Wallōnenschmiede


Wallōnenschmiede

Wallōnenschmiede, s. Eisen, S. 485.


http://www.zeno.org/Meyers-1905. 1905–1909.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Wallonenschmiede — Wallonenschmiede, ein in Schweden zur Darstellung des Wallonischen Eisens verwendetes Verfahren zur Verwandlung des Roheisens in Schmiedeisen. Es zeichnet sich, dadurch aus, daß das Eisen in zwei getrennten Öfen geglüht (ausgeheizt) u. verfrischt …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Wallonenschmiede — Wallonenschmiede, ursprünglich im Hennegau übliche Methode in Hüttenwerken aus Roheisen Stabeisen zu bereiten …   Herders Conversations-Lexikon

  • Eisen [1] — Eisen (Ferrum) Fe, das nützlichste und verbreitetste aller Metalle, findet sich in zahlreichen Verbindungen und nimmt an der Zusammensetzung der Erdrinde wesentlichen Anteil (zu etwa 5 Proz.). Vorkommen. Gediegen findet sich E. als Meteoreisen in …   Meyers Großes Konversations-Lexikon


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.