Bornmeister, der

Der Bornmeister, des -s, plur. ut nom. sing. eben daselbst, ein Vorgesetzter, welcher die Aufsicht über die Bornknechte hat, und deren es so wohl Oberbornmeister, als Unterbornmeister gibt. In den Lüneburgischen Salzwerken werden sie Seiger, in Halle aber auch Äugler genannt, weil sie ein wachsames Auge auf die Vertheilung der Sole haben müssen. S. auch Gabenherr.


http://www.zeno.org/Adelung-1793. 1793–1801.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Bornmeister — Der Bornmeister war im 16. und 17. Jahrhundert eine Aufsichtsperson in einer Saline. In anderen Gegenden, z. B. in Halle wurde er Äugler, Ögler oder Oigler genannt. Die Bezeichnung Äugler wurde abgeleitet von seiner Hauptaufgabe, der… …   Deutsch Wikipedia

  • Oberbornmeister, der — Der Oberbornmeister, des s, plur. ut nom. sing. in den Salzkothen zu Halle, der oberste Bornmeister, welchem die Unterbornmeister untergeordnet sind. Beyde heißen in Lüneburg Ober und Untersieger. S. Bornmeister …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • Simon Bornmeister — (* 31. Mai 1632 in Nürnberg; † 8. Dezember 1688 ebendort) war ein deutscher Theologe und Dichter von Kirchenliedern. Nach dem Magisterexamen 1654 an der Universität Altdorf war er an mehreren Schulen seiner Heimatstadt Nürnberg als Lehrer tätig.… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Bor — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Kirchenlieddichter — Dies ist eine alphabetische Liste der Dichter der Kirchenlieder, die in den deutschsprachigen Gesangbüchern der anerkannten Kirchen veröffentlicht sind (auch von Liedern in lateinischer Sprache). In Deutschland sind dies religiöse Körperschaften… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Kirchenliederdichter — Dies ist eine alphabetische Liste der Dichter der Kirchenlieder, die in den deutschsprachigen Gesangbüchern der anerkannten Kirchen veröffentlicht sind (auch von Liedern in lateinischer Sprache). In Deutschland sind dies religiöse Körperschaften… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Mitglieder des Pegnesischen Blumenordens — Gründungsmitglied Harsdörffer (Ordensname Strephon) Die Liste der Mitglieder des Pegnesischen Blumenordens reicht über fünf Jahrhunderte, von der Gründung des Ordens 1644 bis in die Gegenwart. Der Ordensname (früher Hirtenname) wurde lediglich… …   Deutsch Wikipedia

  • Geistlicher Dichter — Dies ist eine alphabetische Liste der Dichter der Kirchenlieder, die in den deutschsprachigen Gesangbüchern der anerkannten Kirchen veröffentlicht sind (auch von Liedern in lateinischer Sprache). In Deutschland sind dies religiöse Körperschaften… …   Deutsch Wikipedia

  • Kirchenlieddichter — Dies ist eine alphabetische Liste der Dichter der Kirchenlieder, die in den deutschsprachigen Gesangbüchern der anerkannten Kirchen veröffentlicht sind (auch von Liedern in lateinischer Sprache). In Deutschland sind dies religiöse Körperschaften… …   Deutsch Wikipedia

  • Kirchenliederdichter — Dies ist eine alphabetische Liste der Dichter der Kirchenlieder, die in den deutschsprachigen Gesangbüchern der anerkannten Kirchen veröffentlicht sind (auch von Liedern in lateinischer Sprache). In Deutschland sind dies religiöse Körperschaften… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.