Ansigisus, S.


Ansigisus, S.

S. Ansigisus, (20. al. 18. Juli), ein Abt im Kloster Fontenelle (St-Vandrille). S. S. Ansegisus1.



http://www.zeno.org/Heiligenlexikon-1858. 1858.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Origine des Arnulfiens — Arnulfiens et Pépinides origine des Arnulfiens Arnulf Ansegisel Maires du Palais Pépin l Ancien (615 629) Grimoald (650 661) Pépin le Jeune (679/687 714) Charles Martel (714/719 741) Carloman (741 74 …   Wikipédia en Français

  • Ansegisus, S. (1) — 1S. Ansegisus (Ansigisus), Abb. (18. al. 20. Juli). Altd. = der tapfere Genosse. Der hl. Abt Ansegisus von Fontenelle (St Vandrille) im Bisthume Rouen war der Sohn eines gewissen Anastasius und der Himilrada und wurde um das Jahr 770 geboren. Von …   Vollständiges Heiligen-Lexikon

  • Landbertus, S. — S. Landbertus, (14. April), auch Lambertus, Landbertus, Landibertus genannt, zuerst Abt von Fontenelle, dann Erzbischof von Lyon, stammte aus adeligem Geschlechte im Gebiete von Terouanne im nördlichen Frankreich. Sein Vater Erlebertus wird Herr… …   Vollständiges Heiligen-Lexikon


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.