Zimbelstern

Zimbelstern (Cymbelstern), eine Spielerei an ältern Orgeln, ein am Prospekt sichtbarer Stern mit kleinen Glöckchen, der vermittelst eines durch einen besondern Registerzug regierten Luftstroms in Bewegung gesetzt wird und Klingeln hervorbringt. Vgl. Cymbalum.


http://www.zeno.org/Meyers-1905. 1905–1909.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Zimbelstern — der Rohlf Orgel in Gundelfingen i. Br. Als Zimbelstern oder Cymbelstern bezeichnet man ein mechanisches Spielwerk an Orgeln, das aus einem Stern im Prospekt mit (nicht sichtbaren) kleinen Glöckchen, den Zimbeln, besteht. Diese… …   Deutsch Wikipedia

  • Zimbelstern — The Zimbelstern (Meaning Cymbal Star in German, also spelled Cymbelstern or Zymbelstern) is a toy organ stop consisting of a metal or wooden star or wheel on which several small bells are mounted. When engaged, the star rotates, producing a… …   Wikipedia

  • Zimbelstern — Zimbelstern,   Cymbelstern, ein gelegentlich in Orgeln eingebautes Geläute aus Schellen oder abgestimmten Glöckchen, die mittels einer von einem Windrad oder Elektromotor angetriebenen Welle zum Klingen gebracht werden. Die Achse des Zimbelsterns …   Universal-Lexikon

  • Zimbelstern — (Zymbelstern), an der Orgel ein von außen sichtbarer Stern mit kleinen Glocken, der durch besondern Registerzug in Bewegung gesetzt wurde …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Cymbelstern — Zimbelstern der Rohlf Orgel in Gundelfingen i. Br. Als Zimbelstern oder Cymbelstern bezeichnet man ein mechanisches Spielwerk an Orgeln, das aus einem Stern im Prospekt mit (nicht sichtbaren) kleinen Glöckchen besteht. Diese Konstruktion wird… …   Deutsch Wikipedia

  • Quintadena — Dies ist eine alphabetische Liste verbreiteter Bezeichnungen von Orgelregistern mit kurzen Erklärungen. Nicht berücksichtigt wurden historische oder ausländische Schreibweisen. Auch wenn sich die Bezeichnung von Registern an Bauart, Mensur oder… …   Deutsch Wikipedia

  • Cymbalum — Als Cymbalum bezeichnete man bei den Römern eine Art Becken, also ein Schlaginstrument. Im Mittelalter war das Cymbalum eine Art kleine Pauke. Die Mönche fertigten eine Reihe solcher Pauken im 10. bis 12. Jahrhundert, die verschieden abgestimmt… …   Deutsch Wikipedia

  • Effektregister — Registerzüge der Gabler Orgel der Basilika St. Martin in Weingarten Ein Register ist bei einer Orgel eine in der Regel über den gesamten Tonumfang reichende Reihe von Pfeifen gleicher Klangfarbe, die als Einheit ein oder ausgeschaltet werden kann …   Deutsch Wikipedia

  • Florinskirche (Koblenz) — Die Florinskirche in Koblenz …   Deutsch Wikipedia

  • Fußtonhöhe — Registerzüge der Gabler Orgel der Basilika St. Martin in Weingarten Ein Register ist bei einer Orgel eine in der Regel über den gesamten Tonumfang reichende Reihe von Pfeifen gleicher Klangfarbe, die als Einheit ein oder ausgeschaltet werden kann …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.