Vorkind, das

* Das Vorkind, des -es, plur. die -er, ein im Hochdeutschen ungewöhnliches, aber im Niederdeutschen gengbares Wort, die Kinder der erstern Ehe zu bezeichnen.


http://www.zeno.org/Adelung-1793. 1793–1801.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Vorkind — Als Vorkind wurde im Münsterland im 18. Jahrhundert (auf dem Land bis heute) ein Kind bezeichnet, das vor dem Eintritt in die Ehe geboren, aber von den späteren Eheleuten gemeinsam gezeugt worden war. Wurde dieses Kind nach vollzogener Ehe von… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.