Ventil

Ventīl (vom lat. ventus, Wind), eine Absperrvorrichtung, bei der sich im Gegensatz zu Schiebern und Hähnen der absperrende Teil von der Sitzfläche abhebt, bei Hub-V. gerade geführt, bei Klappen-V. drehbar oder biegend. Man unterscheidet von der Hand zu stellende Absperr-V. [Abb. 1908; v Ventilkörper, s Schraubenspindel mit Handrad h], durch einen Mechanismus von außen bewegte, gesteuerte V., und durch den Druck der Flüssigkeit (des Gases) allein bewegte, selbsttätige V. Der Form nach kann man die Hub-V. einteilen in Teller-, Ring-, Kegel-, Kugel-, Etagen- und Glocken- (entlastete Doppelsitz-) V. (S. Reduzierventil, Rückschlagventil [Abb. 1547], Sicherheitsventil.) – An Blechblasinstrumenten und Orgelpfeifen ist V. (frz. piston) eine mechan. Vorrichtung zur Regulierung von Zufuhr und Absperrung des Luftstroms.


http://www.zeno.org/Brockhaus-1911. 1911.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • ventil — VENTÍL, ventile, s.n. Piesă care serveşte ca organ de închidere a unei supape. [pl. şi: ventiluri] Din germ. Ventil. Trimis de kstefani, 18.04.2008. Sursa: DEX 98  VENTÍL s. (tehn.) 1. supapă, (pop.) răsuflătoare. (ventil al unei valve.) 2. v.… …   Dicționar Român

  • Ventīl — (mittellat. ventĭle, v. lat. ventus, Wind), Vorrichtung zum Verschließen von Durchgangsöffnungen für flüssige und gasförmige Stoffe. Der Durchgang wird freigegeben, indem der die Öffnung verschließende Körper, das eigentliche V., sich von dem die …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • ventil — vèntīl m <G ventíla> DEFINICIJA tehn. 1. uređaj koji zatvara ili oslobađa otvor za propuštanje plinova ili tekućina; oduška, zapornica, zatvarač [sigurnosni ventil; redukcijski ventil; usisni ventil; ispušni ventil] 2. tehn. u… …   Hrvatski jezični portal

  • Ventil — Sn std. (16. Jh.) Entlehnung. Angeblich entlehnt aus früh rom. * ventile Schleuse eines Wasserkanals , für das aber keine Belege angegeben werden, zu l. ventilāre lüften, Kühlung zufächeln, hin und her bewegen , zu l. ventus m. Wind . Ausgehend… …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

  • Ventil — Ventil, 1) (Klappe, Thürchen, Stöckel), Maschinentheil, welcher einer Flüssigkeit den Eintritt od. Durchgang durch eine Röhre od. einen andern Raum abwechselnd gestattet od. verschließt. Das V. soll oft einer Flüssigkeit den Durchgang durch eine… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Ventil — Ventil, aus dem Lat., ist eine mechanische Vorrichtung, die in Maschinen u. Apparaten dazu dient, einer tropfbaren oder gasförmigen Flüssigkeit den Durchgang nach einer bestimmten Richtung zu gestatten, den Rücktritt aber zu verhindern, so die V …   Herders Conversations-Lexikon

  • vèntīl — m 〈G ventíla〉 tehn. 1. {{001f}}uređaj koji zatvara ili oslobađa otvor za propuštanje plinova ili tekućina [sigurnosni ∼; redukcijski ∼; usisni ∼; ispušni ∼]; oduška, zalistak, zapornica, zatvarač 2. {{001f}}tehn. u elektrotehnici, naprava koja… …   Veliki rječnik hrvatskoga jezika

  • ventil — [ vɛntɪl] noun Music 1》 a valve in a wind instrument. 2》 a shutter for regulating the airflow in an organ. Origin C19: from Ger., from Ital. ventile, from med. L. ventile sluice , from L. ventus wind …   English new terms dictionary

  • Ventil — »Luft , Dampfklappe; Absperrvorrichtung«: Das Fremdwort ist eine gelehrte Entlehnung des 16. Jh.s aus mlat. ventile »Schleuse eines Wasserkanals«. Dies gehört zu lat. ventus »Wind« (vgl. den Artikel ↑ ventilieren) …   Das Herkunftswörterbuch

  • Ventil — Absperrvorrichtung * * * Ven|til [vɛn ti:l], das; s, e: Vorrichtung, durch die das Austreten von flüssigen oder gasförmigen Stoffen gesteuert werden kann: das Ventil eines Dampfkessels, Reifens; ein Ventil öffnen. Zus.: Absperrventil,… …   Universal-Lexikon

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.