Calcĭum

Calcĭum Ca, Metall, findet sich nicht gediegen in der Natur, aber viele seiner Salze (Kalksalze) gehören zu den verbreitetsten Körpern der Erdrinde. Kohlensaurer Kalk bildet den Kalkstein, Marmor, Kreide etc., schwefelsaurer Kalk bildet den Gips und Anhydrit, phosphorsaurer Kalk den Apatit und Phosphorit, kieselsaurer Kalk ist ein Bestandteil vieler Mineralien, Fluorcalcium findet sich als Flußspat, Chlorcalcium in Mineralwässern. Die meisten Quell- und Flußwässer enthalten Kalksalze gelöst, auch das Meer ist reich an Kalksalzen, und in allen Pflanzen und Tieren sind sie weit verbreitet. Phosphorsaurer Kalk bildet die Knochen, kohlensaurer Kalk die Korallen, Schnecken-, Muschel-, Eierschalen, den Panzer der Krebse und Stachelhäuter etc. Man erhält C. durch Erhitzen von Jodcalcium mit Natrium; auch durch Elektrolyse aus Jod- oder Chlorcalcium. Es ist silberweiß, stark glänzend, mit hakigem, etwas körnigem Bruch, Atomgewicht = 40,1, spez. Gew. 1,554 (1,85), von der Härte des Kalkspats, hämmerbar, schmilzt bei 760°, hält sich an trockner Luft ziemlich gut, oxydiert sich aber schnell in feuchter Luft und zersetzt Wasser unter stürmischer Wasserstoffentwickelung; von verdünnten Säuren wird es leicht gelöst, von konzentrierter Schwefelsäure kaum, von rauchender Salpetersäure gar nicht angegriffen. Mit Wasserstoff bildet es bei Rotglut Calciumhydrür CaH2, das durch Wasser heftig zersetzt wird. In der Rotglut verbrennt es an der Luft mit gelbem Licht. Beim Erhitzen in Stickstoff bildet es Stickstoffcalcium in gelbbraunen Kristallen, die mit Wasser Kalkhydrat und Ammoniak bilden. Könnte C. billig hergestellt werden, so wäre es leicht, aus dem Stickstoff der Atmosphäre Ammoniak zu gewinnen. Es ist zweiwertig, und sein Oxyd ist der Kalk CaO. C. wurde zuerst 1808 von Davy durch Elektrolyse dargestellt.


http://www.zeno.org/Meyers-1905. 1905–1909.

Synonyme:

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Calcium — (pronEng|ˈkælsiəm) is the chemical element with the symbol Ca and atomic number 20. It has an atomic mass of 40.078. Calcium is a soft grey alkaline earth metal, and is the fifth most abundant element by mass in the Earth s crust. Calcium is also …   Wikipedia

  • Calcium — Potassium ← Calcium → Scandium Mg …   Wikipédia en Français

  • CALCIUM — Le calcium, élément chimique de symbole Ca et de numéro atomique 20, est le plus léger des métaux alcalinoterreux vrais. Il représente environ 3,45 p. 100 du poids de la croûte terrestre et se classe, par ordre d’abondance, au troisième rang des… …   Encyclopédie Universelle

  • Calcium — Cal ci*um (k[a^]l s[i^]*[u^]m), n. [NL., from L. calx, calcis, lime; cf F. calcium. See {Calx}.] (Chem.) An elementary substance; a metal which combined with oxygen forms lime. It is of a pale yellow color, tenacious, and malleable. It is a… …   The Collaborative International Dictionary of English

  • Calcium — Calcium, NY U.S. Census Designated Place in New York Population (2000): 3346 Housing Units (2000): 1134 Land area (2000): 5.586979 sq. miles (14.470208 sq. km) Water area (2000): 0.000000 sq. miles (0.000000 sq. km) Total area (2000): 5.586979 sq …   StarDict's U.S. Gazetteer Places

  • Calcium, NY — U.S. Census Designated Place in New York Population (2000): 3346 Housing Units (2000): 1134 Land area (2000): 5.586979 sq. miles (14.470208 sq. km) Water area (2000): 0.000000 sq. miles (0.000000 sq. km) Total area (2000): 5.586979 sq. miles… …   StarDict's U.S. Gazetteer Places

  • Calcĭum — (Kalkmetall), Ca, Atomgewicht = 20, die metallische Grundlage des Kalkes; zuerst von Davy 1808 auf elektrochemischem Wege dargestellt. Reiner Kalk wird mit Wasser zu einem Teig gemacht; in eine eingedrückte Vertiefung desselben bringt man etwas… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Calcium — carbonicum praecipitatum, gefällter kohlensaurer Kalk, chloratum, Calciumchlorid, Chlorcalcium; C. oxydatum, Calciumoxyd, gebrannter und ungelöschter Kalk; C. oxydatum hydratum, Calcium hydroxyd, gelöschter Kalk; C. phosphoricum, phosphorsaurer… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Calcium — Ca, Atomgewicht 40, spez. Gew. 1,57; gelbes glänzendes Metall. Schmelzpunkt in der Nähe von 900°. In seinem chemischen Verhalten und auch bezüglich der Darstellungsweise stimmt es ganz mit Baryum überein. Preis zurzeit für 1 kg 12 ℳ.… …   Lexikon der gesamten Technik

  • Calcium — Calcium, Kalkmetall, zu den Alkalimetallen gehörend; es ist silberweiß, löst sich im Wasser unter Aufbrausen zu Kalkwasser und bildet mit Sauerstoff eine Basis, den Kalk, welcher, theils mit Kohlensäure, Schwefelsäure, Phosphorsäure etc., theils… …   Herders Conversations-Lexikon

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.