Aßmannshausen

Aßmannshausen, Dorf im preuß. Reg.-Bez. Wiesbaden, am Rhein, (1900) 1022 E., Lithionquelle; vortrefflicher Rotwein (Aßmannshäuser); Zahnradbahn auf den Niederwald.


http://www.zeno.org/Brockhaus-1911. 1911.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Asmannshausen — Asmannshausen, s. Aßmannshausen …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Asmannshausen — Asmannshausen, Dorf am Rhein im nassauischen Amte Rüdesheim; 600 Ew. Hier der Asmannshäuser Wein, einer der besten rothen Rheinweine, s.d …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Aßmannshausen — Aßmannshausen, Dorf im preuß. Regbez. Wiesbaden, Rheingaukreis, rechts am Rhein und an der Staatsbahnlinie Frankfurt a. M. Niederlahnstein, hat eine kath. Kirche, eine Lithionquelle von 35° nebst Bade und Kurhaus, Reste römischer und… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Asmannshausen — Asmannshausen, nassauisch. Dorf im Amt Rüdesheim, berühmt durch edlen Rheinwein …   Herders Conversations-Lexikon

  • Aßmannshausen — Assmannshausen Stadt Rüdesheim am Rhein Koordinaten …   Deutsch Wikipedia

  • Bahnstrecke Aßmannshausen-Jagdschloß — Die Bahnstrecke Aßmannshausen–Jagdschloß war eine 1,53 Kilometer lange meterspurige Schmalspur und Zahnradbahn. Sie führte von der Talstation in Assmannshausen zur Bergstation Jagdschloss. Von dort führte ein 2,5 Kilometer langer Waldweg zum… …   Deutsch Wikipedia

  • Bahnstrecke Aßmannshausen–Jagdschloss — Die Bahnstrecke Aßmannshausen–Jagdschloß war eine 1,53 Kilometer lange meterspurige Schmalspur und Zahnradbahn. Sie führte von der Talstation in Assmannshausen zur Bergstation Jagdschloss. Von dort führte ein 2,5 Kilometer langer Waldweg zum… …   Deutsch Wikipedia

  • Bahnstrecke Aßmannshausen–Jagdschloß — Die Bahnstrecke Aßmannshausen–Jagdschloß war eine 1,53 Kilometer lange meterspurige Schmalspur und Zahnradbahn. Sie führte von der Talstation in Assmannshausen zur Bergstation Jagdschloss. Von dort führte ein 2,5 Kilometer langer… …   Deutsch Wikipedia

  • Assmannshausen — Stadt Rüdesheim am Rhein Koordinaten …   Deutsch Wikipedia

  • Bernhard von Breydenbach — Bernhard von Breidenbach (auch Breydenbach) (* um 1440; † 5. Mai 1497, Mainz) war ein führender Beamter und Politiker des Erzbistums Mainz. Er ist als Autor einer viel gelesenen Reisebeschreibung ins Heilige Land und als Herausgeber des ersten… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.