Kaloreszénz

Kaloreszénz (lat.), nach Tyndall die Umwandlung von dunklen Wärmestrahlen in leuchtende Strahlen.


http://www.zeno.org/Brockhaus-1911. 1911.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Kaloreszénz — (lat.), das durch Tyndall 1866 experimentell nachgewiesene, durch Einwirkung konzentrierter dunkler Wärmestrahlen hervorgerufene Glühen eines Körpers …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Kaleszénz — Kaleszénz, s.v.w. Kaloreszenz (s.d.) …   Kleines Konversations-Lexikon

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.