Todesstrafe

Todesstrafe, Kapitalstrafe, bis in die Mitte des 18. Jahrh. unbestrittenes Recht des Staates, schwere Verbrecher durch Hinrichtung (s.d.) am Leben zu strafen, zuerst durch Beccaria (s.d.) angegriffen. Nach der Deutschen Strafprozeßordnung (§ 486) ist die Vollstreckung der T. im umschlossenen Raum angeordnet.


http://www.zeno.org/Brockhaus-1911. 1911.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Todesstrafe — (Poena capitis), diejenige Strafe, bei welcher das Strafübel darin besteht, daß dem Verbrecher unter der leitenden Aufsicht des Staates auf eine bestimmte, mehr oder minder schmerzhafte Weise das Leben entzogen wird. A) Wie die Vollziehung jeder… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Todesstrafe — Todesstrafe, die Hinrichtung eines Verbrechers zur Sühne begangenen Unrechts. Je nachdem diese Hinrichtung (s. d.) in mehr oder weniger schmerzhafter Weise vollzogen wurde, unterschied man im ältern Strafrecht zwischen geschärfter… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Todesstrafe — Todesstrafe, tilgt als schwerste Strafe nur noch die schwersten Verbrechen, wie Mord, Brandstiftung, Raub, Diebstahl in mehrmaligem Rückfall, Hochverrath, Aufruhr, Militärverbrechen. Früher wurde die T. weit häufiger angewendet, selbst auf… …   Herders Conversations-Lexikon

  • Todesstrafe — Todesstrafe,die:dieT.vollstrecken:⇨hinrichten(1) …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • Todesstrafe — Weltkarte des Todesstrafen Status aller Länder Todesstrafe vollständig abgeschafft …   Deutsch Wikipedia

  • Todesstrafe — To|des|stra|fe [ to:dəsʃtra:fə], die; , n: Strafe, die darin besteht, dass die zu bestrafende Person getötet wird: die Todesstrafe abschaffen. * * * To|des|stra|fe 〈f. 19〉 Strafe, den Tod zu erleiden ● Anhänger, Gegner der Todesstrafe; die… …   Universal-Lexikon

  • Todesstrafe — Die Menschheit verurteilt den einzelnen zur Todesstrafe und begeht dadurch gegen ihn ein größeres Verbrechen, als er gegen sie begangen hat, indem sie ihm die Besserung unmöglich macht. «Friedrich Hebbel» Solange die Todesstrafe besteht, atmet… …   Zitate - Herkunft und Themen

  • Todesstrafe — die Todesstrafe, n (Grundstufe) Bestrafung mit dem Tode Beispiele: Er wurde zur Todesstrafe verurteilt. Wir sind Gegner der Todesstrafe. Kollokation: die Todesstrafe abschaffen …   Extremes Deutsch

  • Todesstrafe — Tod: Das gemeingerm. Substantiv mhd. tōd, ahd. tōt, got. dauÞus, engl. death, schwed. död gehört zu dem unter ↑ tot behandelten Verb. – Abl.: tödlich (mhd. tōtlich, ahd. tōdlih; entsprechend niederl. dodelijk, engl. deadly). Zusammensetzungen …   Das Herkunftswörterbuch

  • Todesstrafe — To|des|stra|fe …   Die deutsche Rechtschreibung

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.