3 Rheinisches Schiefergebirge


Rheinisches Schiefergebirge

Rheinisches Schiefergebirge, Gesamtname der Gebirge zu beiden Seiten des Rheins, nördlich von der Nahe, dem Main und der Nidda. Es bildet ein breites, unregelmäßiges, von SW. nach NO. sich ziehendes Parallelogramm von ca. 300 km Länge, 150 km Breite und 450–500 m Mittelhöhe. Das im allgemeinen plateauartig gestaltete Bergland (s. Tafel »Bergformen II«, Fig. 1 u. 2) besteht aus von SW. nach NO. streifenden, mehr oder weniger stark zusammengepreßten Falten von etwa 5000 m mächtigen, wesentlich devonischen Schiefern, Grauwacken, Kalksteinen und Quarziten mit Einlagerungen von Diabas und Diabastuffen (Schalsteinen). Silurische Ablagerungen treten nur am Ostrand, zwischen Kellerwald und Westerwald, und kambrische Schichten im Hohen Venn bei Aachen sowie bei Rocroi an der Maas zutage. Jüngere vulkanische Gesteine (Basalt, Andesit, Trachyt, Phonolith) durchsetzen, in der Eifel, am Laacher See, im Westerwald und im Siebengebirge dicht geschart, vielfach das Rheinische Schiefergebirge und eine Menge mineralischer, auch heißer Quellen bezeichnen die hindurchlaufende vulkanische Zone. Am Rande des Gebirges treten vielfach Bildungen der Steinkohlenformation auf; im NW. werden diese zum Teil von Quadersandstein und Kreide bedeckt. In tiefem Spalt wird das Rheinische Schiefergebirge vom Rhein durchschnitten, der die ganze große Masse in zwei ungleiche Hälften teilt. Der Westflügel wird von der Mosel und Maas, der Ostflügel von der Lahn, Sieg und Ruhr durchzogen, jenen bilden Hunsrück, Eifel, Ardennen und Hohes Venn, letztern Taunus, Westerwald, Siebengebirge und das Ruhrkohlengebirge mit dem Sauerländischen Gebirge, dem Winterberger Plateau, Rothaar- oder Rotlagergebirge u. a. (s. die einzelnen Artikel).


http://www.zeno.org/Meyers-1905. 1905–1909.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Rheinisches Schiefergebirge — Rheinisches Schiefergebirge,   der Westteil der deutschen Mittelgebirgsschwelle, im Saarland, in Rheinland Pfalz, Hessen und Nordrhein Westfalen. Das bis über 400 m tiefe, teilweise von Rebhängen besäumte Tal des Mittelrheins zerlegt das Gebirge… …   Universal-Lexikon

  • Rheinisches Schiefergebirge — Rheinisches Schiefergebirge, Massengebirge zu beiden Seiten des Rheins [Karte: Mittleres Westdeutschland I, bei Rheinprovinz] unterhalb Mainz, bestehend aus Hunsrück, Ardennen, Eifel, Taunus, Westerwald mit Siebengebirge, Sauerland und …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Rheinisches Schiefergebirge — Satellitenaufnahme mit Umrissen (grau) des Rheinischen Schiefergebirges (grün). Oben links die Rheinmündung in die Nordsee …   Deutsch Wikipedia

  • Rheinisches Schiefergebirge — The Rheinisches Schiefergebirge is a low mountain range in western Germany, eastern Belgium and northeastern France.The Rheinisches Schiefergebirge extends from the Belgian and French Ardennes into the German Eifel and over the Rhine into the… …   Wikipedia

  • Rheinisches Schiefergebirge — Sp Reno Skalūniniai kalna Ap Rheinisches Schiefergebirge L V Vokietijoje …   Pasaulio vietovardžiai. Internetinė duomenų bazė

  • Rheinisches Revier — Rheinisches Braunkohlerevier Das Rheinische Braunkohlerevier ist ein Bergbaurevier in der Kölner Bucht, am Nordwestrand des Rheinischen Schiefergebirges. Obwohl geringmächtige Lagerstätten an den Rändern der Kölner Bucht bei Bad Godesberg und… …   Deutsch Wikipedia

  • Schiefergebirge — ist der Name folgender Gebirge: Rheinisches Schiefergebirge Thüringer Schiefergebirge Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung mehrerer mit demselben Wort bezeichneter Begriffe …   Deutsch Wikipedia

  • Рейнские Сланцевые горы — (Rheinisches Schiefergebirge)         горы в ФРГ (частично также в Бельгии, Франции, Люксембурге), по обоим берегам среднего течения р. Рейн. Длина около 400 км, высота до 880 м (г. Гросер Фельдберг). Сложены преимущественно сланцами и кварцитами …   Большая советская энциклопедия

  • Bergischen Land — Das Bergische Land ist eine bis 519 m ü. NN hohe Region in Nordrhein Westfalen (Deutschland), welche neben dem Städtedreieck Remscheid–Solingen–Wuppertal auch den Kreis Mettmann, die kreisfreie Stadt Leverkusen, den Rheinisch Bergischen und den… …   Deutsch Wikipedia

  • Europäische Mittelgebirgsschwelle — Als Mitteleuropäische oder auch Deutsche Mittelgebirgsschwelle bezeichnet man die von Mittelgebirgen, Hügelländern und dazwischen liegenden Talsenken geprägte Landschaft unmittelbar südlich der Norddeutschen Tiefebene. Sie umfasst nördlich des… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.