Modestus, S. (6)

6S. Modestus, Ep. Conf. (24. Febr.). Dieser hl. Modestus, Bischof von Trier, der zwanzigste in der Reihenfolge, und Nachfolger des hl. Miletus, hatte in bedrängter Zeit mehr mit Seelen- als Leibesnoth zu kämpfen. Auch an letzterer war kein Mangel, aber die Sittenlosigkeit, wilde Lust und Unmäßigkeit, war noch stärker. Desto herrlicher strahlte der hl. Bischof »in der Schönheit vollendeter Tugend«, wie ein Martyrologium sich ausdrückt. Er blühte nach der Mitte des fünften Jahrhunderts. Die Zeit seines Todes kann mit Bestimmtheit nicht angegeben werden; während er nach Browerus noch vor dem J. 480 starb, vollendete er nach dem Florarium Ms., das die Boll. benutzten, erst im J. 499. Die Gallia chr. (XIII. 379) hält zwischen diesen beiden Angaben die Mitte und nennt das J. 486 als sein beiläufiges Sterbejahr. Es folgte ihm Maximianus, der im J. 495 gestorben sein soll. Sein Leib wurde in der Eucharius-, der jetzigen Mathiaskirche beigesetzt. Auch in Bonn befinden sich von ihm Reliquien. (III. 463 et 464).



http://www.zeno.org/Heiligenlexikon-1858. 1858.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Modestus — ist ein männlicher Vorname. Inhaltsverzeichnis 1 Herkunft und Bedeutung 2 Namenstag 3 Varianten 4 Bekannte Namensträger …   Deutsch Wikipedia

  • Modestus — 1) um 270 n.Chr.; er schr.: De vocabulis rei militaris, zuerst herausgeg. mit Cicero De natura deorum, Vened. 1471, auch in Veteres de re militari scriptores, Wesel 1670. 2) St. M., Heidenbekehrer in Carentanien um die Mitte des 8. Jahrh., wurde… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Modestus — For other uses, see Saint Modest. Modestus was an early christian writer mentioned briefly by Eusebius in his | as the author of a book against the Marcion[1]. Eusebius praises him as having exposed the error of the man more clearly than the rest …   Wikipedia

  • Modestus, S. (19) — 19S. Modestus Ep. (5. Dec.). Dieser hl. Modestus steht im El. als Bischof in Liburnien. Es ist uns nichts über ihn bekannt. Liburnia ist ein Theil Illyriens, soweit sich dieses ans adriatische Meer anlehnt, und durch die Flüsse Tedanius und… …   Vollständiges Heiligen-Lexikon

  • Modestus, S.S. (12) — 12S. S. Modestus et Soc. M. M. (16. Juni). Dieser hl. Modestus mit seinen Genossen Crescentius20, Julius28 und angeblich 400 Soldaten sind eine Wiederholung der gleichnamigen Heiligen des 15. Juni. Statt Modestus lesen einige Hdss. mit… …   Vollständiges Heiligen-Lexikon

  • MODESTUS — I. MODESTUS Consul cum Arintheo, an Urb. Cond. 1125. II. MODESTUS Praetorio praefectus, caedem Edessanorum meditantem Imperatorem Valentem, motus constantiâ mulierculae, quaeignara imminentis saevitiae ad locum martyrii filiolum raptabat ne… …   Hofmann J. Lexicon universale

  • Modestus, S. (13) — 13S. Modestus, L evita, M. (2. Oct.). Dieser hl. Modestus, Diakon in Sardinien, starb im J. 303 für den christlichen Glauben. Angesehenen Eltern entsprossen, zeigte er von Kindesjahren ein für alle Tugenden fähiges Gemüth und ausgezeichnete… …   Vollständiges Heiligen-Lexikon

  • Modestus, S. (3) — 3S. Modestus et Soc. M. M. (12. Febr.). Die hhl. Knaben Modestus und Ammonius11, dann Boticus, Cyriacus14 und Simplicius finden sich als Martyrer in Alexandria genannt. (II. 580) …   Vollständiges Heiligen-Lexikon

  • Modestus, S.S. (16) — 16S. S. Modestus et Soc. M. M. (21. Oct.). Die hhl. Modestus, Eutychius (Euticus), Materus (Maurus) und Diseus litten in Afrika und sind von den gleichnamigen, die in Neapel für den Glauben starben, zu unterscheiden. Sie finden sich auch im Mart …   Vollständiges Heiligen-Lexikon

  • Modestus, S. (1) — 1S. Modestus (12. Jan.), ein Martyrer in Afrika. S. S. Zoticus …   Vollständiges Heiligen-Lexikon

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.