Felicĭtas


Felicĭtas

Felicĭtas (auch Faustĭtas genannt), bei den Römern Göttin der Fruchtbarkeit und des glücklichen Erfolgs, dargestellt als Matrone mit Füllhorn, Schale oder Heroldsstab.


http://www.zeno.org/Meyers-1905. 1905–1909.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Felicitas — (auch Felizitas geschrieben) ist ein weiblicher Vorname. Inhaltsverzeichnis 1 Herkunft und Bedeutung 2 Varianten 3 Namensträgerinnen 4 Bedeutende Tage …   Deutsch Wikipedia

  • Felicitas — Saltar a navegación, búsqueda Para la mártir cristiana, véase Felícitas. Felicitas portando un caduceo y una cornucopia, dos símblos de la salud y la riqueza, en esta moneda del emperador romano Valeriano. En la mitologí …   Wikipedia Español

  • Felícitas — Saltar a navegación, búsqueda Imagen de Felícitas y sus siete hijos. De Crónicas de Nuremberg Felícitas (m. 175) fue una mártir cristiana. Felícitas era una noble matrona romana que consagraba su …   Wikipedia Español

  • Felicitas — Felicitas, Felizitas lateinischer Ursprung, Bedeutung: die Glückliche. Namensträgerin: Hl. Felicitas, christliche Märtyrerin …   Deutsch namen

  • Felicĭtas — (lat.), Glück, Glückseligkeit; als Personification dargestellt als Matrone mit Füllhorn, Getreidemaß u. Friedensstab; ihr Tempel in Rom stand in der fünften Region …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Felicitas — Felicĭtas, röm. Göttin der Glückseligkeit, dargestellt mit Heroldsstab und Füllhorn oder Ölzweig …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Felicitas [2] — Felicĭtas, Märtyrerin, eine Sklavin, die mit ihrer Herrin Perpetua in Karthago unter Septimius Severus hingerichtet wurde; die »Acta Perpetuae et Felicitatis« sind erhalten. – Vgl. Robinson (engl., 1891) …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Felicitas — Felicitas, lat., Glückseligkeit; Göttin der Glückseligkeit …   Herders Conversations-Lexikon

  • Felicitas, St. — Felicitas, St., eine vornehme röm. Wittwe, welche mit ihren 7 Söhnen: Alexander, Felix, Januarius, Martial, Philipp, Silvan u. Vital den Martyrtod erlitt, nach Ruinart 150, nach Baronius und Tillemont um 164 bis 175 n. Chr. Aechte und unächte… …   Herders Conversations-Lexikon

  • Felicitas — FELICITAS, átis, die Glückseligkeit, eine Göttinn der Römer, welcher im I. R. 666. (oder 680.) L. Lucullus einen desondern Tempel erbauete. Augustin. de C. D. l. IV. c. 18. & 23. & ad eum Vives l. c. L. Mummius mußte dazu auf eine listige Art die …   Gründliches mythologisches Lexikon


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.