Disziplīn

Disziplīn (lat., »Schulung«) bezeichnet schon bei den Alten bald Unterricht, und zwar Gegenstand wie Art des Unterrichts (Lehre, Methode), bald (was heute vorwiegt) Erziehung, Schulzucht und überhaupt Zucht, namentlich militärische Mannszucht. In jenem Sinn ist das Wort auf das gesamte Gebiet der Wissenschaft übergegangen (D. soviel wie Wissenschaft, Wissenszweig), in diesem bezeichnet es die notwendige Ordnung und Unterordnung im staatlichen Heer- und Beamtenwesen; s. Disziplinargewalt. – D. im militärischen Sinn, s. Mannszucht.


http://www.zeno.org/Meyers-1905. 1905–1909.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Disziplin — Disziplin …   Deutsch Wörterbuch

  • Disziplin — (von lateinisch disciplina ‚Lehre‘, ‚Zucht‘, ‚Schule‘) bezeichnet als Verhalten: Selbstdisziplin, eine Form der bewussten Selbstregulierung Gehorsam, die Ordnungsregulierung innerhalb eines Befehlsprinzips als Teilbereich: Einzelwissenschaft, ein …   Deutsch Wikipedia

  • Disziplin — Disziplīn (lat.), Zucht, Schulzucht, Kirchenzucht (s.d.); im Militärwesen die Mannszucht; die einzelnen Fächer einer Wissenschaft oder des Unterrichts …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Disziplin — Sf Zucht, Ordnung; Fach, Teilbereich std. (12. Jh.) Entlehnung. Entlehnt aus l. disciplīna Erziehung, Zucht , zu l. discipulus m. Schüler , das zu l. * discipere erfassen gebildet ist (zu l. capere fassen , s. auch dis ). Wichtig für die… …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

  • Disziplin — »Zucht, Ordnung; Wissenszweig; Unterabteilung«: Das Fremdwort wurde in mhd. Zeit (mhd. disciplīne) aus lat. disciplina »Schule; Wissenschaft; schulische Zucht« entlehnt. Das zugrunde liegende Substantiv lat. discipulus »Lehrling, Schüler« gehört… …   Das Herkunftswörterbuch

  • Disziplin — Dis·zip·li̲n1 die; ; nur Sg; 1 das Einhalten von bestimmten Regeln, Vorschriften o.Ä. (besonders innerhalb einer Gemeinschaft oder als Schüler, Soldat o.Ä.) <äußerste, strenge, strikte, schlechte Disziplin, wenig Disziplin haben, Disziplin… …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • Disziplin — Fachdisziplin; Wissenschaftszweig; Wissenszweig; Fach; Fachgebiet; Wissenschaftsdisziplin; Selbstdisziplin; Selbstbeherrschung * * * Dis|zi|plin [dɪsts̮i pli:n], die; , en: 1. <ohne Plural> das bewusste Einhalten von …   Universal-Lexikon

  • Disziplin — die Disziplin (Mittelstufe) die konsequente Einhaltung von Regeln Beispiel: Ich wurde in strenger Disziplin erzogen. Kollokation: Verstoß gegen die Disziplin die Disziplin, en (Mittelstufe) eine bestimmte Sportart Beispiel: Der Marathonlauf ist… …   Extremes Deutsch

  • Disziplin — ◆ Dis|zi|plin 〈f.; Gen.: , Pl.: en〉 1. 〈unz.〉 Zucht, Ordnung, Einordnung, Unterordnung; Disziplin halten; die Disziplin wahren; eiserne 〈fig.〉, strenge Disziplin; Ggs.: Indisziplin 2. 〈zählb.〉 a) wissenschaftliche Fachrichtung b) Sportart [Etym …   Lexikalische Deutsches Wörterbuch

  • Disziplin — 1. a) Ordnung; (veraltend): Zucht. b) Beherrschtheit, Beherrschung, Kontrolle, Selbstbeherrschung, Selbstdisziplin, Selbstkontrolle. 2. Bereich, Fachgebiet, Fachrichtung, Gebiet, Wissenschaftsdisziplin, Wissenschaftsgebiet, Wissenschaftszweig,… …   Das Wörterbuch der Synonyme

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.