Botta

Botta, 1) Carlo Giuseppe Guglielmo, ital. Dichter und Geschichtschreiber, geb. 6. Nov. 1766 zu San Giorgio del Canavese in Piemont, gest. 10. Aug. 1837 in Paris, studierte Naturwissenschaften, ward als eifriger Anhänger der französischen Revolution 1792–94 gefangen gesetzt, ging dann nach Frankreich und kehrte als französischer Militärarzt in sein Vaterland zurück. 1797 ward er Mitglied der von Bonaparte nach den Ionischen Inseln geschickten Expedition, dann der provisorischen Regierung von Piemont. Nach der Vereinigung Piemonts mit Frankreich 1803 lebte B. in Frankreich und ward Mitglied des Gesetzgebenden Körpers, in dem er Napoleon mehrmals Opposition zu machen wagte. Unter der Restauration wurde er Rektor der Akademie in Nancy, dann in Rouen. Nach mehreren kleinern, französisch abgefaßten Schriften (Beschreibung der Insel Korfu, 1799; Reiseerinnerungen aus Dalmatien, 1802, u. a.) schrieb er die »Istoria della guerra dell' independenza degli stati uniti d'America« (Par. 1809), die durch ihren Stil Bedeutung für die italienische Literaturgeschichte erlangt hat. Sein größtes Werk ist die von der Akademie della Crusca preisgekrönte »Storia d'Italia dal 1789 al 1814« (Par. 1824, 4 Bde.; 2. Aufl., Turin 1869, 4 Bde.; deutsch von Förster, Quedlinb. 1827–31, 8 Bde.). Die »Storia d'Italia dal 1490 al 1840« (Par. 1832, 20 Bde.) umfaßt Guicciardinis »Italien von 1490 bis 1534« (6 Bde.), Bonas Fortsetzung bis 1789 (10 Bde.) und die oben genannte »Storia d'Italia«. Wenig poetischen Wert hat Bonas Epos »Il Camillo, o Vejo conquistata« (Par. 1816). Vgl. Dionisotti, Vita di Carlo B. (Turin 1868); Pavesio, C. B. ele sue opere storiche (Flor. 1874).

2) Paul Emile, Archäolog, Sohn des vorigen, geb. 6. Dez. 1802 in Turin, gest. 18. April 1870 in Achères bei Poissy, machte früh eine Reise um die Welt mit, beteiligte sich 1830–33 im Auftrag Mehemed Alis an der ägyptischen Expedition nach Senaar, wurde später französischer Konsul, Konsularagent und Generalkonsul in Alexandria, Mosul, Jerusalem und Tripolis. 1842–45 gelang es ihm durch Nachgrabungen in Chorsabad (s.d.) unweit Mosul den ersten assyrischen Königspalast zu entdecken. Vgl. darüber das Prachtwerk »Monument de Ninive, découvert et décrit par B., mesuré et dessiné par E. Flandin« (Par. 1847–50, 5 Bde.). Außerdem veröffentlichte er: »Relation d'un voyage dans l'Yemen« (1844) und »Mémoire de l'écriture cunéiforme assyrienne« (Par. 1848).


http://www.zeno.org/Meyers-1905. 1905–1909.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Botta — may mean:*Anne C. Lynch Botta (1815 1891), American poet and teacher *Carlo Giuseppe Guglielmo Botta (1766 1837), Italian historian *Dan Botta (1907 1958), Romanian poet, essayist, and far right activist *Emil Botta (1911 1977), Romanian poet,… …   Wikipedia

  • Botta — ist der Familienname folgender Personen: Antoniotto Botta Adorno (1688–1774), italienischer Adeliger, Offizier und Diplomat Carlo Giuseppe Guglielmo Botta (1766–1837), französischer Historiker und Politiker italienischer Herkunft Emil Botta… …   Deutsch Wikipedia

  • botta (1) — {{hw}}{{botta (1)}{{/hw}}s. f. 1 Percossa data con un corpo contundente | Botte da orbi, colpi violenti e disordinati | Colpo provocato da un urto contro qlco. | (est.) Segno che resta sul corpo dopo un urto | Tenere –b, (fig.) resistere,… …   Enciclopedia di italiano

  • Botta [1] — Botta (Maßl.), so v.w. Bota …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Botta [2] — Botta, 1) Antonio Otto de B. Adorno, geb. 1688 in Pavia; diente im österreichischen Heere unter Eugen, ging dann als Gesandter nach Petersburg, von wo aus er nach seiner Abreise 1743 vom russischen Hofe beschuldigt ward, zu Gunsten des Herzogs… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Botta — Botta, Carlo, ital. Dichter und Geschichtschreiber, geb. 6. Nov. 1766 zu San Giorgio del Canavese in Piemont, nach der Vereinigung Piemonts mit Frankreich 1803 Mitglied des Gesetzgebenden Körpers zu Paris, nach der Restauration Rektor zu Rouen,… …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Botta [1] — Botta, span. u. ital. Weinmaß. In Rom = 206494/5; in Neapel (Stadt) = 26640 (Land) = 29304; auf Sardinien = 25206; in Spanien = 23820 par. Kubikzoll …   Herders Conversations-Lexikon

  • Botta [2] — Botta, Karlo Giuseppe Guglielmo, der bedeutendste neuere ital. Geschichtschreiber, geb. 1766 zu St. Giorgio in Piemont. studierte Medicin, war 4794 Feldarzt bei der franz. Armee, 1799 Mitglied der provisor. Regierung und nach der Schlacht von… …   Herders Conversations-Lexikon

  • Botta [3] — Botta, Paul Emile, Bohn des Vorigen, machte große Reisen, trat 1830 als Arzt in Dienst Mohammed Alis, machte hier wie auf jeder Reise bedeutende naturhistorische Sammlungen, ward franz. Consul in Alexandrien und unternahm von hier eine Reise nach …   Herders Conversations-Lexikon

  • Botta — Botta, Paul Émile …   Enciclopedia Universal

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.