Serudsch

Serudsch, asiatisch-türk. Ort, s. Surudsch.


http://www.zeno.org/Meyers-1905. 1905–1909.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Harīri — Harīri, Abu Mohammed Kasem Ben Ali H, d.h. Seidenhändler, geb. 1054 od. 1055 in Basra, gest. daselbst im September 1122 n. Chr. Etwa 30. Jahre alt, übernahm er das Amt eines Referenten über die politischen Verhältnisse seines Landes theils an den …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Hariri — Hariri, Abu Mohammed Kasim ibn Ali, berühmter arab. Schöngeist und Philolog, geb. 1054 in Basra, gest. daselbst 1122, verfaßte die berühmten »Makamen« (s. d.), 50 rhetorisch belebte Situationsschilderungen, deren Hauptheld ein als Abenteurer von… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Surudsch — (Serudsch), Kasa (5900 qkm, 20,500 Einw.) des Sandschaks Urfa im asiatisch türk. Wilajet Aleppo, mit gleichnamigem Ort (1500 Einw.) …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Harîrî — Harîrî, Abu Mohammed Kâsim ibn Ali, arab. Dichter und Philolog, geb. 1054 zu Basra, gest. das. 1121; seine berühmten 50 »Makâmât«, Erzählung der Fahrten des geistreichen Vagabunden Abu Seid aus Serûdsch (Ausg. von Sacy 1849 53), trefflich… …   Kleines Konversations-Lexikon

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.