Symbōl


Symbōl

Symbōl (griech., lat. symbolum), Erkennungs- oder Merkzeichen, daher auch soviel wie Parole, meist aber gebraucht gleich Sinnbild: eine sinnliche Vorstellung (ein Bild), durch die eine selbst nicht sinnliche, sondern abstrakte Vorstellung (ein Sinn) veranschaulicht wird. Im heidnischen Kultus war S. ein für den Geheimdienst gewähltes Sinnbild, besonders eine Formel oder ein Merkwort, woran sich die in die Mysterien Eingeweihten erkannten; daher in der christlichen Kirche soviel wie Sakrament und insbes. die sinnlichen Zeichen, die bei den Sakramenten gebraucht werden (Wasser, Brot und Wein); endlich auch soviel wie Glaubensbekenntnis, als Erkennungszeichen der zu einer Religionspartei Gehörigen. Weiteres s. Symbolik und Symbolische Bücher. Von großer Bedeutung ist der Symbolbegriff in der Ästhetik Die Eigenschaft des Symbols, durch ein einfaches Merkzeichen eine Reihe von Vorstellungen auszulösen, ohne dabei, wie die Allegorie, in das Gebiet des Abstrakten abzuschweifen, wirkt höchst anregend auf unser Gefühl und damit ästhetisch. Deshalb sind die reichen Symbole des Lebens von der Kunst, besonders von der Poesie, nicht nur aufgenommen, sondern noch erweitert worden. Namentlich das Volkslied ist sehr reich an Symbolen. Das S. erscheint als eine bedeutsame Steigerung des Bildes oder der Metapher: während diese statt der eigentlich gemeinten Vorstellung eine ähnliche ebenbürtige Vorstellung einsetzt, bietet das S. eine Vorstellung von reicherm Inhalt als die eigentliche. Im weitern Sinne heißen symbolisch auch solche poetische Darstellungen konkreter Lebensvorgänge, deren allgemeine menschliche Bedeutung weit über den unmittelbar dargestellten Einzelfall hinausweist, z. B. »Faust«, »Hamlet«, »Lear«, »Macbeth«. Vgl. Volkelt, Der Symbolbegriff in der neuesten Ästhetik (Jena 1876); F. Vischer, Das S. (in den »Philosophischen Aufsätzen, Ed. Zeller gewidmet«, Leipz. 1887).


http://www.zeno.org/Meyers-1905. 1905–1909.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Symbol — des Sternbildes Löwe Der Terminus Symbol (aus dem Griechischen: Etwas Zusammengefügtes) oder auch Sinnbild wird im Allgemeinen für Bedeutungsträger (Zeichen, Wörter, Gegenstände, Vorgänge etc.) verwendet, die eine Vorstellung meinen (von etwas,… …   Deutsch Wikipedia

  • Symbol — Sym bol (s[i^]m b[o^]l), n. [L. symbolus, symbolum, Gr. sy mbolon a sign by which one knows or infers a thing, from symba llein to throw or put together, to compare; sy n with + ba llein to throw: cf. F. symbole. Cf. {Emblem}, {Parable}.] 1. A… …   The Collaborative International Dictionary of English

  • Symbol — Sym bol, v. t. To symbolize. [R.] Tennyson. [1913 Webster] …   The Collaborative International Dictionary of English

  • Symbol — For other uses, see Symbol (disambiguation). Symbology redirects here. For other uses, see Symbology (disambiguation). A symbol is something which represents an idea, a physical entity or a process but is distinct from it. The purpose of a symbol …   Wikipedia

  • symbol — I. noun Etymology: in sense 1, from Late Latin symbolum, from Late Greek symbolon, from Greek, token, sign; in other senses from Latin symbolum token, sign, symbol, from Greek symbolon, literally, token of identity verified by comparing its other …   New Collegiate Dictionary

  • SYMBOL — Группа Symbol образовалась в Москве летом 1995 г. В первый состав входили: Димитор Чилингиров (вокал); Илья Егорычев (бас, бэк вокал); Валентин Хаин (гитара); Павел Сидоров (гитара); Андрей Ищенко (барабаны). Полгода спустя в связи с творческими… …   Русский рок. Малая энциклопедия

  • Symbol of Chaos — Variant of Symbol of Chaos, the Chaosphere of …   Wikipedia

  • Symbol (disambiguation) — Symbols are objects, characters, or other concrete representations of ideas, concepts, or other abstractions. Symbol may also refer to: * Symbol (data), the smallest amount of data transmitted at a time in digital communications * Debug symbol,… …   Wikipedia

  • Symbol (typeface) — Symbol is one of the four standard fonts available on most PostScript based printers. It contains a complete unaccented Greek alphabet (upper and lower case) and a selection of commonly used mathematical symbols as well. Insofar as it fits into… …   Wikipedia

  • Symbol group — is a mainly British term for a form of franchise in the retail sector. They do not own or operate stores, but act as suppliers to independent grocers and small supermarkets and produce stores which then trade under a common banner. Unlike other… …   Wikipedia

  • Symbol (Schriftart) — Symbol ist eine Serifenschriftart, die neben Helvetica, Times Roman und Courier auf PostScript kompatiblen Druckern vorhanden ist. Sie kodiert einen eigenen Symbolzeichensatz, der verschiedene Symbole zur Nutzung im mathematischen Kontext enthält …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.