Bremse, die

Die Brếmse, plur. die -n. 1) Eine Art großer Fliegen von grauer Farbe, welche sehr empfindlich sticht, und besonders den Pferden und dem Hornviehe nachstellet, daher sie auch Pferdebremse und Viehbremse genannt wird; Tabanus, L. Der Bißwurm ist eine Art derselben. In einigen Mundarten lautet dieses Wort Bräme. 2) Verschiedene Werkzeuge, damit zu drücken oder zu klemmen. Bey den Hufschmieden ist es ein Werkzeug, welches man den Pferden, wenn sie bey dem Beschlagen oder einer andern Operation nicht halten wollen, an die Nase, Lippen oder Ohren legt, und ihnen diese Theile fest damit einklemmt, ihre Aufmerksamkeit auf diesen Schmerz zu richten. Im Bergbaue ist die Bremse, oder in einigen Gegenden der Brems, ein langes Holz, welches in die Erde befestiget wird, die Seile, wenn Holz in die Schächte gelassen werden soll, darum zu wickeln, damit sie nicht zu schnell nachlassen. Eben daselbst wird auch der Handgriff oder die Kurbel an einem kleinen Rade in der Welle des Kehrrades der Brems oder die Bremse, in den Oberdeutschen Bergwerken die Premse, genannt, vermittelst deren man dieses kleine Rad, welches daher auch das Bremsrad heißt, nach Belieben hemmen kann. Ja in alten Arten von Mühlen wird das Mittel, wodurch die Wirkung des Hauptrades gehemmet wird, die Bremse genannt. Bey den Seilern ist die Bremse ein härenes Seil, welches um die Lehre gewickelt wird, und das Tau beym Seilen glättet.

Anm. In der ersten Bedeutung kann dieses Wort so wohl von dem alten premen, Angels. bremman, Griech. βρεμειν, brummen, summen, als auch von dem alten bremen, stechen, (S. 1. Brame und Psriem,) herstammen. In der zweyten ist es zwar mit dem Latein. premere aus einer und eben derselben Quelle; indessen gehöret doch auch bremen, stechen, dahin, weil doch stechen und drücken zwey Begriffe sind, welche einander nicht entbehren können. Eine Viehbremse heißt im Engl Breese, im Angels. Briesa, im Ital. Brissio, im Holländ. Bremme, Bremse, und im Dän. Bremfe.


http://www.zeno.org/Adelung-1793. 1793–1801.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Bremse — ¹Bremse Bremsvorrichtung, Hemmvorrichtung; (veraltet): Hemme. ²Bremse [Kriebel]mücke, Stechfliege, Stechmücke, Viehfliege, Wadenstecher; (österr.): Gelse; (nordd.): Gnitte, Gnitze; (südd.): Breme, Mucke; (landsch.): Schnake. * * *… …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • Bremse — Pferdebremse; Pferdefliege * * * Brem|se [ brɛmzə], die; , n: Vorrichtung, mit der in Bewegung befindliche Fahrzeuge o. Ä. verlangsamt oder zum Stillstand gebracht werden können: er trat auf die Bremse (auf das Pedal der Bremse); die Bremsen… …   Universal-Lexikon

  • Bremse — Pkw Scheibenbremse (Porsche) Bremsen dienen zur Verringerung bzw. Begrenzung der Geschwindigkeit von bewegten Maschinenteilen oder Fahrzeugen. Sie funktionieren meistens durch die Umwandlung der zugeführten Bewegungsenergie über Reibung in… …   Deutsch Wikipedia

  • Bremse — Brẹm·se1 die; , n; 1 eine Vorrichtung, mit der man ein Fahrzeug oder eine Maschine verlangsamen oder zum Halten bringen kann <eine automatische, hydraulische Bremse; die Bremsen quietschen; die Bremse betätigen>: Das Unglück geschah, weil… …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • Die Alm — Seriendaten Originaltitel Die Alm – Promischweiß und Edelweiß …   Deutsch Wikipedia

  • Bremse (Kraftfahrzeug) — Die Bremse ist ein technisches System zur Verzögerung und Verhinderung von Rollbewegungen eines Kraftfahrzeugs. Zusammen mit ihren Übertragungs und Betätigungseinrichtungen wird sie als Bremsanlage bezeichnet. Beim Bremsvorgang wird durch Reibung …   Deutsch Wikipedia

  • Bremse: Wie wird ein Auto angehalten? —   Die Bremsanlage dient dazu, die Geschwindigkeit eines Fahrzeuges kontrolliert zu verringern oder es im Stillstand zu halten. Sie umfasst einerseits die zur Geschwindigkeitsreduzierung auf sämtliche Räder wirkende Betriebsbremse (»Fußbremse«)… …   Universal-Lexikon

  • Bremse (1940) — Bremse Ein Minensuchboot vom Typ 1935 p1 …   Deutsch Wikipedia

  • Bremse — die Bremse, n (Grundstufe) Teil eines Autos, die zum Anhalten dient Synonym: Bremsvorrichtung Beispiel: Die Bremsen sind kaputtgegangen. Kollokation: die Bremse anziehen …   Extremes Deutsch

  • Bremse [1] — Bremse, 1) Dassel od. Biesfliegen (Oestrus L.), Gattung der eigentlichen od. Lippenfliegen. Ihre Mundtheile bestehen aus 3 Theilen, statt der Taster u. des Rüssels sind nur Warzen, Fühlhörner sehr kurz, jedes in einer Grube u.[275] mit einer… …   Pierer's Universal-Lexikon

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.