Inŭla

Inŭla L. (Alant), Gattung der Kompositen, ausdauernde, verschiedenartig behaarte Kräuter, selten Sträucher, mit grundständigen oder abwechselnden, ganzrandigen oder gesägten Blättern, an den Ästen einzeln endständigen oder häufig rispig oder ebensträußig angeordneten Blütenköpfchen und fast stielrunden Achänen. Gegen 90 Arten in Europa, Asien, Afrika. I. Helenium L. (großer Alant, Helena- od. Helenenkraut, Galantwurz, großer Heinrich), Staude mit 2 m hohen, unten rauhhaarigen, oberwärts zottigen Stengeln, wechselständigen, spitzen, eilänglichen, runzligen, gekerbten, behaarten Blättern und in Doldenrispen stehenden, großen, gelben Blüten, wächst an feuchten Orten in fast ganz Europa und in Vorderasien bis Persien, auch in Japan, ist in Nordamerika eingewandert, wird als Arzneipflanze, früher auch als Küchengewächs namentlich in Holland und der Schweiz kultiviert, ebenso in Nordamerika und Japan. Die von zwei- bis dreijährigen Pflanzen gesammelte Wurzel riecht eigentümlich, nicht unangenehm, gewürzhaft, schmeckt entsprechend und schwach bitterlich und enthält neben viel Inulin wenig aromatisches Alantsäureanhydrid, pfefferminzartig riechenden und schmeckenden Alantkampfer, bitteres Helenin und aromatisches Alantöl. Sie wurde früher als Auswurf beförderndes und harntreibendes Mittel, auch äußerlich angewendet. I. malveolus L. (Stinkhanf), aus Südeuropa vor 40 Jahren nach Südaustralien verschleppt, macht dort jetzt als Unkraut große Landflächen nahezu oder vollständig unbrauchbar.


http://www.zeno.org/Meyers-1905. 1905–1909.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Inula — Inula …   Wikipédia en Français

  • inula — ● inula nom féminin (latin inula, aunée) Herbe (composée) vivace rustique à fleurs jaunes …   Encyclopédie Universelle

  • Inula —   [lateinisch], wissenschaftlicher Name der Pflanzengattung Alant.   * * * Inu|la, die; , ...lae [...lɛ:; lat. inula]: Alant …   Universal-Lexikon

  • Inŭla — (I. L.), Pflanzengattung aus der Familie Compositae Asteroideae Inuleae Euinuleae, 19. Kl. 2. Ordn. L., mit dachigem allgemeinen Kelche, weiblichen zungenförmigen gleichfarbigen Rand u. zwitterigen röhrigen Scheibenblüthen, geschwänzten… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Inula — Inŭla L., Pflanzengattg. der Kompositen, ausdauernde Kräuter der gemäßigten Gegenden. I. Helenĭum L. (Alant, Helenenkraut) liefert die früher offizielle, Inulin und Alantkampfer enthaltende Alantwurzel. I. conyza DC. (Conyza squarrōsa L.) wird… …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Inula — Inula, lat., s. Alant …   Herders Conversations-Lexikon

  • INULA — vide infra Siser …   Hofmann J. Lexicon universale

  • ínula — s. f. [Botânica] Gênero de asteráceas a que pertence a ênula campana …   Dicionário da Língua Portuguesa

  • Inula —   Inula Inul …   Wikipedia Español

  • Inula — Taxobox name = Inula image width = 250px image caption = Inula helenium regnum = Plantae divisio = Magnoliophyta classis = Magnoliopsida ordo = Asterales familia = Asteraceae subfamilia = Asteroideae tribus = Inuleae genus = Inula genus authority …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.