Reißlänge

Reißlänge, bei Faserstoffgebilden (Papier, Gespinsten, Geweben) diejenige Länge eines fadenförmigen Körpers, bei der dieser freihängend infolge seines Eigengewichts zerreißt; als Längeneinheit dient das Kilometer.


http://www.zeno.org/Brockhaus-1911. 1911.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Reißlänge — Reißlänge, ein Maß der Zugfestigkeit, das besonders bei Draht, Spinnfasern, Papier, Geweben etc. angewendet wird und angibt, bei welcher Länge in Metern ein frei hängender Körper von gleichem Querschnitt durch sein eignes Gewicht zerreißt. Die R …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Reißlänge — Die Reißlänge, auch spezifische Reißfestigkeit, ist eine charakteristische Materialeigenschaft. Es handelt sich dabei um diejenige Länge LR, bei der ein frei hängender Querschnitt mit der Fläche A, zum Beispiel ein Draht) eines Werkstoffs durch… …   Deutsch Wikipedia

  • Reißlänge — Reiß|län|ge 〈f. 19〉 Maß für die Festigkeit von Papier od. Textilfasern, Garnen u. Geweben, dabei wird die Länge berechnet, bei der die Probe unter ihrem eigenen Gewicht reißen würde * * * Reißlänge,   Maß für die Reißfestigkeit.   * * *… …   Universal-Lexikon

  • Bruchkraftindex — Die Reißlänge, auch spezifische Reißfestigkeit, ist eine charakteristische Materialeigenschaft. Es handelt sich dabei um diejenige Länge LR, bei der ein sogenannter „freihängender Querschnitt mit der Fläche A (zum Beispiel ein Draht)“ eines… …   Deutsch Wikipedia

  • Reisslänge — Die Reißlänge, auch spezifische Reißfestigkeit, ist eine charakteristische Materialeigenschaft. Es handelt sich dabei um diejenige Länge LR, bei der ein sogenannter „freihängender Querschnitt mit der Fläche A (zum Beispiel ein Draht)“ eines… …   Deutsch Wikipedia

  • Reißkilometer — Die Reißlänge, auch spezifische Reißfestigkeit, ist eine charakteristische Materialeigenschaft. Es handelt sich dabei um diejenige Länge LR, bei der ein sogenannter „freihängender Querschnitt mit der Fläche A (zum Beispiel ein Draht)“ eines… …   Deutsch Wikipedia

  • Zerreißlänge — Die Reißlänge, auch spezifische Reißfestigkeit, ist eine charakteristische Materialeigenschaft. Es handelt sich dabei um diejenige Länge LR, bei der ein sogenannter „freihängender Querschnitt mit der Fläche A (zum Beispiel ein Draht)“ eines… …   Deutsch Wikipedia

  • Papiernormalien — sind diejenigen Bestimmungen, durch welche die Eigenschaften solcher Papiersorten festgesetzt werden, die beim Niederschreiben wichtiger, namentlich staatlicher, gesetzlicher Verfügungen und Verordnungen sowie überhaupt im Gebrauche der Behörden… …   Lexikon der gesamten Technik

  • Weltraumlift — Ein Weltraumlift ist eine theoretisch mögliche Aufzugsanlage vom Erdboden in den Weltraum. Schematische Übersicht über einen möglichen Weltraumlift Inhaltsverzeichnis 1 Geschichte …   Deutsch Wikipedia

  • Fasern — Fasern. Während des Weltkrieges ist eine Anzahl einheimischer Faserpflanzen [1] zur Verwendung gelangt, die auch, wenigstens teilweise, weiterhin verarbeitet werden dürften, hauptsächlich vielleicht zur Herstellung von Mischgeweben. Geeignet sind …   Lexikon der gesamten Technik

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.