amystis


amystis

amystis, is u. idis, Akk. Plur. idas, f. (ἄμυστις), das Leeren des Bechers auf einen Zug, wenn man, ohne abzusetzen, sich den Wein in den Mund gießt, wie die Thrazier taten, das Heruntergießen, Hor. carm. 1, 36, 14. Sidon. ep. post carm. 22. Vgl. Prob. cath. 29, 15.


http://www.zeno.org/Georges-1913. 1806–1895.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • AMYSTIS — Indiae fluv. qui in Gangem influit. Arrian. in Indic …   Hofmann J. Lexicon universale

  • Amystis — Amys|tis die; <aus gleichbed. gr. ámystis> (veraltet) a) das Zechen; b) langer Zug beim Trinken …   Das große Fremdwörterbuch

  • Ajay River — Geobox River name = Ajay River native name = other name = other name1 = image size = image caption = etymology = country = India country1 = state = Bihar, Jharkhand state1 = West Bengal region = region1 = district = district1 = city =… …   Wikipedia

  • Ganges [1] — Ganges, 1) (a. Geogr.), Fluß in Indien, soll früher Chliaros geheißen haben, entsprang auf den Emodi montes u. wurde von Einigen sogleich bei seiner Quelle als ein großer Fluß genannt, aber die Späteren, wie Mela, wußten schon, daß er[911] aus… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Iskald — Allgemeine Informationen …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.