Geburtstag


Geburtstag

Geburtstag (Geburtsfest, Wiegenfest) ist zunächst ein Familienfest, bei gekrönten Häuptern Volksfest, bei berühmten Verstorbenen Fest zur Erinnerung an den Tag ihrer Geburt, der bei der 50- oder 100jährigen Wiederkehr begangen wird. Als »erster« G. kann nicht der Tag der Geburt selbst, sondern nur die erste Wiederkehr dieses Tages, wenn das Kind sein erstes Lebensjahr vollendet hat, gerechnet werden. Schon die Alten pflegten ihn mit Angehörigen und Freunden feierlich zu begehen. Man kleidete sich in weißes Gewand, bekränzte und salbte die Laren, umduftete sie mit Wohlgerüchen und brachte ihnen, besonders dem erwählten Genius oder der ihm heiligen Platane, ein Weinopfer dar. Frauen wendeten sich damit vorzugsweise an Juno. Auch die Geburtstage der Götter, Kaiser und andrer verdienter und angesehener Männer wurden schon im Altertum festlich begangen. Die Katholiken begehen statt des Geburtstags meist den Namenstag (s.d.).


http://www.zeno.org/Meyers-1905. 1905–1909.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Geburtstag — Geburtstag. Es liegt in der innersten Natur des Menschen, den Tag zu feiern, wo er geboren worden, wo er zuerst das Licht der Sonne erblickt, wo er hineingetreten ist in die »süße Gewohnheit des Daseins,« wo er zuerst die Luft des Lebens athmete… …   Damen Conversations Lexikon

  • Geburtstag — [Basiswortschatz (Rating 1 1500)] Bsp.: • Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag! • Es ist die Geburtstagsfeier von Mumtaz. • Wann ist dein Geburtstag? …   Deutsch Wörterbuch

  • Geburtstag — Geburtstag, so v.w. Geburtsfest …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Geburtstag — Sm std. (9. Jh.), mhd. geburttac, ahd. giburtitag(o) Tag der Geburt Stammwort. Lehnübersetzung mit Geburt und Tag zu gleichbedeutendem l. diēs nātālis. In Anlehnung an Tag als Jahres , Gedenktag seit dem 16. Jh. in der heutigen Bedeutung Tag, an… …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

  • Geburtstag — Geburtstagstorte …   Deutsch Wikipedia

  • Geburtstag — Purzeltag (umgangssprachlich); Ehrentag; Wiegenfest; Vollendung eines Lebensjahres * * * Ge|burts|tag [gə bu:ɐ̯ts̮ta:k], der; [e]s, e: Jahrestag der Geburt: er feiert heute seinen 50. Geburtstag. Zus.: Kindergeburtstag. * * * Ge|burts|tag 〈m. 1〉… …   Universal-Lexikon

  • Geburtstag — Ge·bu̲rts·tag der; 1 der Jahrestag von jemandes Geburt <Geburtstag feiern, haben, jemandem zum Geburtstag gratulieren>: Alles Gute zum Geburtstag! || K : Geburtstagsfeier, Geburtstagsfest, Geburtstagsgast, Geburtstagsgeschenk,… …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • Geburtstag — Ge|burts|tag   • Geburtstag Das Wort bedeutet (abgesehen von seltenen Verwendungen in der Verwaltungssprache) nicht Tag der Geburt, sondern Jahrestag der Geburt. Man feiert also den ersten Geburtstag, wenn man ein Jahr alt wird; der Tag, an dem… …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Geburtstag — der Geburtstag, e (Grundstufe) Tag, an dem jmd. geboren ist Synonym: Wiegenfest (geh.) Beispiel: Wann hast du Geburtstag? Kollokation: ein Geschenk zum Geburtstag bekommen …   Extremes Deutsch

  • Geburtstag — Geburtstagm 1.EntlassungausderBundeswehrmitBeendigungderDienstzeit.EsbeginnteinneuesLeben.BSD1965ff. 2.krummerGeburtstag=Geburtstag,wenndieZahlderLebensjahrenichtdurch5oder10teilbarist1950ff. 3.runderGeburtstag=Geburtstag,andemdieZahlderLebensjahr… …   Wörterbuch der deutschen Umgangssprache


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.