ueberzügen von Blei, Kupfer, Eisen u.s.w. verwendet. Mit Zinn überzogene Eisenbleche (sogenannte Weißbleche) sind weniger haltbar als verzinkte Bleche. Näheres s. Hartmann, F …   Lexikon der gesamten Technik

  • Verzinnen — Verzinnen, Überziehen von Metallgegenständen mit Zinn, zum Schutz vor der Zerstörung durch Rost und der Einwirkung auflösender Mittel (Säuren etc.), geschieht durch Eintauchen der sauber gereinigten Gegenstände in geschmolzenes Zinn oder durch… …   Kleines Konversations-Lexikon

  • verzinnen — ver|zịn|nen 〈V. tr.; hat〉 mit Zinn überziehen (Metall) * * * ver|zịn|nen <sw. V.; hat [mhd. verzinen]: mit Zinn überziehen: Bleche, Kupfergeräte v. * * * Verzinnen,   das Überziehen von Metallen (Stahl, Gusseisen, Kupfer …   Universal-Lexikon

  • verzinnen — ver|zịn|nen …   Die deutsche Rechtschreibung

  • galvanisches Verzinnen — elektrolitinis alavavimas statusas T sritis radioelektronika atitikmenys: angl. electrotinning; tin plating vok. galvanische Verzinnung, f; galvanisches Verzinnen, n rus. гальваническое лужение, n; электролитическое лужение, n pranc. étamage… …   Radioelektronikos terminų žodynas

  • Verzinnung — Verzinnen ist ein Sammelbegriff für verschiedene Verfahren der Oberflächenveredelung. Durch das Verzinnen wird ein Zinnüberzug auf meist metallischen Gegenständen erzeugt. Obwohl Zinn eine relativ gute Korrosionsbeständigkeit hat, ist der… …   Deutsch Wikipedia

  • SnCl4 — Strukturformel Keine Strukturformel vorhanden Allgemeines Name Zinn(IV) chlorid Andere Namen Zinnchlorid Zinntetrachlorid Stannichlorid Summenformel SnCl4 …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.