Ficīnus

Ficīnus, Marsilius, ital. Arzt und Philosoph, geb. 19. Okt. 1433 in Florenz, gest. 1. Okt. 1499 in Carreggi bei Florenz, lehrte an der von Cosimo (1410) gestifteten Akademie Platonische Philosophie, erhielt 1476 die geistlichen Weihen und das Rektorat zweier Kirchen zu Florenz, später auch ein Kanonikat an der dortigen Kathedrale. Als Bekämpfer der Aristotelischen und Freund der Platonischen (allerdings noch mehr der neuplatonischen) Philosophie ist er besonders durch seine Übersetzungen des Plat on und der Neuplatoniker Plotin, Jamblichos und Proklos ins Lateinische sowie durch seine »Theologia Platonica seu de immortalitate animorum ac aeterna felicitate libri XVIII« (Flor. 1482 u. Par. 1578) bekannt, in der er den Platonismus für das Christentum zu benutzen suchte. Die beste Ausgabe seiner Werke erschien zu Basel 1561, 2 Bde. Über F. als Arzt und sein astrologisch-diätetisches Werk, das auf Paracelsus und Agrippa von Nettesheim nicht ohne Einfluß blieb, vgl. Weitenweber, Über des M. F. Werk: De vita studiosorum (Prag 1855).


http://www.zeno.org/Meyers-1905. 1905–1909.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Ficinus — ist der Name von Heinrich David August Ficinus (1782–1857), deutscher Mediziner und Naturforscher Marsilio Ficino (1433–1499), Humanist, Philosoph und Arzt der Florentiner Renaissance Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur …   Deutsch Wikipedia

  • Ficīnus — Ficīnus, Marsilius, geb. 1433 in Florenz: Philosoph, lebte in Cosmo s v. Medici Hause, mit dem Studium des Plato u. dem Unterricht Pietro s u. Giovanni s v. Medici beschäftigt, lehrte an der von Cosmo gestifteten Akademie die platonische… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Ficinus — Ficīnus, Marsilius, ital. Arzt, geb. 19. Okt. 1433 zu Florenz, Lehrer der platonischen Philosophie das., gest. 1. Okt. 1499; schrieb »Platonica theologia« (1482) …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Ficinus — Ficinus, Marsilius, der berühmte Platoniker u. Beförderer des Studiums der Alten, geb. 1433 zu Florenz, wo er durch die Gunst der Mediceer vielseitige Bildung und eine Stelle an der Akademie erlangte, Priester und Domherr wurde; st. 1499. Seine… …   Herders Conversations-Lexikon

  • FICINUS Marsilius — vide ibi …   Hofmann J. Lexicon universale

  • Heinrich David August Ficinus — (* 18. September 1782 in Dresden; † 16. Februar 1857 ebenda) war ein deutscher Mediziner und Naturforscher. Sein offizielles botanisches Autorenkürzel lautet „Ficinus“. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Werkauswahl …   Deutsch Wikipedia

  • MARSILIUS Ficinus — Florentinns, Platonem sectatus est. Plotini, Iamblichi, Procli, etc. paraphrastes. Obiit A. C. 1499. aetat. 66. De eo sic Politianus in coronide Miscellan. Marsilius Ficinus Platonicam Philosophiam, habitu Latinô donatam, excoluit, revocavitque… …   Hofmann J. Lexicon universale

  • Marsilius Ficinus — Büste Ficinos von Andrea di Piero Ferrucci im Dom von Florenz, 1521 Marsilio Ficino (* 19. Oktober 1433 in Figline Valdarno; † 1. Oktober 1499 in Careggi bei Florenz) war ein Humanist und Philosoph. Er gehört zu den bekannte …   Deutsch Wikipedia

  • Steinhaus Bunderhee — Südseite des Steinhauses Bunderhee Das Steinhaus Bunderhee ist eine der ältesten erhaltenen Burgen Ostfrieslands. Die dreigeschossige mittelalterliche Turmburg in Bunderhee aus dem 14. Jahrhundert war Häuptlingssitz und ist in der Grundsubstanz… …   Deutsch Wikipedia

  • Platon [1] — Platon, 1) P. der Komiker, Dichter der älteren u. mittleren Attischen Komödie, Zeitgenoß des Sokrates u. des Aristophanes, dessen Feind er war; seine Komödien sind verloren. 2) P. der Philosoph (hieß eigentlich Aristokles, bekam den Namen P.… …   Pierer's Universal-Lexikon

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.