Vogtgericht, das

Das Vogtgericht, des -es, plur. die -e, das Gericht eines Vogtes in verschiedenen Bedeutungen dieses Wortes, doch nur noch in einigen Provinzen in einzelnen Fällen. Siehe Vogtding. In manchen Orten ist das Vogtgericht, Vogtding, oder die Vogtey, ein Untergericht, an manchen aber ein Obergericht, je nachdem der Vogt war, der es ehedem zu verwalten hatte.


http://www.zeno.org/Adelung-1793. 1793–1801.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Vogtding, das — Das Vogtding, des es, plur. die e, ein altes, auch nur in einigen Gegenden übliches Wort, das Ding, d.i. Gericht eines Vogtes, besonders eines Schutz und Schirmherrens geistlicher Stifter, zu bezeichnen, das Vogtgericht, die vogteylichen Gerichte …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • Kettenhausen — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Bremer Stadtrecht — Basisdaten Titel: Bremisches Stadtrecht Art: Stadtrecht Geltungsbereich: Bremen und Orte der Stadtrechtsfamilie Rechtsmaterie: Stadtrecht …   Deutsch Wikipedia

  • Rheine — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Heilbronn-Neckargartach — Neckargartach Stadtteil von Heilbronn …   Deutsch Wikipedia

  • Neckargartach — Neckargartach …   Deutsch Wikipedia

  • Neuhausen an der Erms — Stadt Metzingen Koordinaten …   Deutsch Wikipedia

  • Gieboldehausen — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Ehnen — Wappen Karte Basisdaten Distrikt …   Deutsch Wikipedia

  • Hettermillen — Wappen Karte Basisdaten Distrikt …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.