Gemeinde

Gemeinde, Kommune, ein dem Staate untergeordneter öffentlich-rechtlicher Verband zur Befriedigung örtlicher Gemeininteressen (Schul-, Armen-, Feuerlöschwesen, Pflasterung, Beleuchtung etc.) und zur Besorgung ihm vom Staate übertragener Geschäfte (Polizei, Zivilstandswesen, Steuererhebung etc.). Die G. (städtische, ländliche) ist eine jurist. Person, hat Gebiet und Angehörige, Beamte und eigene Verwaltung. An der Spitze der G. steht entweder eine einzelne Person (Bürgermeister, Gemeindevorstand, Schulze), oder ein Kollegium (Magistrat). Als Organ zur Vertretung der Interessen der Gemeindeangehörigen dient ein von diesen gewählter Gemeinderat (Stadtverordnetenversammlung, Gemeindevertretung). Die Gemeindeordnung, für Städte und Landgemeinden verschieden (Städteordnungen, Landgemeindeordnungen), enthält Bestimmungen über Rechte und Pflichten des Gemeindevorstandes und der Gemeindevertretung, Verhältnis der G. zum Staate etc. – Vgl. Stolp (6 Bde., 1870-76).


http://www.zeno.org/Brockhaus-1911. 1911.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Gemeinde- — Gemeinde …   Deutsch Wörterbuch

  • Gemeinde — is the German word for commune or municipality.Die Gemeinde (feminine noun, singular) also means, approximately, the parish or the community. This term in its theological usage, means more than just a community or parish. It has no English… …   Wikipedia

  • Gemeinde — es la denominación de la entidad subnacional menor en Alemania y Austria, que equivale a la comuna o municipio. La expresión die Gemeinde también significa, aproximadamente, parroquia o comunidad. En algunos estados las gemeinden se agrupan para… …   Wikipedia Español

  • Gemeinde — Gemeinde. I. Die politische G. im Staate ist die genossenschaftliche Verbindung der auf einem bestimmten Bezirke des Staatsgebietes (Gemeindebezirk, Gemeindemarkung, Gemeindeflur) wohnenden Individuen unter einem bestimmten Gemeindenamen u. mit… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Gemeinde — Sf std. (8. Jh.), mhd. gemeinde, ahd. gimeinida, as. gimēntho m. Stammwort. Adjektivabstraktum zu gemein in dessen alter Bedeutung allgemein . Vermutlich steht die Bildung unter dem Einfluß von l. commūnio Gemeinschaft . Allmende. ✎ Bader 2… …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

  • Gemeinde — Gemeinde, im allgemeinen Bezeichnung für jedes räumlich begrenzte Gemeinwesen, namentlich Gemeinwesen politischer Art. In der Regel versteht man unter G. entweder die Kirchengemeinde (s.d.) oder das politische Gemeinwesen, das für einen… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Gemeinde — Gemeinde, bürgerl. Genossenschaft mit polit. Bedeutung und privatrechtl. Existenz, neben den Familien der wichtigste Organismus im Staate. Schon in alten Zeiten finden sich verschiedene G.n bald polit. bald mehr wirthschaftl. Natur od. beides… …   Herders Conversations-Lexikon

  • Gemeinde — ↑Kommune …   Das große Fremdwörterbuch

  • Gemeinde — [Network (Rating 5600 9600)] Auch: • Gemeinschaft …   Deutsch Wörterbuch

  • Gemeinde — Gemeinschaft; Pfarrgemeinde; Kirchgemeinde; Ort; Ortschaft; Gemarkung; Stadt; Kommune; Marktflecken; Dorf; Markt; Flecken; …   Universal-Lexikon

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.